Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Fery08

zündschloss beim 308 QV wird heiss !

Empfohlene Beiträge

Fery08
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

...kaum habe ich dank eurer Hilfe mein Zündungsproblem weitestgehend gelöst zeigt sich ein neues Phänomen. Beim heutigen Fahren, ca. 120 km, stellte ich beim Abziehen des Schlüssel fest, dass dieser relativ warm war. habe dann festgestellt, dass das Zündschloss deutlich warm warm eher schon ins heiße ging??

Wer hat eine Idee, kann es mit dem Wechsel der diversen Zündungsbauteile ( Zündspule, Zündkabel , Verteiler etc.) zu tun haben die ich die Tage vornahm ??

..irgendwie reissen die Sorgen gerade nicht ab.... aber wenigstens die Abgaswerte stimmen wieder!

Bernd

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kai360
Geschrieben

Klingt für mich nach dem Klassiker:

Übergangswiderstand durch verschlissene oder korrodierte Kontakte im Zündschloss selbst.

Abhilfe kurzfristig: Kontaktspray (aber bitte nicht gleich WD40 oder Caramba, zuerst ein mildes für Elektronik nehmen. Tunerspray von Kontakt Chemie z.B. Sonst wird das Schloss "süchtig")

Abhilfe längerfristig: Neues Zündschloss

Aber frag mal "me308" an der kann dir detaillierte Infos zu dem spezifischen Fahrzeug geben.

Meine Ausführungen sind nur rein generell gültig für alle möglichen KFZ!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo
      Wo bekomm ich den Schaumstoffring bzw Gummiring um das Zündschloss beim 328 her?
      Hat wer eine Ahnung?
      mfg
      Thomas
    • Hallo,
      seit längerer Zeit lese ich hier in diesem informativen Forum mit und muss nun leider selbst einmal die Fachleute um Rat fragen.
      Ein 78er 308 GTS scheint ein elektrisches Problem zu haben. Beim Startversuch gibt es vom Anlasser her nur ein "Klack", die gesamte Elektrik bricht zusammen - alle Lampen und Funktionen tot. Erst nach wenigen Minuten Wartezeit ist wieder Strom da und wenn man Glück hat klappt es dann auch mit dem Anlassen des Motors, ansonsten muss das ganze Spiel mehrmals wiederholt werden. Alle Steckverbindungen wurden schon überprüft.
      Hat jemand noch eine Idee? Welches Bauteil schaltet den gesamten Stromkreis ab und nach wenigen Minuten wieder zu?
      Gruß
    • 308 QV Lenkradschloß - Zündschloß

      Liebe Ferraristi, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen:
      Bei meinem 85er Quattrovalvole steckt der Zündschlüßel im Schloß, lässt sich weder drehen noch herausziehen ! Ich kann das Fahrzeug also weder starten noch die Zündung komplett ausschalten. Versuche mit WD40 (Caramba) und viel gutem Zureden (Rüttel-Klopf-Schüttel) sind gescheitert. Habe die Lenksäule bereits ausgebaut und dem hiesigen Schlüßeldienst das Dilemma gezeigt und deren Ratlosigkeit geerntet......bla-bla fahrn' se ma besser zu Ferrai...bla-bla......

      Nun liegt die Lenksäule hier vor mir und ich hoffe auf Ratschläge, bevor die Saison schon wieder zu ende ist....

      Herzlichen Dank.

      Rodsandpistons




×
×
  • Neu erstellen...