Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Gallardo Kauf - Bräuchte Unterstützung nähe Lüdenscheid


lehmi

Empfohlene Beiträge

Guten Tag

Ich möcht mich kurz vorstellen. Bin 41 Jahre und habe eine kleine Handwerkerfirma.Fahre als Hobby seit 6 Jahren eine Corvette C5 cabrio und einen RAM 1500.Nun ist es wieder mal so weit und meine Seele braucht was neues:lol:. Ich bin seit ca. 3 Monaten nach einen Gallardo am schauen und habe einen gefunden.Steht auch bei Mobile.de. 2007 nera mit Austauschmotor bei 15000km ges. Fahrleistung 25000km.Die Ausstattung ist toll und der Verkaüfer hat eine orig. Lambo Garantie.Lange rede kurzer Sinn ich suche jemanden der das Fahrzeug auf Herz und Nieren prüfen kann.Der Kaufpreis liegt bei ca. 100.000€. Das Fahrzeug steht in Lüdenscheid.Wer könnte sich verstellen,natürlich gegen Bezahlung,mit mir das Fahrzeug anschauen zu gehen und ggf.Kupplungsverschleis ectr. zu prüfen?Wäre schön wenn ich was hören würde.

MFG lehmi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo Lehmi,

die Fa. Fehr aus 35305 Grünberg (freie Werkstatt für Lambo und Ferrari)

ist ca. 1h 15' von Lüdenscheid entfernt.

Tel: 06401 210062

Der Senior Robert Fehr schraubt den Gallardo im Schlaf auseinander und wieder zusammen.

Die Stundensätze bewegen sich auch im humanen Bereich.

Ich wüsste jetzt keinen, der dich besser unterstützen könnte.

Übrigens ist die Fa. Fehr hier sehr vielen Usern bestens bekannt, da sie ihre Sportwagen zur Wartung dorthin bringen.

Grüße

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Wolfgang

Das ist doch schon mal was :lol: Werde mich dann mal mit denen in Verbindung setzen.

gruß lehmi

Dann sprich' doch mal mit Herrn Fehr über seinen eigenen Gallardo - den möchte er nämlich auch verkaufen.

Ist ein SE. Das hier ist das Inserat:

http://pkw.de/suche/marburg/gebrauchtwagen/lamborghini/gallardo/778067601253605507.html

Ich schließe mich Wolfgang an, Robert Fehr ist in der Szene bekannt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mit Austauschmotor bei 15000km ges. Fahrleistung 25000km.

Das macht mich stuzig. Man liest immer wieder mal von Lambos mit geringer Fahrleistung und bereits einem Austauschmotor. Wenn man dann die ausglieferten Wägen in Relation setzt ist die Tauschquote horrend hoch. Wurden die Wägen von Ihren Vorbesitzern so gequält daß die Motoren nicht länger halten? Oder sind die Motoren generell so anfällig? Das würde ja heißten, daß in 5000km ja bereits der nächste Tauschmotor fällig wäre. Es muß doch einen Grund geben. Ich dachte das wäre Audi-Technik was da drin ist. (PS: Auf den Bremsen der Lambos prangen sogar die Audi Ringe - was eigentlich ein absolutes No-Go ist. Man hätte sich bei Lambo wirklich die Mühe machen können, die rauszuschleifen. Lambo Owner wollen ja keinen Audi, sonst könnte sie ja einen R8 kaufen )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

(PS: Auf den Bremsen der Lambos prangen sogar die Audi Ringe - was eigentlich ein absolutes No-Go ist. Man hätte sich bei Lambo wirklich die Mühe machen können, die rauszuschleifen. Lambo Owner wollen ja keinen Audi, sonst könnte sie ja einen R8 kaufen )

ich weiss zwar nicht welche Bremsen Du gesehen, auf meinen steht jedenfalls Lamborghini drauf, im übrigen sind die von Brembo .

Desweiteren scheinst Du wieder irgendein Schauermärchen von reihenweise defekten Motoren aufgeschnappt zu haben.

Ich kenne keinen mit Motorschaden und in den Angeboten im Internet sind Motorschäden auch sehr rar gesät.

Im übrigen kannst Du jeden Motor ziemlich schnell ruinieren, je nachdem , wie Du damit umgehst.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo lehmi,

lass dich nicht verunsichern. was du vor hast klingt gut, ein se war damals seiner zeit vorraus und hatte eine tolle ausstattung und auspuffanlage,nicht so gut wie capristo, aber besser als die standard. meine gallardos sind jeweils mehr als 25´km gefahren, ohne jegliche probleme und damit meine ich auch die kupplung.

wichtig ist, dass der wagen aus guten vorbesitz stammt, das gilt aber für alle marken. und bei diesem scheint das ja der fall zu sein,

was man über fehr hier von den usern hört. greif zu.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Ultimatum hat recht, hab meinem Gallardo mit 15000Km gekriegt und bin diese Jahr gut 10000Km gefahren ohne Probleme, Läuft wie ein Uhrwerk , es ist auch ein Nera, sehr schöner Galli!!!!

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte in den letzten 2,5 Jahren genau 2 Defekte:

Bremlicht Birne , Standlicht Birne vorne ( vobei die hintere Birne bzw. der Austausch derselbigen einen ziemlichen Aufwand darstellt)

Ultimatum hat recht, hab meinem Gallardo mit 15000Km gekriegt und bin diese Jahr gut 10000Km gefahren ohne Probleme, Läuft wie ein Uhrwerk , es ist auch ein Nera, sehr schöner Galli!!!!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kenne ich. Das standlampchen vorne brannte bei mir auch durch.

Wenn du wieder hinten die Birne wechseln musst, sag Bescheid. Mit Trick geht's ganz einfach und schnell

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Jahre später...

Hallo,

Ich fahre einen Gallardo Spyder und plage mich derzeit auch mit dem Wechsel des Standlichtes vorne links. Wennst ma den Trick verratest, wär ich dir dankbar. Die Abdeckung ist schon herunten, den Scheinwerfer möchte ich aber nicht ausbauen ....wenn möglich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...