Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

308 GTS Motorklang, was kann das für ein Geräusch sein?


rx7cabrio

Empfohlene Beiträge

Hallo Fan Gemeinde,

bin ganz neu hier in diesem Forum!

Ich liebe schöne alte Autos, habe jetzt aus Zufall einen,

meines Erachtens wunderschönen 308 GTS in Mitternachts-Blaumet.

gefunden, leider In USA, und habe sofort zugeschlagen.

Der Wagen hat ca. 72000 mls auf dem Tacho, ohne Historie und

Servicenachweisen.

Ich weiß, absolut unfernünftig, aber was ist schon Vernuft bei diesem

Auto.

Es war absolut günstig, ich weiss auch, das ich alles machen muss,

Zahnriemen, Spannrollen,Wapu etc.

Was ich nicht weiss, was soll dieses Geräusch bei diesem Auto??

Bitte hört es Euch mal an, hoffe Ihr reisst mir nicht den Kopf danach ab.

Danke im Vorraus für Tipps.

LG

Achim

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Servus hier im Forum,

welches Geräusch meinst du?

-das im Leerlauf welches sich anhört als wäre der Ferrari ein Käfer?

kommt vom Auspuff/Krümmer; welcher auspuff ist daran verbaut?

-das schleifende beim Anfahren?

würde ich im Bereich der Räder/Bremsen/Antriebswellen suchen

Gruß

Dino

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage: waren die Fahrgestellnummern eigentlich beim

308 immer so krumm und schief eingeschlagen?

War bei meinem 308er auch. Ist halt einfach irgendwie eingeschlagen worden. Italienisch halt. :wink:

Mal abgesehen von den "Schönheitsmängeln" muss ich sagen, dass mir die Kombination auf dem 308 GTS sehr gut gefällt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, er meint das "Vogelzwitschergeräusch".

Das ist im Stand und bei Fahrt. Denke, es ist ein Riemen ? Lager ?

Aber aus der Ferne wird das sehr schwer, das genau zu lokalisieren.

Gruß

Christoph

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als erstes: Blinker und Rückleuchten wieder richtig rum montieren ;)

Mal ne doofe Frage:

müsste die FIN nicht komplett eingeschlagen sein?

Also z.B. "ZFFLA13S0000xxxxx"

Nur die 5 Ziffern find ich komisch...

(sofern es tatsächlich das Auto aus den BeverlyHills Link ist)

Alex.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Eine Frage: waren die Fahrgestellnummern eigentlich beim

308 immer so krumm und schief eingeschlagen?

yub :wink:

...er meint das "Vogelzwitschergeräusch".

Das ist im Stand und bei Fahrt. Denke, es ist ein Riemen ?

yub...mal Silikonspray auf Wasserpumpen-/Lichtmaschinen und AirConditon Riemen -

Ergebnis melden :wink:

Als erstes: Blinker und Rückleuchten wieder richtig rum montieren ;)

:-))!... und das ist eine "nette" Arbeit

...müsste die FIN nicht komplett eingeschlagen sein?

Also z.B. "ZFFLA13S0000xxxxx"...

nope !

FIN (Fahrzeugidentifizierungs-Nr.) bzw. VIN (vehicel identification no.) gab es erst ab 1981...

vorher nur "Fahrgestell-Nr.n"

Gruß aus MUC

Michael

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos!

denke auch, dass es an den Bremsen/Scheiben liegt, da es nur beim fahren

auftritt, nicht im Stand.

Veil Arbeit wird es sein, macht aber doch Spass....

Ja es ist das Auto aus dem Link, es muss also erst noch über den Teich schwimmen.

Kann jemand sagen was das für Felgen sind, Grösse usw. und ob man diese auf H-Kennz.

eingetragen bekommt, ebenso die Auspuffanlage, von der es keine Info gibt.

Und nochmals vielen Dank für Eure Hilfe...

Grüsse aus Bayern

Achim

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nope !

FIN (Fahrzeugidentifizierungs-Nr.) bzw. VIN (vehicel identification no.) gab es erst ab 1981...

vorher nur "Fahrgestell-Nr.n"

Gruß aus MUC

Michael

Again what learned:-))!

Danke,

Alex.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bremsen sicher nicht, hat glaube ich auch noch niemand erwähnt. Man hört das Geräusch bereits, bevor der Wagen bewegt wird. Vmtl. ist das aber wirklich nichts wildes, der Tipp von me308 mit dem Silikonspray könnte schon reichen.

Bei den Alufelgen brauchst` halt einen sehr verständnisvollen TÜV-Menschen, ansonsten kein "H" da nicht zeitgemäß (sofern man die Dinger überhaupt in D betreiben darf, so wie die Superformance O:-) ).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Laut meine Meinung :

1. Beim stehen noch hört man den Steuerriemenlager, was scheinbar zu fest angezogen ist, dadurch kommt der straffe resonanz auf dem Deckel verstaerkt zum hören. Die zweibahnlagern, wie zum Beispiel SKF kann man mit der Feststellmutter stark zusammen drüvken. Folge : Lager geht zu schnell kaputt, überhitzt sich, und resonanz ist da, aber das hört man nur im Leerlauf.

2. Beim losfahren hört man ein ganz anderes Quitschen, naemlich 90 % das hintere Radlager, ein Seite, weil wie ich höre wird mit der Geschwindigkeit konstant schneller.

Gruss Stefan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke estmal für die Tipps,:lol:

wird sich wohl erst wirklich klären lassen

wenn er da ist.

Kommt von der Ostküste dauert ca. 6-8 Wochen.:oops:

Melde mich natürlich wenn er da ist:-))!

Gruß aus Bayern

Achim

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beweis für den Radlagerquietschen ist der zweite video, als er beim zurückfaht am Anfang noch quitescht, und wenn er nur abrollt (daher Lager unbelastet, bzw. nachtriebphase rollt) ist er still.

Nur als ergaenzung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na ja...besser `nen hängenden Spiegel als ein hängendes Heck X-)

Wenn der Heck aber am haken haengt, ist doch besser als eine Spiegel :D:D:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 6 Monate später...

Hallo Gemeinde,

:welcome: ich habe mich lange nicht gemeldet, dass hing mit einigen Renovierungsarbeiten zusammen, somit musste das Auto warten...

Was soll ich sagen, der 308 ist mittlerweile eingeschippert und steht schön in der Halle. Das Schleifgeräusch ist weg, war wohl leichter Rost auf den Scheiben.

Zum Zustand:

Die Karosserie ist relativ gut, abgesehen von 2 Roststellen, jeweils unten an den Türen und abgeplatztem Lack am Frontspoiler, was sie wohl beim verladen fabriziert haben. :-(((°

Innenraum:

Wie schon auf den Fotos zu sehen war, Fahrersitz an der Wange komplett durch, Rest des Leders auch nicht mehr so schön, dafür aber vollständig, abgesehen von einem Hebel in der Mittelkonsole, falls so einen runden Hebel noch einer im Lager hat und loswerden möchte, bitte melden.

Technik:

Hier kommen die Hauptprobleme, die Kupplung rutscht und da keinerlei Unterlagen vorhanden sind, ist natürlich auch ein Zahnriemenwechsel fällig.

Dazu gleich eine Frage, sind die Teile von Dinoparts zu empfehlen oder gibt es bessere oder günstigere Alternativen?

Dies wird in den nächsten Monaten angegangen. Ich habe soeben die in einem anderen Thread bebilderte Anleitung ausgedruckt, das sollte ja schon ein ganzes Stück weiterhelfen...

Kupplung und Zahnriemenwechsel soll durchgeführt werden ohne Motor raus, spricht da etwas dagegen? :confused:

Falls es einen versierten 308 Schrauber im Rhein / Main Gebiet gibt, der zufällig Langeweile hat und helfen möchte, darf er sich gerne melden.

beheizte Halle, Werkzeug, Hebebühne, Motorkran und gekühltes Bier vorhanden... :-))!

Hab mal 2 Fotos drangehängt, kennt zufällig jemand diese Felgen und weiß ob man sie in Deutschland eingetragen bekommt?

Werde in nächster Zeit hier bestimmt öfters anwesend sein... :D

Vielen Dank schon für zahlreiche Antworten und Eure Hilfe!

Grüße

Achim

PS.

der hängende Spiegel ist schon "repariert" :-)

post-89042-14435408434786_thumb.jpg

post-89042-14435408433023_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
Hallo Gemeinde,

:welcome: ich habe mich lange nicht gemeldet, dass hing mit einigen Renovierungsarbeiten zusammen, somit musste das Auto warten...

Was soll ich sagen, der 308 ist mittlerweile eingeschippert und steht schön in der Halle. Das Schleifgeräusch ist weg, war wohl leichter Rost auf den Scheiben.

Zum Zustand:

Die Karosserie ist relativ gut, abgesehen von 2 Roststellen, jeweils unten an den Türen und abgeplatztem Lack am Frontspoiler, was sie wohl beim verladen fabriziert haben. :-(((°

Innenraum:

Wie schon auf den Fotos zu sehen war, Fahrersitz an der Wange komplett durch, Rest des Leders auch nicht mehr so schön, dafür aber vollständig, abgesehen von einem Hebel in der Mittelkonsole, falls so einen runden Hebel noch einer im Lager hat und loswerden möchte, bitte melden.

Technik:

Hier kommen die Hauptprobleme, die Kupplung rutscht und da keinerlei Unterlagen vorhanden sind, ist natürlich auch ein Zahnriemenwechsel fällig.

Dazu gleich eine Frage, sind die Teile von Dinoparts zu empfehlen oder gibt es bessere oder günstigere Alternativen?

Dies wird in den nächsten Monaten angegangen. Ich habe soeben die in einem anderen Thread bebilderte Anleitung ausgedruckt, das sollte ja schon ein ganzes Stück weiterhelfen...

Kupplung und Zahnriemenwechsel soll durchgeführt werden ohne Motor raus, spricht da etwas dagegen? :confused:

Falls es einen versierten 308 Schrauber im Rhein / Main Gebiet gibt, der zufällig Langeweile hat und helfen möchte, darf er sich gerne melden.

beheizte Halle, Werkzeug, Hebebühne, Motorkran und gekühltes Bier vorhanden... :-))!

Hab mal 2 Fotos drangehängt, kennt zufällig jemand diese Felgen und weiß ob man sie in Deutschland eingetragen bekommt?

Werde in nächster Zeit hier bestimmt öfters anwesend sein... :D

Vielen Dank schon für zahlreiche Antworten und Eure Hilfe!

Grüße

Achim

PS.

der hängende Spiegel ist schon "repariert" :-)

[ATTACH=CONFIG]57861[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]57862[/ATTACH]

Hallo Achim,

hab gerade deine einträge gelesen und freue mich, dass der Kauf aus USA geklappt hat. Ich habe selbst auch einen 308 GTSi und hab viel Erfahrung mit den Dingern, darüber können wir uns gerne mal unterhalten. Mich würde interesieren, wie das mit dem Kauf von beverlyhillscarclub war, da ich bereits mehrmals ein Fahrzeug von denen gesehen habe und mich nie getraut hab, eines zu kaufen. Ich würde gerne mal drüber sprechen und Erfahrungen austauschen. bitte melde dich einfach ferrari.308 @ outlook.com. Danke und viel Spaß!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 9 Monate später...

Servus zusammen,

nach langem Stillstand, ist nun die Zeit gekommen, sich um das Auto zu kümmern.

Es wird wohl doch etwas mehr gemacht, als zuerst geplant, daher werden hier wohl des öfteren noch Fragen kommen, die aber bestimmt von den hier anwesenden Profis super beantwortet werden können. Dafür schon vorab vielen Dank!

Im Mitlesen bin ich schon die ganze Zeit fleißig... 8-)

Ich werde auch einen Restaurierungs Thread aufmachen, da schon paar Kleinigkeiten erledigt wurden. :-))!

Grüße

Sascha (nicht wundern, die ersten Nachrichten kamen von meinem Vater, daher stand da noch Grüße Achim)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Achim,

willkommen aus Ffm und viel Spaß mit Deiner "Aufgabe" die nie enden wird :lol:

Erhalte hier seit ganz viel Jahren einen 2v US Einspritzer am Leben, welcher im Alltagsbetrieb genutzt wir, gerne können wir sprechen. Schreib ne kurze mail und los geht's. Schön, das im Rhein/Main Gebiet jemand in der Garage aktiv wird.

Grüße aus Ffm,

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...