Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

f355 - Schaltknauf wechseln


aya

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Habe mir einen neuen Schaltknauf bei Hill bestellt. Heute - nach unsere zweiten Osterausfahrt - habe ich mal versucht den alten Knauf abzuschrauben. Vergeblich.:-(((°

Entweder sitzt das Ding verdammt fest oder wurde zusätzlich geklebt. Da ich nichts kaputt machen wollte, habe ich es erst einmal dabei belassen.

Nun mein Frage:

Hat schon einmal jemand den Knauf getauscht und worauf muss man dabei achten?

Im Voraus vielen Dank.

AYA

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Der Knauf ist mit einem Gewinde aufgeschraubt und dann mit einer 6-kant Mutter gegen-gesichert. Zuerst den Schaltknauf mit der Hand halten und dann unten die Mutter mit dem passenden Schraubenschlüssel ein wenig drehen / lösen...so gibst Du den Schaltknauf frei und kannst ihn nun einfach abschrauben. Die Gegenmutter verhindert ein losvibrieren während des normalen Gebrauchs.

Grüsse

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sicherungsmutter unter dem Knauf gelöst ? :wink:

dreht auf in Uhrzeigerrichtung (Maulschlüssel), vorsichtig falls klemmt

Knauf dreht dann gegen Uhrzeigerrichtung

edit: blox war schneller :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sicherungsmutter unter dem Knauf gelöst ? :wink:

dreht auf in Uhrzeigerrichtung (Maulschlüssel), vorsichtig falls klemmt

Knauf dreht dann gegen Uhrzeigerrichtung

edit: blox war schneller :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Dafür konntest Du es detailierter erklären :-))! Teamwork

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So - leider hat der Vorbesitzer Mist gebaut und die Kontermutter vergessen und den Knauf wohl extrem festgeschraubt oder ein Hilfsmittel (z. B. Kleber) verwendet.

Also wird die Auswechslung noch warten müssen bis mein Schrauber den Wagen wieder in Händen hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@aya

Den Knauf mit einer Heiss-Luftpistole mal richtig gut

erhitzen und dann mit einem Lederhandschuh und Lappen

lösen.

Das sollte ja kein Problem darstellen .

Grüße,

RobertRS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...