Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Mondialfred

Mondial QV Warmstartprobleme mit Fehlzündung

Empfohlene Beiträge

Mondialfred
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Jungs

Seit einiger Zeit habe ich Probleme, bei warmen Zustand startet der Motor sehr unwillig.

Der Anlasser orgelt ca. 10 Sekunden bis sich was tut, bei halb getretenem Gaspedal, und seit kurzem mit einer kräftigen Fehlzündung.

In kaltem Zustand startet er absolut super, auch nach mehrwöchiger Standzeit.

Hat jemand einen guten Tip für mich, dachte bisher an den Zusatzluftschieber, habe ihn aber noch nicht gecheckt.

MfG

Manfred

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben

Der Zusatzluftschieber hätte andere Symptome:

kalter Motor: Schieber offen

aufwärmender Motor: Schieber schliesst

wäre er immer offen, hättest Du kalt wie warm immer einen zu hohen Leerlauf

wäre er immer geschlossen, würde auch der kalte Motor nur mit Halbgas starten

Probleme beim Warmstart der 308/QV/Mondial Einspritzer-Modelle sind in den meisten Fällen zurückzuführen auf:

a) undichtes Diaphragma im Benzindruckspeicher (Boschteile-Nr.: 0 438 170 004)

B) undichtes Rücklaufventil an der Benzinpumpe (Boschteile-Nr.: 1587010532)

das geht irgendwann dann soweit, das man das Auto 20min nach dem Abstellen gar nicht mehr starten kann...nach 1,5/2 Std. bzw. mit kaltem Motor startet der Motor dann wieder als wäre nie etwas gewesen

der Druckspeicher sitzt direkt parallel zur Benzinpumpe, gleich unten neben dem fahrerseitigen Tank

hier eingebaut, fotografiert von unten am linken Hinterrad vorbei:

dsc04907j.jpg

und hier mal neu und schön: :wink:

512bbifuelpumpassemblyw.jpg

Den Druckspeicher kann man testen in dem man auf Lecks überprüft und - falls vorhanden - den Schlauch von dem dünnen Röhrchen zum Tank abzieht und schaut ob Benzin rauströpfelt...falls ja = internes Diaphragma undicht, d.h. Benzindruck fällt zu schnell ab

aculator.gif

Die Benzinpumpen der Einspitzer haben ein internes oder aufgeschraubtes Rücklaufventil

hier im Bild Messingfarben...wenn dieses Ventil leckt komt es ebenfalls zum schnellen Abfall des Benzindrucks (Bosch -Nr.: 1587010532)

fuelpump69609.jpg

fuelpumpcheckvalve15870.jpg

In vielen Fällen wird hier gerne eine neue Benzinpumpe für EUR +220.- verkauft obwohl das Ventil 1587010532 allein für EUR 15.- ausreichen würde

Dein geschildertes Problem mit der seit kurzem hinzukommenden Fehlzündung beim Warmstart kann - muss aber nicht - mit den o.g. Fehlern zusammenhängen...

(deutet aber eher auf ein "zusätzliches" Problem in der Zündanlage hin)

Gruß aus MUC

Michael

  • Gefällt mir 4
Ecki
Geschrieben
:-))! Super, ich habe selten so eine kompetente Antwort in geschriebener Form gesehen!:-))!
Dirk_B.
Geschrieben

Druckspeicher müsste ich eigentlich noch im Fundus haben, würde ich zum testen leihweise bereit stellen wenn es schnell gehen muss.

Mondialfred
Geschrieben

Danke Dirk für dein Angebot, aber es eilt wirklich nicht, es ist nur lästig.

Und vor allem Danke an Michael, wie immer superausführlich und nachvollziehbar, werde mir den Druckspeicher und Benzinpumpe mal genauer ansehen. Allerdings ist der Druckspeicher noch nicht wirklich alt, hatte ihn vor ein paar Jahren schonmal ausgetausch, aber deswegen kann ich Ihn trotzdem nicht ausschließen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×