Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Matzo88

Gebläsemotoren Innenraum

Empfohlene Beiträge

Matzo88
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

 

ich habe heute mal eine Frage zu den SPAL Gebläsemotoren für den Innenraum....

 

An meinem 84er QV hat der Vorbesitzer da offensichtlich schonmal schwer gebastelt denn die Dinger haben beide nicht funktioniert. Nach Kontrolle der Verkablung haben wir festgestellt dass das ganze kpl. falsch angeschlossen war, außerdem wurde der rechte schonmal gg. einen anderen.... irgendwas ausgetauscht, der linke war evtl. noch der originale, wobei ich mir da letztlich aber gar nicht mehr so sicher bin.... also alles richtig angeklemmt und der rechte ging, allerdings nur auf einer Stufe. Der linke war tot.

 

Ich habe mir dann bei Superperformace 2 neue SPAL Lüftermotoren bestellt, das sieht auch alles gut aus aber.... es müssen an doch auch Vorwiderstände für die 1. Stufe da sein, Frage: wo sitzen die üblicherweise. Ich finde da nix, ich habe nur die 2 Leitungen 1. & 2. Stufe und da liegen beide Male 12 V an.

 

Danke für eure Hilfe

 

Viele Grüße,  Joachim

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben

die Widerstände sind üblicherweise im Gehäuse

 

schliesse die Lüftermotoren mal an und schau` was passiert

überprüfe auch den 2-Stufen-Schalter in der Mittelkonsole

 

 

Gruß aus MUC

Michael

 

Matzo88
Geschrieben

Hallo Michael,

 

die SPAL Motoren von Superpeformance haben nur einmal Plus + & einmal Minus - falls der Vorwiderstand eingebaut wäre müßten es ja 2 (oder mehr) Anschlüsse für Plus sein... gestern nochmal auf der SPAL Homepage herumgesucht und siehe da, es gibt separate Vorwiderstände mit denen die Gebläsemotoren auf 2,3 oder 4 Stufen betrieben werden können, komischerweise konnte ich aber nirgends die Best.Nr. finden. Also gleich bei SPAL in I angerufen....was die dann von sich gegeben haben war dann nicht sehr erfreulich:

 

"ja, seperate Vorwiderstände gibt es..... die werden aber nicht separat verkauft....nur in Verbindung mit einem neuen Gebläsemotor"  Aha... auf meinen Einwand dass ich die Gebläsemotoren bereits neu gekauft habe und das nicht wußte wurde mir sinngemäß "Pech gehabt" entgegnet..... na toll !!

 

Muss ich mir jetzt irgendwelche VW, Fiat oder Opel Teile besorgen, ich wollte damit eigentlich nicht herumexperimentieren, weil die Dinger werden bei Betrieb z.T. gut heiß.

 

Ich frage mich was all die anderen machen die bei Superperformace die Lüfter kaufen ??

 

viele Grüße,  Joachim

me308
Geschrieben

habe von dem Problem noch nie gehört

 

Du hast doch den Stecker von der Schalterseite und die Buchse von der Lüftermotorseite ... steck` die beiden doch mal zusammen und schau` was passiert - soweit mit bekannt, gehen zwei schwarze Kabel von der Buchse ins Lüftermotorgehäuse, eines davon als Abzweigung von der (gelben) Plusleitung (eben zu einem integrierten Vorwiderstand)

 

die Vorwiederstände sind übrigens 1Ohm 10W Bauteile und die gibt es im Elektronikfachhandel - (1,5 Ohm 25W funktionieren auch) diese kann man natürlich separat ausserhalb des Gehäuses mit einer Relaisschaltung für den Lüftermotor versehen ... sollte aber eigentlich nicht nötig sein

 

mach` mal Bilder ... und öffne auch mal das alte Gehäuse

 

im schlimmsten Falle kannst Du den Lüftermotor nur mit einer Geschwindigkeit betreiben -

(ein ganz ähnliches Problem übrigens gibt es bei der Intervallschaltung der Scheibenwischergeschwindigkeit - das Relais gibt es nicht mehr, es passen zwar die Fiat 124 Relais, diese lassen aber nur eine Geschwindigkeit zu ... kann man mit leben)

 

 

Gruß aus MUC

Michael

 

ce-we 348
Geschrieben

Hast du mal bei Superformance nachgefragt, ob sie die neuen Lüftermotoren eventuell wieder zurücknehmen ? Aus Kulanz ?

Einen Versuch wäre es wert ..

 

Gruß

Christoph

P4AntonLM
Geschrieben

Hallo Matzo88,

hatte das selbe problem.

Es gibt nun 2 Möglichkeiten, -Du ersteigerst einen originalen mit vielen Laufstunden, rest Lebenszeit fraglich.

oder Du nimmst 2 neue von Superforce oder Dinoparts. 

Beide verkaufen den selben Lüfter Typ  (nicht Original da nur eine Stufe).

Ich habe 2 neue verbaut und lebe mit einer Lüfter stufe gut, da die neuen Lüfter stärker sind und gut Luft machen

 

Toni

Matzo88
Geschrieben

Hallo,

 

vielen Dank für die Antworten. Ich habe von den neuen Lüftermotoren mal 2 Bilder angehängt.... so wie Toni schon sagte: die haben definitiv keinen Vorwiderstand da nur 1 Anschluß für Plus vorhanden.

 

Die alten Motoren sind noch eingebaut und ich habe im Moment recht wenig Zeit und bei der Hitze auch ehrlich gesagt nicht den richtigen "Drang" zu schrauben, aber die hatten auch nur je 1 Anschluß für Plus. Es sind auf jeden Fall beide Kabel vom Schalter vorhanden und auf beiden kommen auch 12 V an.

 

Ich denke ich werde Michael's Vorschlag befolgen und mir im Fachhandel Leistungswiderstände besorgen.

 

Dazu 2 Fragen.... Wo am besten hinbauen die Dinger da sie evtl. gut heiß werden bei Betrieb und warum Relaisschaltung ??  Nur so...grundsätzlich um den Schalter zu entlasten ??

 

Viele Grüße,  Joachim

001.JPG

002.JPG

003.JPG

vor 3 Stunden schrieb ce-we 348:

Hast du mal bei Superformance nachgefragt, ob sie die neuen Lüftermotoren eventuell wieder zurücknehmen ? Aus Kulanz ?

Einen Versuch wäre es wert ..

 

Gruß

Christoph

Hallo Christoph,

 

nein das habe ich bis jetzt nicht.

 

Ich möchte erstmal schauen ob ich so weiterkomme.

 

Viele Grüße,  Joachim

me308
Geschrieben
vor 20 Stunden schrieb Matzo88:

Ich denke ich werde Michael's Vorschlag befolgen und mir im Fachhandel Leistungswiderstände besorgen.

 

Dazu 2 Fragen.... Wo am besten hinbauen die Dinger da sie evtl. gut heiß werden bei Betrieb und warum Relaisschaltung ??  Nur so...grundsätzlich um den Schalter zu entlasten ??

 

hier ist der originale Widerstand im alten Gehäuse angebracht - gleich neben dem Motor,

die Kühlung reichte wohl aus bei 1 Ohm / 10W

 

 

2w7eek8.jpg

 

28kmtj.jpg

 

 

 

Schaltplan:

uns so kannst Du den "größeren", 10 Ohm / 25W,  auch ausserhalb des Gehäuses verbauen

(Kabel linke Seite gehen zum Schalter) 

 

und ja, das Relais zum einen um den Schalter zu entlasten, zum anderen aber um separat 12 V zu schalten, einmal für "langsam" über den Widerstand ... und eben einmal für "schnell" ohne Widerstand

(10amp Sicherung zwischen Batterie + und pin 87 nicht vergessen)

 

 

23mk18y.jpg

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

 

 

 

 

 

Ultimatum
Geschrieben
Am 27. Juli 2016 um 11:56 schrieb ce-we 348:

Hast du mal bei Superformance nachgefragt, ob sie die neuen Lüftermotoren eventuell wieder zurücknehmen ? Aus Kulanz ?

Einen Versuch wäre es wert ..

 

Gruß

Christoph

.... wie sieht es aus mit onlinekauf und rückgaberecht ?

Matzo88
Geschrieben

..sowas gibt's nur hier bei uns soweit ich weiß. Da hast du in UK schlechte Karten.

 

Wie auch immer...die Versandkosten der Hin - und Rücksendung bleiben in jedem Fall an mir hängen.

 

Dann nochmal die ganze Chose mit SPAL Italia...und die Italiener sind bekannt dafür auch schonmal einen gepolsterten Umschlag per Spedition zu schicken (alles schonmal erlebt), da habe ich am Ende mehr Versandkosten wie sonst etwas.

 

Da versuche ich es dann eher mit Michael's Variante oder aber ich klemme die nur einstufig an.

 

Viele Grüße,  Joachim

P4AntonLM
Geschrieben

ich habe zu diesem Thema mal was in meinem "Restaurierung meines 308 GTSi" mit Photos eingestellt.

Ich hatte 2 neue Superformance Lüfter verbaut und mußte beim Einbau feststellen das die neuen Lüfter

um ca. 1cm länger sind und dadurch hinten am Rahmen anstanden.

Ich habe mir dadurch geholfen, indem ich die kleine Schraube (zur fixierung des Motors im Gehäuse)

ausbaute und dann den Motor ca. 1cm im gehäuse nach vorne schob.

Den Motor habe ich mit Karroseriekleber ins Gehäuse geklebt, (da die Fiexierschraube nicht mehr eingesetzt

werden kann).    Hält Bombenfest und der einStufenlüfter bläst sehr gut.

Matzo88
Geschrieben

Hallo,

 

ich habe den thread mal aufgerufen aber leider keine Photos vom Einbau des Lüftermotors gefunden....

 

viele Grüße,  Joachim

P4AntonLM
Geschrieben

Hallo Matzo88,

befindet sich im "Restaurierung/308GTSi"

Gruß, Toni

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...