Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
crash_overrun

Löcher wegen Nummernschild (Schweiz)

Empfohlene Beiträge

crash_overrun
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Frage an die CH-Gemeinschaft ;-)

Wie habt ihr das bei eurem M3 gemacht, damit ihr nicht die hässlichen Löcher beim Nummerschild in der Frontschürze habt. Das Nummernschild der EU ist ja bekanntlich grösser (also vorne) als in der Schwiz und wenn man den Rahmen (oder was das ist) wegnimmt und das kleiner CH-Schild vorne montiert, dann hats halt 2 Löcher in der Frontschürze. Bei meinem 330Ci (zZ) habe ich das erst im nachhinein bemerkt. Beim M3 (sollte ihn am 30.04. bekommen) möchte ich das def. nicht - tja, Eitelkeit :D

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Geschrieben

Wie wäre es, wenn Du Dir einen Lackstift holst, die Löcher zukittest, das was rausschaut abschmirgelst und die beiden Löcher dann lackierst? Dann wäre das wohl kaum sichtbar.

Gibt's in der Schweiz wirklich nur die kleinen Nummernschilder, oder kann man auf Wunsch vorne auch ein großes bekommen :???: ?

Wieso bietet BMW eigentlich keinen "normalen" Nummernschildhalter oder eine eigene Frontschürze für die Schweiz an? Würde sich doch lohnen bei dem Aufgebot an M3s, wobei das bei anderen 3ern ja ähnlich sein dürfte.

Viel Fragen und keine Antworten...

Viktor
Geschrieben

Die Probleme habt nicht nur Ihr Schweizer...

Da ich auch kein "Kuchenblech" hinten und vorne haben möchte, hatte ich beim M3 und werde auch beim Neuen ein 40cm-Schild haben. Aber lieber schauen dann die Schrauben des Nummernschildhalters vorne raus, als daß ich diese mit einem großen Schild überdecke. Und verspachteln und lackieren lassen ist mir dann auch etwas zu aufwändig. Evtl. wären kleine Kunststoffstopfen die Lösung. Die könnte man leicht noch selbst lackieren.

Eine US-Frontschürze ohne die hässlichen Begrenzungsleuchten wäre DIE Lösung!!!

Watson
Geschrieben

Habe die grosse Halterung auch runter genommen und wollte mit den Löchern leben, als ich unverhofft am Spoiler einen Lackschaden bekommen hab - Decklack fing an abzublättern

Darauf hat man mir den ganzen Frontspoiler auf Garantie neu lackiert 8)

Professionelle Arbeit um die beiden Löcher zu "entfernen" kostet sicher richtig Geld, sonst musst Du Dich mit einem Lackstift begnügen

so long

Watson

Dr. Nagano
Geschrieben
Professionelle Arbeit um die beiden Löcher zu "entfernen" kostet sicher richtig Geld, sonst musst Du Dich mit einem Lackstift begnügen

Bei mein M3 wurden auf Kosten des Händlers (meines Vertrauens :D ) die Löcher professionell zulackiert, war direkt bei der Übergabe alles palletti :-))!

Das nenn ich Kundenbetreuung, Watson sprich mal mit Deinem Händler X-)

Watson
Geschrieben

@Doc

Sag ich doch! Bei mir wurden nicht nur die Löcher "zulackiert" :puke: sondern gleich der komplette Frontspoiler - vieleicht verrat ich Dir (aber nur Dir) meinen "Händler des Vertrauens"

Da kriegst Du zudem noch:

- neue Kupplung

- neues SMG Steuergerät + Software

- neue Hinterachsen (2x)

- neue Heckschürze

- neues Navi

- .......... :wink2:

Watson

crash_overrun
Geschrieben

Habe schon meine Garage des Vertrauens angefragt bezüglich dieser Löcher. Scheinbar hat BMW Schweiz schon mal nach Deutschland signalisiert, dass die doch ab dem Werk für die schweizer Autos nicht die Kuhblechgrösse berückichtigen, sondern eben nichts an die Frontschürze ranmachen. Schienbar ist aber nichts zu machen!? Naja, scheint wohl zu schwierig zu sein bei der Produktion (oder die sind zu faul) :???:

Werde bei der Auslieferung jedenfalls daraif bestehen, dass die die Frontschürze ohne Löcher ausliefern - ist ja das mindeste bei einem Auto von 106'300.-- schweizer Fränkli. Quasi als Geschenk des Hauses :D

Dr. Nagano
Geschrieben
Sag ich doch! Bei mir wurden nicht nur die Löcher "zulackiert" sondern gleich der komplette Frontspoiler - vieleicht verrat ich Dir (aber nur Dir) meinen "Händler des Vertrauens"

Da kriegst Du zudem noch:

- neue Kupplung

- neues SMG Steuergerät + Software

- neue Hinterachsen (2x)

- neue Heckschürze

- neues Navi

- ..........

Aber Essen kaufst Du noch selber oder wird das auch von dem besagten Händler Deines Vertrauens geliefert ? X-):lol::???::hug:

Gruss Doc

PS: Sag mal was machst Du eigentlich mit Deinem M3, dass dauernd was defekt ist ? :lol:

PPS: Kauf doch einfach nen neuen O:-)

Schlattau
Geschrieben

Das hat man halt davon, wenn man auf seinen M3

LKW-REIFEN (gell WATSON)

montiert. :D:DO:-)O:-):-))!:-))!

Der M3 verzeiht niemals solche fehler. :-(((°

Gruss

Rainer

dragi
Geschrieben

Seit Hockenheim Unfall hab ich natürlich keine Löcher mehr X-)

Günter
Geschrieben
Seit Hockenheim Unfall hab ich natürlich keine Löcher mehr X-)

:D:D:D

Ich hoffe mal, DU hast noch welche (sonst : sofort zum Arzt) !

Bei Deinem Fahrzeug sieht es vielleicht anders aus ...

Wohl dem, der eines nicht verlor

im Ernst des Lebens : den Humor ! :-))!

Watson
Geschrieben
Sacha///M
Geschrieben

Ich habe mal ein Bild gesehen (auf roadfly.org, in Amiland haben die Autos ja bekanntlich nicht in allen Staaten ein vorderes Nummernschild) wo die Löcher mittels (lackierter) Stopfen zugemacht worden waren. Sieht nicht perfekt aber deutlich besser als ohne resp. mit "Riesenhalterung" aus.

Ich für meinen Teil habs eleganter gelöst: Nach dem Unfall liess ich das Nummernschild direkt montieren. 8)

Sacha

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...