Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
icesnake

Batterie Jogger gut genug für den Mondial QV?

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Muhviehstar
Geschrieben

Sollte die Batterie unter 100Ah haben, ist das Ladegerät sogar gut genug für einen Ferrari Mondial QV! So ein Ferrari Mondial QV dürfte eine Batterie zwischen 70 - 80 Ah haben. In meinem Speedster habe ich eine 18 Ah Batterie, habe mich aber dennoch für das XS-3600 entschieden, um noch Reserven für größere Batterien (z.B. von Diesel-Fahrzeugen) zu haben. Die Batterien werden wohl aufgrund der ganzen Elektronik nicht kleiner.

Das Ladegerät ist sogar verpolungssicher, falls man mal nicht weiß, wo + und - sind O:-)

icesnake
Geschrieben

Danke Dir, habs mir bestellt :-))!

.....und den wink mit dem + - habe ich auch verstanden......:oops:

brabham
Geschrieben

das ctek 800 hat einen Ladestrom von 0,8A das ctek 3600 von 3,6A

Wenn Du eine leere 100Ah Batterie laden möchtest dauert es:

beim ctek 800 100Ah:0,8A= 125 Stunden fast eine Woche !!

beim ctek 3600 100Ah:3,6A= 27 Stunden

Gruß

Muhviehstar
Geschrieben

Ehm, eine leere Autobatterie kann man auch gleich fachgerecht entsorgen, da diese

1) nicht mehr von vollautomatischen Ladegeräten erkannt wird

2) danach auch nicht mehr annähernd die Kapazität hätte

Nebenbei bezieht die Angabe "100Ah" des XS 800 lediglich auf Erhaltungsladungen :wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×