Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Mr.Sommer

Deutsches Auto in Österreich zulassen: Frage an die Österreicher

Empfohlene Beiträge

Mr.Sommer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Die Situation ist folgende:

Aus beruflichen Gründen werde ich (deutscher Staatsbürger) dieses Jahr nach Österreich ziehen müssen. Dort werde ich meinen Erstwohnsitz anmelden und möchte mein Auto mitnehmen.

Was muss ich beachten, um ein deutsches Auto in Österreich zuzulassen?

Muss ich mir dann einen österreichischen Versicherer für mein Auto suchen?

Welches Land ist günstiger in Bezug auf Versicherungsprämien und Steuer?

Wäre sehr dankbar, wenn mir mal einer der österreichischen Mitbürger hier helfen könnte.

Vielen Dank. Bin nach meiner Internetsuche noch verwirrter als zuvor?!? :(

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
hohenb
Geschrieben

versicheung hängt rein vom auto und der sf ab der rest ist immer gleich

du musst viel steuern nachzahlen

und wenn du ein coc hast geht das alles ganz schnell vorallem das zahlen

Nugmen
Geschrieben

Wenn du mir sagst welches Auto du mitnehmen willst, kann ich dir ziemlich konkrete Angaben zu deiner Frage machen...:wink:

Mr.Sommer
Geschrieben

Erstmal danke für die Antworten. @Highspeed250: danke für die Links, sind sehr hilfreich!!! :-))!

@Nugmen: Danke für das Angebot. Es geht konkret um einen BMW 318i (BJ 2002).

Wäre mal interessant wie hoch das für einen Ferrari oder Lamborghini wäre. Kannst du so ein fiktives Bsp. auch mal ausrechnen!? Wäre super!

Danke Euch schonmal! :wink:

Nugmen
Geschrieben

bei einem BMW 318i ist das nicht so wild, da fallen ca 12 -14 % Nova an. Also prozentual vom Fahrzeugwert den du bei der Dekra feststellen lassen kannst. Hat der Wagen noch Tüv musst du ihn in Österreich nicht mehr gesondert vorführen. Du stellst den Wagen also zu einem BMW händler (mit COC Papier) und der macht die Umscheibung. So an kleinkram kommt nochmal so um die 150 Euro zusammen.

Bei einem Ferrari oder ähnlichen beträgt dies NOVA dann 16 % vom Nettofahrzeugpreis :wink:

Mr.Sommer
Geschrieben

Und die Steuer? Wenn ich das richtig sehe, dann ist die monatlich in Österreich fällig, oder?! Wären bei einem Ferrari dann um die 200 Euro pro Monat, oder?!

hohenb
Geschrieben

4t im jahr eher für den 430

Mr.Sommer
Geschrieben

ist ja totaler Wucher, in Deutschland zahlt man für einen 430 nicht soviel...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...