Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Fery08

US-Stoßstange tauschen gegen Europaversion

Empfohlene Beiträge

Fery08
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo 308er Freunde,

da mein 308 QV, Bj. 1983 ursprünglich aus US kam habe ich die bekannte und von vielen ungeliebte US- Stossstange vorne. Diese ist nun inzwischen von innen scheinbar stark am rosten. Zumindest sprengt es diese scheinbar von innen, vorallem vo/re.

Möchte sie also gerne auswechseln und suche seit ca. 2-3 Jahren nach einer Europaversion - gebraucht. Leider bisher ohne Erfolg. So kam ich vor einigen Wochen an einen Importeur von GFK- Stossstangen ( holt sie von www. Lester.it aus Italien). Kosten ca. 460.—zzgl. Lackierung usw. Jedoch heist es auf deren homepage : „nur bis Bj. 1980“

Wer hat damit oder alternativen Lieferanten Erfahrung?

Gab es hier um 1980 eine Modifikation bzgl. der Stossstange oder passt die auch beim 1983er ?

Gibt es jemanden der eine bessere Idee hat und / oder jemand kennt der eine „alte Europaversion“ verkaufen möchte?

Bernd

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast skraw
Geschrieben

Hallo, ich kann Dir leider nicht weiterhelfen, aber ich habe ein aehnliches Problem: ich suche naemlich eine US-Version der Stossstange fuer einen 1980er 308 GTSi. Meine ist noch ok, aber beginnt langsam mit dem "Zerfall". Wenn also jemand eine gute US-Version uebrig hat von seiner Euro-Umruestung, dann melde er sich bitte.

PS: Ich weiss dass die Umruestung bei den meisten in der Kuerzung der Halter besteht, so dass die US-Version einfach nicht so weit vorsteht. Aber vielleicht hats ja auch mal jemand anders gemacht ;-)

fridolin_pt
Geschrieben

Kleinigkeit am Rande:

Mit der Umrüstung ändert sich die Länge des Fahrzeuges. Damit müssen die Papiere geändert werden. Die Betriebserlaubnis erlischt. :evil:

me308
Geschrieben
... suche seit ca. 2-3 Jahren nach einer Europaversion - gebraucht. Leider bisher ohne Erfolg. ...

Gab es hier um 1980 eine Modifikation bzgl. der Stossstange oder passt die auch beim 1983er ?

- die Stossstangen gibt es in der leichten Glasfaserversion bereits seit mehreren Jahren bei den einschlägigen Anbietern in England: Maranello Consessionaire, superformance, eurospares ... irgendein Anbieter hat sie immer

- keine Modifikation, alle Stossstangen waren gleich ... das heisst aber nicht dass die neuen an jedem Fahrzeug "plug & play" passen !

jedes Fahrzeug ist anders, teils nur mm breiter oder schmaler, jede Stosstange muss daher individuell angepasst werden, Halter müssen modifiziert bzw. Platten mit Langlöchern extra geschnitten/angefertigt werden, die Lampen müssen umgebaut und mit Winkeln in den neuen Stossstangen fixiert werden - alles kein großer Akt aber rechne beim Umbau mit ca. 1/2 Tag Arbeit ... wenn alles klappt und das richtige Material und Werkzeug vorhanden ist :wink:

... Wenn also jemand eine gute US-Version uebrig hat von seiner Euro-Umruestung, dann melde er sich bitte....

zur Info:

die originalen US-Stossstangen wiegen pro Stück ca. 18kg, die Glasfaser Stossstangen pro Stück nur ca. 2kg !

die letzten US-Stossstangen die ich hatte ... wanderten in die Entsorgung, sorry 8-)

... Mit der Umrüstung ändert sich die Länge des Fahrzeuges. Damit müssen die Papiere geändert werden. Die Betriebserlaubnis erlischt.

nein :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Gast skraw
Geschrieben
zur Info:

die originalen US-Stossstangen wiegen pro Stück ca. 18kg, die Glasfaser Stossstangen pro Stück nur ca. 2kg !

die letzten US-Stossstangen die ich hatte ... wanderten in die Entsorgung, sorry 8-)

Gruß aus MUC

Michael

Heul !

Wie kann man denn sowas wegwerfen? Das sind doch alles Reliquien ...

PoxiPower
Geschrieben
Heul !

Wie kann man denn sowas wegwerfen? Das sind doch alles Reliquien ...

Du verwechselst da was: Die US-Stoßstangen fangen zwar schon auch mit Re an, dahinter steht aber stmüll X-)

planktom
Geschrieben

zur Info:

die originalen US-Stossstangen wiegen pro Stück ca. 18kg, die Glasfaser Stossstangen pro Stück nur ca. 2kg !

braucht der die aufgrund der amerikanischen leistung nicht weil er sonst vorne abhebt,

bzw.extrem leicht wird bei geschwindigkeiten über 55 meilen=88km/h ? duckuweg.gif

die amis hatten ja sogar beim 912er 2 x 12 kilo gussgewicht in den stoßstangenecken

und teils zusätzlich noch die hörner gefüllt ! ! !

fridolin_pt
Geschrieben
-

nein :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Na dann viel Spaß. Das hab ich durch.

Gast skraw
Geschrieben
Du verwechselst da was: Die US-Stoßstangen fangen zwar schon auch mit Re an, dahinter steht aber stmüll X-)

Ihr habt einfach keinen Sinn fuer die Aesthetik der 80er.

protecteus
Geschrieben

Hallo, ich kann dir auch keine abgeben, da ich mit dem Gedanken Spiele, die US Ausführung wegen der Originalität dran zu lassen! Aber das Thema "kürzen der Halterung" sodass die Stangen weiter drin sitzen interessiert mich! Hat jemand darin Erfahrung gemacht und kann mir einen Tip geben, wie ich es am besten anstelle?! Einfach die Flex raus und ab damit kommt mir zu profane daher!

Gast skraw
Geschrieben

Also ich kann Dir zu dieser Idee nicht raten, das steht Deinem Gedanken an die Originalitaet kontraer gegenueber. Denn wenn Du die Halter kuerzt kannst Du nicht mehr zurueck. Wenn Du dagegen eine EU-Version anbaust kannst Du jederzeit wieder die US-Version montieren und es sieht wieder original aus.

K1010
Geschrieben

...wenn ich noch US-Stoßstangen hätte, würde ich sofort tauschen!!! Leider hab ich die gleich in USA gelassen und dort für gutes Geld verkauft.

Eine US-Stoßstange wiegt gut 45 lbs, meine Euroversion 4 lbs. Wenn man dann das anderen unnütze US-Zeug wie Katalysatoren, ggf. A/C etc, entsorgt wird der 308er ein echtes spritziges Leichtgewicht;-)

Grüße

JK

bei Bedarf hab ich noch eine hintere Euro-Stoßstange (Repro von Rennspd) unter "verkaufen"

me308
Geschrieben
...PS: Ich weiss dass die Umruestung bei den meisten in der Kuerzung der Halter besteht, so dass die US-Version einfach nicht so weit vorsteht. Aber vielleicht hats ja auch mal jemand anders gemacht

... das Thema "kürzen der Halterung" sodass die Stangen weiter drin sitzen interessiert mich! Hat jemand darin Erfahrung gemacht und kann mir einen Tip geben, wie ich es am besten anstelle?!...

Bei weiterer Verwendung der originalen US-Front-Stossstange gibt es zwei Optionen:

1.) anbohren der OEM-Dämpfer (am besten von unten, denn dazu muss die Stosstange nicht unbedingt abgebaut werden)

je nach Baujahr entströmt Luft/Gas (nicht explosiv, zischt nur kurz) oder Öl (steht nicht unter Druck, spritzt daher nicht)

die Stosstange wird danach inkl. OEM-Halter ca. 5cm in die Dämpfer reingeschoben -

manchmal leicht, manchmal nur schwer möglich, dann mit Wolldecke zum Schutz abdecken und Fahrzeug ganz langsam Stück für Stück gegen eine Wand setzen :wink:

meist bleibt die Stossstange von selbst an ihrer neuen Position, falls nicht: Sicherheitsschraube mit evtl. zweiter Bohrung zwischen Dämpfer und Halterrohr anbringen

2.) verkürzte Halter passend für die OEM-Dämpfer verwenden

so sehen sie aus:

t69yxs.jpg

diese gibt es von der Firma Macarbon speziell für die 308-Lösung als plug&play-kit

(eine gute Anleitung ist dabei, bei Fragen dazu kontaktiert "John")

http://www.macarbon.com/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage-ask.tpl&product_id=123&category_id=87&option=com_virtuemart&Itemid=39〈=en

Gruß aus MUC

Michael

protecteus
Geschrieben

Danke Michael,

wie immer perfekt!!!

K1010
Geschrieben

Hmm, $175 für zwei Rohre mit einer Bohrung und einer Platte vorn dran - stolzer Preis. Zumal noch shipping und ggf. Zoll und Einfuhrumsatzsteuer drauf kommt.

Das baut ein Metallbauer hier für weniger Geld, man muss halt vorher ein wenig messen, damit der weiss was er bauen soll.

Könnte man dann auch für hinten anfertigen. Aber dann hat man das Problem, dass für die Demontage der Stoßstange immer der Kofferraum auseinander muss, Sonst kommt man halt nicht an die Halter ran.

Grüße aus dem Norden

JK

me308
Geschrieben (bearbeitet)
...Könnte man dann auch für hinten anfertigen. Aber dann hat man das Problem, dass für die Demontage der Stoßstange immer der Kofferraum auseinander muss, Sonst kommt man halt nicht an die Halter ran...

ja, an die Dämpfer hinten kommt man sonst nicht ran ...

das ist aber auch gar nicht unbedingt nötig

es reicht schon beim US-Fahrzeug die beiden ca. 8cm breiten (und je 1kg schweren) Distanzklötze herauszunehmen ... mit der Befestigung muss man dann nur etwas basteln da die Langschrauben, welche aus der Stoßstange ragen, nur an der Halterseite ein kurzes Gewinde haben - das lässt sich aber über eine zylindrische Distanzhülse regulieren

sxc5cl.jpg

23l0gav.jpg

bei einem Auffahrunfall schützt natürlich die OEM-Lösung wohl "ein wenig" besser -andererseits ist dann aber gleich soviel kaputt, dass man noch ganz andere Probleme hat :wink:

Gruß aus MUC

Michael

bearbeitet von me308
K1010
Geschrieben

Hi Micha,

bist du sicher, dass das für alle Modelle gilt?

Die Einspritzer haben die dicken Klötze drin, aber soweit ich weiss, sind die Stoßstangen der Vergaser anders befestigt, bzw. haben auf jeden Fall die Stoßstangen nicht die langen Gewinde sondern deutlich kürzere. Habe in USA nämlich noch so eine Stoßstange liegen, hatte der Vorbesitzer nach einem kleinen Kat-Brand neu gekauft, passte aber nicht, da die Klötze nicht draufgingen...

Bin da aber nicht so tief in der Materie.....

Grüße vom Nordufer der Elbe

JK

me308
Geschrieben
...bist du sicher, dass das für alle Modelle gilt?

Die Einspritzer haben die dicken Klötze drin, aber soweit ich weiss, sind die Stoßstangen der Vergaser anders befestigt,...

Jörn, da hast Du recht ... das gilt nicht für Vergaser-Modelle -

von Vergaser war aber bisher nicht die Rede :wink:

sowohl der thread-Ersteller Bernd als auch Stefan und Wolfgang haben ja die QV-Einspritzer

dennoch ein berechtigter Einwand, der hier passt ...

und da wir gerade dabei sind, hier sogleich die Grafik zur Befestigung der hinteren Stossstange beim Vergaser (ohne die Klötze) 8-)

v33skz.jpg

Gruß aus MUC

Michael

helmut2
Geschrieben

Ich habe meinem US-GTS auch umgebaut und dabei die originalen Stoßstangen verwendet.

habe mir dazu in jede Richtung verstellbare Halter gefertigt, diese kann man eins zu eins tauschen und perfekt einstellen.

helmut2

post-66101-14435452932638_thumb.jpg

post-66101-1443545293497_thumb.jpg

K1010
Geschrieben

@Helmut2

sieht nach sehr sauberer Arbeit aus, Glückwunsch!

Grüße

JK

me308
Geschrieben

sehr schön, Helmut :-))!

hast Du Deinen 308 GT4 noch ?

und wie läuft das Pantera Projekt ? gibt ja immer was zu tun :wink:

Gruß aus MUC

Michael

helmut2
Geschrieben

Freut mich zu hören, dass die Halter gefallen.

Michael, den GT4 habe ich noch, gehört unter anderem zu meinen Lieblingen.

Pantera, war trotz gutem Zustand einiges an Arbeit, ist inzwischen bis auf einige Schönheitsfehler fertig, ist schon angemeldet und bin auch schon ca. 200km damit gefahren. Ist ein echt krankes Teil.

Grüsse

helmut2

1teilnehmer
Geschrieben

Hallo Helmut2,

schicken gelben Flitzer hast du da.

War der rechte Außenspiegel bein deinem schon dran?

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal noch ein Foto von vorn machen könntest.

LG

helmut2
Geschrieben

Hallo 1teilnehmer,

Danke.

ich habe beide Außenspiegel erneuert, es waren aber schon vorher zwei Spiegel montiert.

Ich hoffe es klappt mit dem Bild.

Gruß

Helmut

313.JPG

1teilnehmer
Geschrieben

Hallo Helmut,

 

mein 308 ist fertig lackiert und schnurt wie ein Bienchen.

Deine Teile haben ohne Problem gepasst.

danke nochmal für die Unterstützung!

 

LG 1teilnehmer

IMAG1582a.jpg

IMAG1588.jpg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...