Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Phil

Erfahrungen mit Fahrzeugmiete über groupon / deindeal oder ähnliches

Empfohlene Beiträge

Phil
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo hallo

Folgendes Angebot war heute auf deindeal.ch zu finden:

Murciélago 76% günstiger mieten

Leider habe ich es etwas spät entdeckt und werde aufgrund des doch stattlichen Preises in Verbindung eines gewissen Mistrauens nicht teilnehmen.

Allerdings würde mich interessieren, ob jemand eigene Erfahrungen mit einem solchen Angebot gemacht hat oder mindestens Infos aus zweiter Hand hat. Meine kurze Internetrecherche war leider nicht so ergiebig.

Die Inhaber erscheinen mir doch noch ziemlich jung (Link) und ich frage mich, wie die Fahrzeugflotte finanziert wird.

Wenn die Sache aber keinen Haken hat, könnte ich mir vorstellen bei einer zukünftigen Aktion zuzugreifen. R8, Gallardo oder ähnliches kann man mit etwas Glück wohl irgendwo mal mitfahren oder gar selber steuern ohne zu bezahlen, beim Murciélago sieht's in meinen Augen schon etwas schwieriger aus.

Besten Dank für Rückmeldungen im Voraus!

Grüsse

Philip

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben

Hallo,

kurze Info zum Verständnis und Hintergrund Deiner Frage am Beipiel groupon:

durch die Übernahme von citydeal wurde groupon (nach USA) auch in Deutschland und Europa in kurzer Zeit Marktführer im Bereich lokaler, zeitlich begrenzter Gutschein-/Coupon Angebote.

Die Partner/Veranstalter im Hintergrund nutzen groupon in erster Linie als Werbe- und Marketingplattform, die sie erstmal nichts kostet....ausser der zur Verfügungstellung eines zeitlich begrenzten Sonderangebotes...(Dauer meist einige Tage bis eine Woche)

Je nach Bereich und Qualität des Angebotes ist dieses für den Veranstalter durchaus mal mehr, mal weniger kostendeckend...muss es auch nicht sein, denn als Veranstalter sieht man dies nicht als "Kostenfaktor" sondern eher als "Investition"...

die werbemäßige Verbreitung des Angebotes und des eigenen Namens/lables über lokale Seiten sowie auch über die von (z.B.) groupon bedienten social networks wie facebook, twitter, etc. gibt es quasi gratis als "add on" ....und kann diese "Investition" schnell amortisieren...und mehr

Es KANN also für beide Seiten eine klassische win-win-Situation sein.

Nur aufgrund eines besonders preisgünstigen Angebotes auf der Portal-Seite, würde ich nicht die Seriosität der Partner/Veranstalter im Hintergrund in Frage stellen. Du erwirbst einen Gutschein/coupon über ein Portal - diesen löst Du dann in Absprache mit dem eigentlich Veranstalter ein...alles andere läuft ohne Dein zutun im Hintergrund

Das groupon-System wird derzeit vielfach lokal kopiert -

aufgrund Deiner Bedenken würde ich mich da vorerst auch an den Marktführer halten

Gruß aus MUC

Michael

christiankimmter@yahoo.de
Geschrieben

Ich kann mich da meinem Vorgänger nur anschließen. Wir reden ja hier nicht von 10€ oder so. Also lieber zweimal hinschauen und zu nem

seriösen Vermieter gehen. Ich hab schon mal über Erento gemietet und war dort echt super zufrieden mit dem Anbieter bei dem ich einen 1986er Testarossa für einen Tag geliehen habe.

El croato
Geschrieben
Ich kann mich da meinem Vorgänger nur anschließen. Wir reden ja hier nicht von 10€ oder so. Also lieber zweimal hinschauen und zu nem

seriösen Vermieter gehen. Ich hab schon mal über Erento gemietet und war dort echt super zufrieden mit dem Anbieter bei dem ich einen 1986er Testarossa für einen Tag geliehen habe.

Me308 hat das doch gar nicht gesagt. Er hat lediglich gesagt, dass das Angebot nichts über die Seriosität des Vermieters aussagt - nicht mehr, und nicht weniger. Jemand, der auf Groupon & Co. Angebote einstellt, ist nicht zwangsläufig unseriös. In dem rubrizierten Fall handelt es sich um ein Jung-Unternehmen, das mit der Fahrzeugvermietung erst begonnen hat, und damit wohl versucht eine gewisse Auslastung & Bekanntheit zu erlangen.

@TE: Einer der geschäftsführenden Gesellschafter dieser Autovermietung führt in St. Gallen ein Personal-Leasing-Unternehmen, und macht das wohl nur aus Spass. (oder um vielleicht sein kostspieliges Hobby steuerlich zu optimieren O:-)) Ich kenne die besagten Personen aber nicht.

Ich glaube nicht, dass hier gross was schief gehen kann. Ruf doch vorgängig dort an, und erkundige dich. Dann kannst du "erfühlen", wo der Weg hingeht. Und im schlimmsten Fall machst du einfach einen Charge-Back. O:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...