Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Jonesflint

328 Kraftstoffleitung beim Verteiler undicht

Empfohlene Beiträge

Jonesflint
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute, kann mir da wer helfen; ich habe bei einem Check entdeckt, dass eine der Leitungen vom Kraftstoffverteiler leckt. Habe dann beim Freundlichen diesen Anschluss erneut mit den passenden Kupferdichtungen versehen lassen.

Leider war es das nicht. Es leckt nicht an der Schraubverbindung, sondern am Anschlussteil, wo das kleine Rohr beginnt (sie Foto).post-91463-14435440568832_thumb.jpg

Meine Frage; kann man das dicht bekommen oder sollte ich die Leitung tauschen?

Nette Grüße,

Christian

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Ich bin kein Fachmann, aber das wirst Du wohl tauschen müsse.

  • Gefällt mir 1
RomanGeub
Geschrieben

Tauschen oder instand setzen lassen aber um den Ausbau kommste wohl nicht rum.

  • Gefällt mir 1
planktom
Geschrieben

teils waren einspritzleitungen an K(E) einspritzungen mit gelötetem anschluss..

hier ist der aber so dick und wohl die verbindung angebrochen...

ich hatte zu den zeiten als mein auto(passat) noch die KE eingebaut hatte immer

eine reserverleitung im kofferraum..war ne originale in stahflex-ausführung

und mit der konnte ich problemlos jede mögliche defekte ersetzen und das

binnen weniger minuten...zuhause gabs dann wieder die genau richtig passende

...ist mir zweimal auf ~400k kilometer passiert.

eurospares hat wohl die benötigte leitung,ansonsten bleibt ne maßanfertigung

mit z.b. stahlflex oder als polyamid bausatz.....gibts z.B.>dort< :wink:

  • Gefällt mir 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×