Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Martin 430

Section Control Radar Italien Geschwindigkeitsüberwachung

Empfohlene Beiträge

Martin 430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Liebe Kollegen,

ich fahre in Kürze nach Italien, weiss jemand zuverlässig über die geschwindigkeitsüberwachung dort bescheid?

Wird die gesamte Strecke gemessen oder nur einzelne Abschnitte?

GIbt es Zwischenmessungen oder reicht es, wenn man mal auf einer Raststation Halt macht, um die Durchschnittsgeschwindigkeit zu senken.

Danke Martin

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

Man könnte jetzt schreiben "halte Dich an die Vorschriften" blablabla

Persönlich ist mir nur die Section-Control auf der Küstenautobahn Genua >> Frankreich bekannt. Dort gibt es nur zwei Messpunkte.......und keine Raststätte dazwischen. :(

Gast
Geschrieben

Da wird - wie auch bei uns - an bestimmten Punkten geblitzt. Allerdings auch von hinten... Der Fahrer muss nicht zu sehen sein, Kennzeichen und damit Halter reicht. Der Vorteil: Wenn man Glück hat, bekommt man anschließend Post aus Modena und wird von Maserati zur Probefahrt eingeladen. Ist mir selber passiert und der Zusammenhang zur Geschwindigkeitsübertretung war sehr offensichtlich...

El croato
Geschrieben

Ich bin schon einige tausend KM in Italien gefahren, und auch dort verhält es sich meistens wie bei uns: Es wird meistens im Baustellenbereich gemessen und die "Boxen" sind gut sichtbar. Allgemein im 80er/100er mehr oder weniger an die Geschwindigkeit halten.

Ansonsten kann man sich auch mal an etwas "Potentes" mit italienischen Kennzeichen hängen. 8-)O:-)

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Das Section Control / Tutor-System hat diverse Messpunkte. Also Rastplatz hilft bei massiver Überschreitung nichts ... Es lohnt im Internet auf Pirsch zu gehen, ob man Streckenabschnitte mit dem System befährt.

Feste Blitzer sind in aktuellen Navis meist eingezeichnet, mobile Blitzer werden meist vorgewarnt (Polizeimännchen + "controllo *blablabla* della velocita")

Falls sie einen erwischen wirds meist teuer und ´unheimlich´ - die haben Maschinenpistolen :-o

Bin bei ca. 20tsd Italien-Kilometern aber erst zweimal rausgeholt worden - (1 x mit MP ;-) ...

F40org
Geschrieben

...und wenn sie Dich dann doch mal kassieren - komm ihnen nie blöd. In der Regel hast Du einen gewissen Ferrari-Bonus, der ist aber schnell verspielt wenn Du nicht so "spielst" wie die Carabinieri es erwarten. Nur so als Tipp. 8-)

Ultimatum
Geschrieben

die sektorenmessung ist in italien auf einingen strecken aktiv, dort wird zwischen zwei oder mehreren sektorenpunkten deine durchschnittsgeschwindigkeit erfasst. ohne gewähr kann ich dir sagen, dass es keine sektorenmessung gibt zwischen sterzing und verona.

aktiv ist die sektorenmessung zwischen mailand und venedig.

auf der strecke verona bologna, imola ist sie nicht aktiv.

es verbleibt aktuell die frage, ob und wie der italienische staat schon in deutschland die buße einfordern resp. vollstrecken kann.

einen gewissen lambo und ferrari bonus kann ich schon erkennen, meist werde ich von den herren eher angefeuert, als gebremst. verlassen kann man sich dartauf natürlich nicht und in südtirol wäre ich tendenziell eher vorsichtiger.

laserpistolen und mobile fallen sind mir bei vielen tausend italien km noch nie begegnet.

ortschaften haben jedoch vielerorts schon feste blitzer an ein und/oder ausfahrt.

Pach
Geschrieben

Hallo Martin,

die Messstandorte werden auf der Seite www.poliziadistato.it/articolo/view/175/ als eine Art erzieherische Massnahnme meistens publiziert. Zudem wird auch auf der Autobahn selbst meistens angezeigt, wenn der Tuotor in Betrieb ist.

Gruss

Hessenspotter
Geschrieben

@ Utlimatum: Mein Wissenstand ist folgender, alles ab 70€ wird verfolgt. Muss dann aber nur gezahlt werden wenn du einen Busgeldbescheid in deiner Landessprache bekommst :).

Sepp
Geschrieben

auf der strecke verona bologna, imola ist sie nicht aktiv.

Zumindest Anfang August war das so, kann ich bestätigen.

Martin 430
Geschrieben

Wie wird es angezeigt, wenn das System akitiv ist?

Ich werde über Udine, Padova, Bologna und Modena fahren....

Danke Martin

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Angezeigt wird es meistens/immer? auf den Schilderbrücken.

Einmal auf einem grünen (festen) Schild darunter, dass hier ein Tutor-Bereich/Section Control ist. (("controllo electronica della velocita con systema Tutor"))

Und wenn es aktiv ist in den Schilderbrücken bzw. deren Leuchtschrift (("TUTOR ATTIVO PER BLABLA BLA CONTROLLO VELOCITA"))

Ich geh bei ´Controllo´, ´Velocita´, dem Polzeimännchen-Piktogramm etc. automatisch weg vom Gas.

Hilfreich ist ein aktuelles Navi (mit Anzeige was gerade auf dem Streckenabschnitt erlaubt ist), weil die Italiener ihre Geschwindigkeitsschilder gerne verstecken und man oft im unklaren ist, auf was überhaupt beschränkt ist ...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...