Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
supercarAddicted

Rückenschmerzen nach Probefahrt. Sitz abpolstern?

Empfohlene Beiträge

supercarAddicted
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich hatte am Samstag eine Probefahrt in meinem absoluten Traumauto. Einem LP570 Spyder.

Mit schwitzigen Fingern vor Aufregung startete die Probefahrt, doch leider hielt die Freude nicht lange. Nach ca. 20 Minuten im Wagen fing ich an wild herum zu rutschen. Mal lehnte ich mich nach rechts, mal nach rutschte ich mit dem Hintern weiter vor, denn ewig stieß ich mit meinen 1,96m gegen das weiche Dach des Fahrzeughimmels. Ich dachte noch "egal! wer schön sein will muss leiden." Also weiter. Nach weiteren 15 Minuten wandelte sich das unbehagliche Gefühl in ein dauerhaftes ziehen im unteren Rückenbereich. Mein einziger Wunsch war in diesem Moment nur noch so schnell wie möglich anzukommen... Ich habe bislang immer drüber gelächelt, wenn es um Diskussionen bei der Bequemlichkeit von Sportwagen ging. Doch diese Lektion musste ich am Samstag wohl lernen.

Meine Überlegung ist daher momentan, gibt es noch Hoffnung für ein Happy-End?

Kann man die Sitze abpolstern, ohne dabei noch weiteren Komfort zu verlieren?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
albertbert
Geschrieben

Abpolstern kannst Du wohl vergessen, da werden sie nur noch härter Platz, nach unten ist ja auch nur noch minimal Platz vorhanden.

Die Sitze mit dem Q-citura Muster ( Rautenmuster) scheinen etwas komfortabler zu sein, jedenfalls hatte ich diesen Eindruck.

Aber mehr Sitzhöhe hast Du da auch nicht, was aufgrund der geringen Fzg. Höhe auch logisch ist.

Hallo zusammen,

ich hatte am Samstag eine Probefahrt in meinem absoluten Traumauto. Einem LP570 Spyder.

Mit schwitzigen Fingern vor Aufregung startete die Probefahrt, doch leider hielt die Freude nicht lange. Nach ca. 20 Minuten im Wagen fing ich an wild herum zu rutschen. Mal lehnte ich mich nach rechts, mal nach rutschte ich mit dem Hintern weiter vor, denn ewig stieß ich mit meinen 1,96m gegen das weiche Dach des Fahrzeughimmels. Ich dachte noch "egal! wer schön sein will muss leiden." Also weiter. Nach weiteren 15 Minuten wandelte sich das unbehagliche Gefühl in ein dauerhaftes ziehen im unteren Rückenbereich. Mein einziger Wunsch war in diesem Moment nur noch so schnell wie möglich anzukommen... Ich habe bislang immer drüber gelächelt, wenn es um Diskussionen bei der Bequemlichkeit von Sportwagen ging. Doch diese Lektion musste ich am Samstag wohl lernen.

Meine Überlegung ist daher momentan, gibt es noch Hoffnung für ein Happy-End?

Kann man die Sitze abpolstern, ohne dabei noch weiteren Komfort zu verlieren?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...