Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Nachfolger C 63 AMG - 2014 News


MotoRacer

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe freunde. Lass uns hier doch mal die neusten Sachen zum Thema Mercedes C 63 ??? W 205 Sammeln. Mancher einer sagt es wir ein c 55 mancher sagt es werde ein Cabrio geben ...... etc. pp

Wer weiß was zum Erscheinungsdatum? Wer etwas zum Preis ? Wer etwas zum Motor ? Gibt es ein Cabrio? .......

Würde mich über rege Diskussion und breaking news freuen :)

http://www.autozeitung.de/erlkoenige/mercedes-c-55-amg-2014-c-klasse-erlkoenig-gn-400505

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Um sagen zu können, ob es ein C AMG Cabrio geben wird, müsste erstmal ein C-Klasse Cabrio präsentiert werden und davor dürfte erst einmal ein neues Coupé kommen. Also reden wir mal ganz locker von 2016, bis wir da genaueres wissen. Motorenseitig wird es wohl ein 4 Liter V8 Biturbo, somit wäre der Name "C 55" logischer als "C 63".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[...]Motorenseitig wird es wohl ein 4 Liter V8 Biturbo, somit wäre der Name "C 55" logischer als "C 63".

Warum? 4 Liter Hubraum beim C55 oder 6.2 Liter Hubraum beim C63. Bei beiden sagt die Nummer nichts über den Motor aus. Und da die neuen mit dem 4L V8 auch als X63 in der Preisliste stehen wird Mercedes da voraussichtlich auch nichts dran ändern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei den aktuellsten 63er AMGs stecken 5,5 Liter drunter, von daher wäre es aus meiner Sicht verwirrend, jetzt einen weiteren (kleineren) Motor ebenfalls mit dieser Bezeichnung zu versehen. Was aber nicht heißen muss, dass meine Logik auch bei AMG angewendet wird :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach allem was ich bisher so in Erfahrung bringen konnte, als C63/CLA 45 Fahrer ja auch potenzielle Zielgruppe X-) , sind folgende Eckdaten "wahrscheinlich"....

- 4.0 (3982 ccm) V8 Biturbo Motor , technisch verwand mit dem M133 (AMG 2.0 T)(TwinScroll-Lader) ab ca. 462 PS analog GT AMG

- DKG-Getriebe/überarbeitetes MCT- 7 Gang, wobei Spekulationen auch vermuten lassen es gibt ein angepasstes 8 Gang ATM von ZF. Was für die "normalen" Modelle und was für den AMG kommt....?

-S-AMG Modell mit Allrad analog E-Klasse, CLS- und S-. :-))!

-Torque Vectoring

- Fahrwerkkonstruktion basierend auf Airmatic

- größere Vernetzung auch Performance relevanter Dinge (Stichwort: Performance Media) Rundenzeiten Posting in Facebook :???:

- Head-Up mit "Performance"-Ergänzungen

- "Performance"-Optionen wie Sitze und AGA

-Karossierevarianten Limousine, T-Modell, Coupe (sicher) Cabrio (analog netburner wohl nicht vor 2016, evtl. aber auch Vorstellung zusammen mit Coupe 2015 wie C/A 207)

-deutliche Gewichtseinsparung ( +- 100 kg, wie viel Ausstattungsbereinigt davon tatsächlich auf der Wage ankommt ist aber fraglich)

-Sportbremsanlage (Keramik?)

Insgesamt denke ich dürfte der C 55 insbesondere als evtl. S-Modell längs-und querdynamisch eine Hausnummer sein... Was es wirklich in die Serie schafft ist noch ein bisschen nebulös, deshalb oben auch die gewählte Formulierung "wahrscheinlich"...:wink:

Nur mal so meine"Gedanken"...

Gruß

mdw95

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei den aktuellsten 63er AMGs stecken 5,5 Liter drunter, von daher wäre es aus meiner Sicht verwirrend, jetzt einen weiteren (kleineren) Motor ebenfalls mit dieser Bezeichnung zu versehen. Was aber nicht heißen muss, dass meine Logik auch bei AMG angewendet wird :D

Hi,

in der C-Klasse gab es noch nie einen 5,5L Motor.Es gab die 3,6l und die 4,3l im W202, die 3,2l und die 5l im W203 und im W204 gab es immer nur den 6,2 als AMG.

Die Aktuelle 5,5l Bi-Turbo Maschine gibt es bei allen 63ern außer dem W204.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

W202 C55 AMG hatte den M113E55 mit 347PS gebaut von 1998-2000 W203 ebenfalls mit 367PS gebaut von 2004-2007. :???:

Ok hast recht beim W203 geb ich mich geschlagen, hatte ich falsch in erinnerung. Allerdings waren die C55AMG im W202 fast ausschließlich nachträgliche umbauten des 4,3l Aggregats, die in Affalterbach umgebaut wurden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Monate später...

Der C55 im W203 war ein M113 mit 5,4 Litern Hubraum, wer erzählt denn hier was von einem 5 Liter Motor?

Der C55 im W202 war eine Kleinserie, die als 4,3 Liter vom Band liefen und in Affalterbach umgebaut wurden auf 5,5 Liter. Nachträgliche Umbauten waren nicht nach Listenbestellung (ähnlich dem 190E 3.2 AMG).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...