Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Welche Felgengröße für gutes Fahrverhalten & Motorsport


G11880

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich frage mich derzeit ob die Felgengröße zwischen 17" und 18" einen erheblichen Unterschied macht in Sachen Performance (wegen Gewicht und Reifenhöhe)? Wenn ja, sollte man eurer Meinung nach die kleinste Felge fahren die über die Bremse passt? Ich frage weil viele auch auf der Rennstrecke 19" oder größer drauf haben.

Ich kann mich momentan nicht zwischen 17" und 18" Felgen (rota grid) entscheiden für meine Supra (2jz-gte).

Ich möchte möglichste gute Performance. Leider gibt es aber bei 17" dann wenig Reifenauswahl in 265 Breite mit Y oder ZR Speedindex. :(

Sind Unterschiede zwischen 17" und 18" bei gleichem Abrollumfang wirklich spürbar? Bitte keine Mutmaßungen. Danke im Voraus!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Klare Fragen, klare Antworten:

Kleinste Felge? Achtung, Felgengröße und insbesondere -design sind wichtig für die Kühlung der Bremse (auf der Rennstrecke nicht ganz unwichtig). Ich kenne die Supras zuwenig, um diesbezüglich Absolution zu erteilen, doch würde ich die Frage nach ausreichender Bremsenkühlung stellen.

Spürbar oder nicht? Deutlich spürbar. Du solltest bereits ein härteres Sportfahrwerk verbaut haben, das wirst Du danach für optimale Performance neu abstimmen müssen.

Straßenzulassung, falls Du den Supra nicht trailerst, hast Du selber im Griff.

Mit sportlichen Grüßen

Need 4 Speed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für bestmögliche Querdynamik benötigst du größtmögliche Felgen bzw. kleinstmögliche Reifenhöhe.

Die ungefederte Masse ändert sich nur geringfügig.

Komfort ist irrelevant.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde zumindest sagen, dass umso mehr Gummi auf der Felge ist das Fahrverhalten umso berechnebarer und weniger hecktisch ist. vermutlich ist das auch der Grund für die Bereifung der Rennwagen die sehr hoch ist. Bei deinen Größen wird der Unterschied allerdings minimal sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für bestmögliche Querdynamik benötigst du größtmögliche Felgen bzw. kleinstmögliche Reifenhöhe.

Da bin ich anderer Meinung:

F1-Car-Racing-1-1024x640.jpg

:D

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Formel 1 fährt aus anderen Gründen mit 13''-Felgen:

- Es steht im Reglement.

- Die Reifen übernehmen den Großteil der Federung.

- Eine Änderung auf Niederquerschnitt würde massive Änderungen an der Radaufhängung mit sich ziehen. Diesen Aufwand scheuen die Teams.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von einem Formel 1 Auto erwarte ich auch kein berechenbares und gutmütiges Fahrverhalten....

Dachte mehr an den gt3 Sport etc...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...