Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Mal eben 370 fahren...


Empfohlene Beiträge

...ist kein großes Problem, wenn man im 9ff GTurbo sitzt, die Autobahn 3-spurig und frei ist.

Kann man im Stück durchbeschleunigen, braucht man dazu ca. 3km freie Bahn oder ca. 40 Sekunden aus dem Stand. Wie es darüber weitergeht, hängt davon ab, wieviel freie gerade Autobahn noch vorhanden ist. Denn Kurven, die man bei Tempo 200 kaum wahrnimmt, können bei 380 nicht mehr fahrbar sein und man steht schon mal auf einer Strecke von über 300m voll auf der Bremse, um auf „gemächliches“ Tempo 250 runterzukommen.

Ansonsten fährt sich der Wagen eher unspektakulär, ohne Allüren, fast so einfach wie der BMW meiner Frau.

Einen kleinen Fahr-Eindruck für die meist porsche-freien Wintermonate vermittelt:

RzueWtLiy1A

  • Gefällt mir 6
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Wenn du wirklich nach Schweden fahren solltest:

Nimm mich mit!

flehen.gif

Nix, da muss jemand mit der:

a) Rein Eigengewichtstechnisch auf dem Beifahrersitz dafür sorgt dass die Leistung an die Hinterräder kommt

B) gscheite Fotos macht

Und wenn das nix hilft nehm ich mir nen Mietagen und fahr auf eigener Achse runter nur um das mal anzusehen!

Max hast Du "spasseshalber" mal einen Pulsmesser während einer solchen Fahrt getragen? Mich würde mal interessieren in welcher Anspannung man sich da befindet.

Läuft da die xy Kurve des Pulses proportional zur Geschwindigkeit?

@kkswiss

Na die Lampe, das ist eine Schaltempfehlung, wobei natürlich bei 350 oder 370 kein weiterer Gang mehr zur Verfügung steht, also im 6. Gang eigentlich ein Schmarrn.:wink:

@benelliargo

Sorry, aber was soll ich denn noch alles mitlaufen lassen... O:-)... bin froh, daß ich es überhaupt mit der Kamera "geschafft" habe bei meiner Begeisterung für moderne Kommunikationstechnik...O:-)

Aber ich denke nicht, daß es so extrem ist mit dem Puls, eigentlich fahre ich nur dann mal etwas schneller, wenn ich ruhig, aber natürlich auch konzentriert bin. Der Puls ist sicher höher als normal, aber da sich der Mensch an alles gewöhnt, glaube ich nicht, daß es so extrem ist. Man muss ja noch Reserve haben, wenn man wirklich mal reagieren muss...O:-)

@littlemj

Wir wollten uns doch in M mal treffen.

Wir müssten uns mal irgendwo in Bayern verabreden, dann kannst du mir bei meinen eigenen maximalen 314 km/h noch etwas Windschatten geben und ziehst mich dann bis 370 mit hoch....O:-)

Immer wieder Faszinierend :-))!

Unglaublich schneller Wagen.

Danke für die Berichte die immer wieder mal folgen, gefällt mir. Ohne das wäre ich nie darauf gekommen das so was wirklich Interessant für einen selbst sein könnte. Bitte weiter machen, ich beobachte schon die ganze Zeit im stillen. Wenn Deiner die 50 - 60T Kilometer ohne Revision oder sonstige Dinge schafft, bin ich dabei X-):-))!

Grüße Dich

Alex

  • 2 Wochen später...

Welche Autobahn war das? Und um welche Uhrzeit und Wochentag ist diese 3-spurige Autobahn komplett frei? Wird wohl nicht so häufig der Fall sein?

Wirklich tolles Video, ich hoffe es werden weitere folgen! :wink: Wie viel PS hat denn dieses Geschoss?

lt. aktueller ams fing der 9ff bei Tempo 360 an zu schwänzeln, zu viel Ladedruck:crazy:

:D :D :D :D

(Das war ein spontaner Lachanfall!)

Wenn man das ganze mal ein wenig setzen lässt fängt es mich an zu interessieren, ob es an fehlender Downforce (oder sogar Auftrieb) liegt. An der Kraft alleine kann es eigentlich nicht liegen, dass bei diesem Tempo keine Traktion mehr vorhanden ist...

:D :D :D :D

(Das war ein spontaner Lachanfall!)

Wenn man das ganze mal ein wenig setzen lässt fängt es mich an zu interessieren, ob es an fehlender Downforce (oder sogar Auftrieb) liegt. An der Kraft alleine kann es eigentlich nicht liegen, dass bei diesem Tempo keine Traktion mehr vorhanden ist...

Der Lachanfall war berechtigt.

Nardo hat 2 begrenzende Faktoren, die Geschwindigkeiten über 350 gefährlich werden lassen.

Zum einen liegt durch die Kreisbahn bei diesen Geschwindigkeiten eine Querbeschleunigung von ca. 0,6g an mit entsprechender Reifenbelastung (und Erwärmung). Fährt man mit zuwenig Luftdruck, ist die Walkarbeit hoch, fährt man mit zuviel Druck, liegt der Reifen nur mittig auf der Fahrbahn auf und das Auto beginnt zu "eiern".

Zum anderen ist die Bahn stellenweise wellig. Hier gilt es die Balance zwischen Federweg und Bodennähe zu finden und den Heckflügel so anzustellen, daß er Auftrieb verhindert und doch nicht zuviel bremst. Aber das Schlimmste wäre Auftrieb egal wo. Deshalb bewundere ich Herrn Fatthauer für seinen Mut, dort knapp 390 vorzulegen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...