Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
planktom

Ferrari 308/328 seltenes Zubehör

Empfohlene Beiträge

planktom
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

ahoi

Ich hab nichts Passendes gefunden und mache deswegen mal einen neuen Faden auf:wink:

Hier geht es um Zubehör oder seltene Extraaustattungen welche es für die 308/328 gibt oder gab.

So wird ja gerne mal nach dem Kofferset gesucht oder,wie gerade aktuell,Infos zum faltbaren Soft-Top für den Targa. Beim Stöbern im Netz bin ich die Tage auf das extrem seltene "Saratoga Sunroof" gestossen..wer kennt es nicht ? Eine kleine Spalte wurde ja schon in der Dezemberausgabe der PopularScience 1979 dem damals neu erschienenen Austauschdach für den RX7 gewidmet ,Die Patentanmeldung ist auch problemlos online zu finden,sowie die infos aus einem heckmotormodellspezifischen Board,dass die Firma vom damaligen Besitzer an seine Frau verkauft wurde welche diese dann in Konkurs trieb.Zwischenzeitlich gibts aber wohl einige wenige neu aufgelegte Dächer(Corvette/Porsche) da die alten Formen etc. noch vorhanden sind.

Worum gehts ? Es handelt sich um ein Targa-Top aus getöntem  DuPont Acrylglas.

Ich hab die Bilder mal aus dem Netz gefischt :

saratoga roof12.jpg

saratoga roof11.jpg

saratoga roof10.jpg

saratoga roof8.jpg

saratoga roof7.jpg

saratoga roof9.jpg

saratoga roof5.jpg

saratoga roof4.jpg

saratoga roof3.jpg

saratoga roof1.jpg

saratoga roof6.jpg

saratoga roof2.jpg

Die Bilder stammen von dem aktuell in der Bucht zu findenden mit mbm völlig überzogener Preisvorstellung

:-o

 

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
991
Geschrieben (bearbeitet)

Ist aber nicht wahr :crazy:

Auch eine Einzelanfertigung berechtigt einen derartigen VP nicht. 

bearbeitet von 991
Gast
Geschrieben

Wie ich die Amis kenne, gibts auch für diesen  :crazy: Preis Interessenten :D.

 

Zu einem sub 3000 miles, concours condition untouched barn find Auto passt das, auch preislich ;)

me308
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb planktom:

mit mbm völlig überzogener Preisvorstellung

 

vor 3 Stunden schrieb 991:

Ist aber nicht wahr ...

 

vor 3 Stunden schrieb Jarama:

Wie ich die Amis kenne, gibts auch für diesen Preis Interessenten

 

ob das Targadach in der aktuellen ebay-Auktion zu dem aufgerufenen Preis verkauft wird, sei mal dahingestellt ... klar ist aber, dass die wenigen Dächer welche in den letzten Jahren in den Verkauf kamen, immer höhere Preise erzielten

 

zur allgemeinen Erhellung, hier mal die verifizierten Verkaufspreise in der Reihenfolge ihrer Angebote:

 

03/12, $1500, FerrariAds
10/12, $2400, eBay
10/12, $3750, eBay
12/13, $5600, eBay

01/14, $5000, FerrariAds
01/14, $7000, FerrariAds
01/14, $5600, eBay
06/14, $3150, eBay
10/14, $4900, FerrariAds
11/14, $6000, eBay
03/15, $5000, ebay
09/16, $7000, FerrariAds

 

das aktuelle ebay-Angebot ist in Kondition und Umfang im Vergleich zu o.g. Verkäufen bisher unerreicht

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael     

 

bearbeitet von me308
Matzo88
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb 991:

Ist aber nicht wahr :crazy:

Auch eine Einzelanfertigung berechtigt einen derartigen VP nicht. 

...stimmt der Preis ist völlig gaga für dieses Teil.

 

Nur leider wirst du eine Einzelanfertigung noch nicht einmal für diesen Betrag bekommen, das reicht nicht einmal für die Werkzeuge die - auch für die Einzeianfertigung - nötig sind.

 

Viele Grüße,  Joachim

bozza
Geschrieben

Das wäre doch was für unseren Mitforisten aus Sundern ;-)

Entwicklung und Produktion nach anbezahlten x Bestellungen und los gehts.

 

Carbon Rahmen und Acrylglas, wahlweise klar, grau oder sonstwas.

 

Und dann noch eine Serie für den 348 um dessen Wert in ungeahnte Höhen zu treiben :-))!

Dirk_B.
Geschrieben

Mir stellt sich die Frage nach dem Sinn. Wenn es regnet bleiben doch die meisten dieser Wagen in der Garage. Und wenn die Sonne scheint steht mein Dach hinter den Sitzen. Dafür muss es nicht durchsichtig sein. Oder habe ich es nicht verstanden? :)

 

Gast
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb Dirk_B.:

Oder habe ich es nicht verstanden? :)

 

So ist es.

 

Denn, was Du sagst, trifft auf jeden Fall auf eine attraktive Eignerin/Fahrerin zu. Nicht jedoch auf einen ollen Sack mit Hackfresse.

 

Ich, beispielsweise, würde mir bei offenem Dach mangels attraktiver Optik ne Tüte über den Kopp ziehen (müssen). Mit diesem Dach kann ich die Tüte weglassen und bekomme sogar auch noch ein bissl Sonne ab (mit einem Seriendach eben nicht).

 

Alles klar? B);)

Dirk_B.
Geschrieben

Siehste, man muss es nur mal vernünftig erklärt bekommen, schon ist alles vollkommen klar.:D

san remo
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb bozza:

Und dann noch eine Serie für den 348 um dessen Wert in ungeahnte Höhen zu treiben :-))!

Nee, lass das mal, wir sind doch gerade erst damit beschäftigt uns ein Stoffdach zu basteln, vielleicht in ein paar Jahren, trotzdem schönen Dank.

Herzlichst

S.R.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hab mein Dach komplett instandgesetzt und das erste mal wieder im Auto mitttransportiert.
       
      Stifte nach unten, Verschluss oben, Dachaussenseite nach vorne - so wie es (glaub ich) gehört und auch brav mit Hülle verspannt.
       
      Und schon nach 50km sieht man leichte Druckspuren an den Seitendichtungen des Daches wo es auf der Hutablage aufliegt - denke auch die würde irgendwann wieder Schleifspuren kriegen.
       
      Irgendjemand einen Tip wie man das irgendwie löst? Denke schon nach obnoch eine zusätzliche Hülle mit Zip bastle wie es zb BMW fürs Windschott hatte wo ich das Dach vorher einzippe und das ganz leicht bepolstert ist...


    • Guten Tag!
       
      Ich habe ein Problem bei meinem California Bj. 2011:
       
      Wenn ich das Verdeck nach längerer Stehzeit das erste mal öffne, hat es den Anschein, dass wenn es über den Scheitelpunkt nach hinten fährt, sich Luft in den Hydraulikleitungen befindet, da es fast in den Kofferaum hinein fällt.
       
      Wenn ich aber das Verdeck zu 40% öffne, dann kurz wieder schließe, fährt es ganz normal. Auch der erste Schließvorgang dauert extrem lange, danach funktioniert alles wieder ganz normal.
       
      Kennt dieses Problem jemand? Wenn ja, was kann ich tun - ausser zur nächsten Ferrariwerkstatt zu fahren.
       
      Vielen Dank
      Andreas Reinbacher
       
       
    • wer es noch nicht mitbekommen hat :
      die Firma Renauld wurde reaktiviert und baut nun zum ersten mal seit über 50 Jahren wieder die > Renauld Mustang <
      vorbestellungen für die auf  jeweils 100 Stück limitierten modelle in gold,silber und schwarz (glasfarbe frei wählbar-wobei klassisch eigentlich nur das dunkle grün richtig ist) werden ab sofort angenommen...allerdings zu heftigen anzahlungen die dann vor  der lieferung nochmal bezahlt werden müssen ! somit in
      Gold= 500 GBP anzahlung und nochmal soviel vorm versand = 1000GBP Silber = 375 + 375 = 750 GBP Schwarz= 200 + 175 = 375GBP wie man auf deren Mustang Historienseite   sieht,waren die damaligen aus dem Ford Shop eher ramschware ,nicht besonders qualitativ oder haltbar,kosteten jedoch auch nur 22,50 $...die aktuellen sehen, zumindest auf deren seite, doch deutlich hochwertiger aus.
      die letzten originale die ich gesehen habe gingen vor 1...2 jahren über die us bucht für,wenn ichs noch richtig im kopf habe  ~300 $
      wem das alles zu teuer ist kann ja auch zur Replik greifen
       
    • Hallo zusammen
      Das Thema Targa hat sich bei Ferrari nach dem F355 wohl endgültig erledigt. Als 348er-Fahrer schätze ich diese Lösung jedoch sehr. Einerseits bleibt die wunderschöne Form des Coupés erhalten, anderseits gibt’s mit wenigen Handgriffen Frischluft. Cabrios von Ferrari (360/430) gefallen mir persönlich um einiges weniger als die Coupés, trotzdem fehlt mir aber der Blick zum Himmel und die Nähe zum Sound.
      Muss man sich heute für ein Cabrio/Coupé entscheiden oder gibt es Targa-Umbauten die sich sehen lassen? (ja, ich weiss, Finger weg, das macht man nicht )
      Thx für eure Feedbacks
      Sandrinho

    • Eine Frage an die Community: Ich übernehme nächste Woche einen gebrauchten 720s. Was muss alles dabei sein? Insb. wie viele Schlüssel gehören zum Fahrzeug? Aus dem Manual kann ich nur Teilantworten entnehmen.

×
×
  • Neu erstellen...