Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Kalli2

348ts auf der Bühne, 1cm Spalt zwischen Dach und Frontscheibe! Normal?

Empfohlene Beiträge

Kalli2
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

mein 348ts ist zur Zeit beim Freundlichen, in einer Ferrari Werkstatt. Zahnriemen fällig. War heute da und wollte mal sehen was mein Schätzen macht. Da steht er noch mit Maschine drin auf der Bühne.

Was mich wundert, ist, daß zwischen dem herausnehmbarem Dach und der A Säule eine Ferrari World Ausgabe paßt!

Verzieht sich der Wagen so stark, wenn er auf einer Bühne steht? Oder falsch aufgebockt.

Bekamm von den jungen Technikern natürlich keine passende Antwort. Als der 348 gebaut wurde, besuchten die ja noch den Kindergarten...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

@Kali2:

Geht der Spalte wieder weg wenn er auf den eigenen Räder steht?

Gast
Geschrieben

wenn nicht, hilft sicher die Ausgabe der Ferrari-World...O:-)

Nee, im Ernst, ich denke, dass die Karrossen der GTS so flexibel sind, dass so eine "Dehnungsfuge" keine Problem sein dürfte.

Kalli2
Geschrieben

Man hat mir versichert, der Wagen stehe korrekt auf seinen Aufnahmepunkten. Im Moment kommt der Motor raus wegen ZR Wechsel, denke, wenn der Wagen fertig ist, ist die Fuge wieder weg. Wenn nicht, gibt es Ärger...

rx7cabrio
Geschrieben
Man hat mir versichert, der Wagen stehe korrekt auf seinen Aufnahmepunkten. Im Moment kommt der Motor raus wegen ZR Wechsel, denke, wenn der Wagen fertig ist, ist die Fuge wieder weg. Wenn nicht, gibt es Ärger...

Ich würde mir trotzdem Gedanken machen, warum da so ein Spalt entsteht.

Ich habe den 308 zwecks Restauration seit, keine Ahnung, 1,5 Jahren auf der Bühne und dort ist kein Spalt.

Und der 348 sollte ja ein klein wenig stabiler sein...

Starflyer
Geschrieben

Gedanken würde ich mir auch betreffend Türen machen, ob diese durch das Biegen

nicht angestossen sind, könnte sichtbare Lack- und Verschluss-Schäden geben.

Haben die Dachbefestigungsschnallen nachgegeben und falls ja wo?

Sind ja nicht wirklich elastisch.....

Würde das bei Abnahme kontrollieren.

Hessenspotter
Geschrieben
Man hat mir versichert, der Wagen stehe korrekt auf seinen Aufnahmepunkten. Im Moment kommt der Motor raus wegen ZR Wechsel, denke, wenn der Wagen fertig ist, ist die Fuge wieder weg. Wenn nicht, gibt es Ärger...

Wieso soll es Ärger geben? :???: Du musst erst mal nachweis (das wenn überhaupt ein Schaden vorliegt) der durch diesen Betrieb verursacht wurde.

Beim Cabrios oder Targas aus der Ära des 348 war es durchaus noch üblich das so große Spalten entstehen können. Bei einigen Cabrios bekommt man die Türen nicht auf geschweigen dann wieder zu wenn sie auf der Bühne stehen ...

Lochi
Geschrieben

Wenn ich meinen auf die Wagenheberpunkte stelle, passiert das gleiche. Deshalb geht man mit den Armen der Hebebühne lieber unter den hinteren Rahmen/Motorträger. Wenn er wieder auf den Rädern steht, ist alles wieder ok. :-)

hs355
Geschrieben

Das macht mein 355 GTS beim Reifenwechseln auch - da geht auf der Bühne keine Tür auf. Wenn er wieder auf dem Boden steht, ist alles wieder in Ordnung; angestoßen oder vermackt ist auch nichts.

Also - große Sorgen würde ich mir da nicht machen.

Holgi348ts
Geschrieben
Wenn ich meinen auf die Wagenheberpunkte stelle, passiert das gleiche. Deshalb geht man mit den Armen der Hebebühne lieber unter den hinteren Rahmen/Motorträger. Wenn er wieder auf den Rädern steht, ist alles wieder ok. :-)

Kann ich bestätigen, hinten unter den Rahmen/Motorträger, dann schliessen auch auf der Bühne die Türen problemlos und es gibt kaum Verwindungen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×