Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Wolfgang328

328 GTS Reifenerfahrung Pirelli Cinturato P7 ? Oder ZeroNero oder Goodyear Eagle?

Empfohlene Beiträge

Wolfgang328
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

hat jemand schon Erfahrungen mit dem Pirelli Cinturato P7 auf einem 328 gemacht? Ist dieser Reifen empfehlenswert für den 328?

Wäre der ZeroNero von Pirelli oder der Goodyear Eagle eine gute Wahl?

Ich benutze den 328 GTS nur bei trockenem Wetter und ziehe kurvige Landstrassen mehr vor als Autobahnen. Zudem suche ich einen Reifen der gutes Fahrbahnfeedback gibt und schnell reagiert.

Ich würde mich freuen wenn ich einige Kommentare/Empfehlungen bekommen würde.

Mit freundlichen Grüßen,

Wolfgang

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Pach
Geschrieben

Habe beim 328 mit Bridgestone begonnen und bin über Pirelli und Michelin wieder beim Bridgestone angelangt. Meiner Meinung nach immer noch das Beste für den 328.

Gruss

Patti
Geschrieben

Hallo Wolfgang,

wenn Du trockene kurvige Strassen (am besten noch bei sommerlichen Außentemperaturen) bevorzugst, dann schau Dir doch mal den Kumho Ecxta V70 A an.

Das ist ein strassenzugelassener Semi-Slick Reifen.

Ich hatte noch nie einen Reifen der bei trockner Strasse ähnlichen hohen Grip / Traktion hatte, sobald der Reifen warm war. Auch mit dem Feedback sowie den Laufeigenschaften bin ich mehr als zufrieden.

Allerdings muss man den Reifen kennen. Schon nach kurzer Standzeit (Abkühlung) ändert sich das Verhalten. Falls man doch mal von einem Regenschauer überrascht wird, muss man sehr diszipliniert sein. Sobald die Strasse nass wird, ist jeder normale Strassenreifen deutlich überlegen. Auf nasser Strasse zeigt selbst der sehr gutmütige 328 mehr als extreme Tendenzen zum übersteuern.

Und je nachdem wieviel Du pro Jahr fährst spielt vielleicht auch der Verschleiss eine Rolle. Ich schätze das ich mit meinen 8000 bis max. 10.000km fahren kann. Allerdings bedeutet das für mich 4-5 Jahre, dann sind eh neue Reifen fällig. :)

Nur als alternativer Vorschlag gemeint. Die normalen Reifen sind sicher deutlich alltagstauglicher und auch bei Regen noch sehr gut zu fahren. Auf der anderen Seite macht es Spass in entsprechenden Kurven selbst moderne Sportwagen "stehen zu lassen", bzw. bei Rechtskurven die Beifahrerin (in meinem Fall meine Frau) fast auf dem Schoß zu haben. Wobei die Beifahrerin (wie gesagt, in meinem Fall meine Frau) diese Ansicht im Hinblick auf Spass nicht unbedingt teilen muss. :wink:

Viele Grüße,

Dirk

Stefnews
Geschrieben

meine Frau) diese Ansicht im Hinblick auf Spass nicht unbedingt teilen muss. :wink:

Viele Grüße,

Dirk

Wolfgang328
Geschrieben

Hallo,

ich möchte dieses Thema nochmal aufgreifen um meine Reifenwahl mitzuteilen. Zudem bedanke ich mich für die Antworten auf meine Frage.

Die Saison ist nun für meine Fahrzeug zu Ende und ich habe mit den jetzigen Reifen ca 800 km gefahren.

Ich habe mich für einen Pirelli Zero Nero entschieden und nach einer Einfahrphase von ca. 200 km entspricht dieser Reifen dem was ich wollte (siehe oben).

Vielleicht ist hier noch jemand in dem Forum der diesen Reifentyp nutzt und kann dazu noch etwas mitteilen.

Nochmals vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen,

Wolfgang

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...