Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
cavallino nouvo

Kaufberatung für einen 360 Spider F1

Empfohlene Beiträge

cavallino nouvo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Sehr geehrte Ferraristi,

seit geraumer Zeit interessiere ich mich für einen Ferrari 360 F1, vorzugsweise als Spider. Jegliche Threads durchforstet, stellen sich dennoch einige Fragen auf, jene die Spezialisten unter euch hoffentlich beantworten können.

1. Preislich nähern bzw. unterbieten sogar einige annehmbare Inserate die siebzigtausender Grenze, alles über 80.000€ scheint wie vor Anker gegangen zu sein. Bricht der Markt heute schon so massiv ein, auf Grund des im Herbst kommenden 458 Spider oder mangelt es generell an Kaufinteressenten?

2. Ist es möglich, das Fahrzeug der Begierde bei Ferrari einem "Rundum-Check" zu unterziehen, ähnlich Porsches 111 Punkte-Check? Falls möglich, wäre der 360ger folgend garantiefähig?

3. Gibt es erhebliche, eventuell ungenannte Schwachstellen? Angeblich zickt der Dachmechanismus gerne mal, es soll zu Ölundichtigkeiten am Motor kommen und das F1-Getriebe im Stadtverkehr stark beansprucht werden. Sind genannte Punkte so gravierend? Bestünde die Möglichkeit, zumindest Letzteres, durch Softwareupdates zu reduzieren?

4. Gab es verschiedene HiFi-Soudsysteme ab Werk? Einige Inserate werben mit Bose-Sound?!

Ich bin absolut infiziert vom 360ger, da sich der Traum aber nicht als Alptraum entpuppen sollte, bitte ich um eure Hilfe, Tipps und Erfahrungen.

MfG

Alex

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
360erfreak
Geschrieben

zu 1. kann ich nicht viel sagen. Es ist zwar nicht ganz so deutlich wie beim 355er aber gute Autos kosten gutes Geld. Aktuell ist ein sehr guter Käufermarkt und da kann man schon mal ein Schnäppchen machen. Gerade deswegen würde ich nicht auf den letzten Euro schauen und das Auto beim Händler kaufen.

zu 2. Soweit ich weiss, bin aber nicht ganz sicher, muss das Fahrzeug ununterbrochen die Garantie verlängert haben. Ist dann also etwas anders als bei Porsche. Ein Fahrzeug ohne Garantie zum Händler stellen und sagen er soll eine drauf machen geht meines Wissens nicht. Demzufolge sind die Fahrzeuge mit Garantie auch nicht die, die an der siebzigtausender Grenze kratzen werden.

zu 3. Grosse Probleme mit dem Dach hab ich noch keine gehabt. Was das Auto schlecht verträgt ist, wenn man im Sommer das Auto für längere Zeit mit eingeklappten Dach stehen lässt. Besser immer zumachen am Ende des Tages. Ölundichtigkeiten gab es bei mir noch keine. F1 Getriebe würde ich trotz etwas höheremKupplungsverschleiss immer wieder nehmen. Ist eine feine Sache. Es gibt Stimmen die sagen, dass untalentiertes Herumreissen am Schalthebel wesentlich schlechter fürs Getriebe ist.

zu 4. kann ich wieder nichts sagen.....

Sumita
Geschrieben

Schließe mich obiger Aussage an.

Gute Spider, die einen lückenlosen Inspektionsnachweis mit Historie haben, sehr gepflegt, wenig km, " jüngeren Datums " ( 04/05 ) sind, und dadurch noch die Ferrari Garantie besitzen, können auch 90 k und mehr kosten.

90 % der angebotenen Spider im Internet von 70 K, manche sogar auch etwas darunter, sind schlichtweg aufgearbeitete Mühlen, die eben nun mal nicht o.a. Angaben aufweisen.

Im Klarext, viele Km ( was nicht immer unbedingt das Hauptkriterium sein sollte ), keine lückenlose Historie, zweifelhafter Zustand, ( nicht immer gleich auf dem 1. Blick zu sehen), wenig od.gar keine Inspektionen vorweisen, aus 3./4. od. 5. Hand sind, sind deshalb günstig vom Preis.

Wem das klar ist, kann zwar günstig einen Spider erwerben, muß aber damit rechnen, daß im laufe der nächsten Zeit gewisse Kosten auf einem zukommen können, und die können schnell mal den scheinbaren Gewinn beim Einkauf mehr als nur wieder wett machen.

Oder man ist Bastler, der gerne schraubt.

Das F1 Getriebe läuft bei mir ohne jegliche Beanstandung, ebenfalls das automatische Verdeck, null Probleme.

Was von manchen 360 er Besitzern angesprochen wurde ist eine rel. starke, resp. schnelle Kupplungsabnutzung, aber auch hier habe ich nichts zu bemängeln.

Mach Dir keine Gedanken, wenn Dir der Spider gefällt, kauf einen im " mittleren Preissegment, mit o.a. Zustand, lege wirklich lieber einige Scheine mehr hin, bist dadurch meist auf der sichereren Seite, eine Garantie ist es aber nicht, man steckt nicht drin.

Sehe es mal so, eine bildhübsche Frau bewundert und liebt man auch, obwohl sie manchmal " Zicken " hat.

herzliche Grüße

Sumita

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...