Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
lenn

Werksabholung TT RS

Empfohlene Beiträge

lenn
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi liebe Cp-Mitglieder,

kann mir jemand von Euch nützliche Informationen zum Thema Werksabholung geben?

Habe selbstverständlich sowohl die Sufu, als auch google benutzt, aber entweder sehr alte Beiträge (>2 Jahre) oder nicht eindeutige Aussagen gefunden. O:-)

Zuerst also mal die generelle Frage, ob Neckarsulm oder Ingolstadt interessanter wäre?

Zudem findet man noch die Aussage, dass Ingolstadt stets überlastet sei und man dort zum Teil einen Termin erst 4 Wochen später bekommen würde.

Ausserdem sitzt die Quattro GmbH ja in Neckersulm und der tt rs wird meines Wissens dort produziert, das hieße ja nochmal eine Verzögerung auf Grund der nötigen Überführung nach Ingolstadt?

Und als Sportwagenbegeisterte Menschen, wäre es sicherlich auch interessant bei der Quattro Gmbh mal vorbei zu schauen..

Wichtig ist natürlich das Erlebnis als solcher, aber ebenso eine nicht unnötige Verlängerung der Wartezeit.

Freue mich über interessante Ratschläge ;)

Gruß aus Hamburg

Lenn

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mater
Geschrieben

Wartezeit ist in Ingolstadt und Neckarsulm gleich. In Ingolstadt werden erheblich mehr Autos abgeholt, aber dafür sind die dort auch um einiges größer ausgebaut.

Ein Erlebnis sind beide Orte!! Ich hab mir Ingolstadt und Neckarsulm angeschaut und eigentlich kann ich nicht wirklich sagen, was besser oder beeindruckender ist.

Ingolstadt ist größer und hat auch so Sachen wie das wirklich sehr schöne Museum dabei. Neckarsulm ist kleiner und "familiärer", aber auch sehr modern. Es gibt dort kein Museum, aber dafür die Quattro GmbH. Alleine die Autos die dort ausgetellt werden sind immer wieder ein Genuß für die Augen.

Persönlich würde ich nach Neckarsulm gehen, um eben auch bei der Werksbesichtigung Teile der Quattro GmbH anzuschauen. Dort werden eben auch die Flagschiffe von Audi hergestellt (z.B. A8 oder die R-Modelle). Man kann heute auch die R8 Produktion besichtigen und das finde ich persönlich einfach super das mal zu sehen (wie alles in Handarbeit hergestellt wird, z.B. beim Schweißen des Alurahmens).

Eine Verzögerung nach Ingolstadt würde es nicht geben, da die Autos direkt nach der Produktion auf den hausinternen Bahnhof verladen werden und direkt in das Ingolstädter Werk (oder auch umgekehrt) geliefert werden.

Ich würde sagen, für einen Autoverrückten ist Neckarsulm die bessere Variante, auch wenn es im Vergleich zu Ingolstadt erheblich kleiner ist. Ab und zu sieht man auf dem Werksgelände sogar irgendwelche geheimen Sportwagen rumfahren ;)

Viel Spaß auf jeden Fall bei der Abholung :-))!

mASTER_T
Geschrieben

Ich habe zwar nur einen normalen TT bestellt aber ich habe mich ebenfalls für die Werksabholung entschieden.

In meinem Fall rief mich mein Händler rund 5 Wochen vor dem frühest möglichen Abholtermin an und bot mir an den Wagen entweder in Ingolstadt oder Neckarsulm abzuholen. Ich entschied mich für Ingolstadt.

Wie erfolgreich dann der genau Ablauf gewesen sein wird, weiß ich leider erst in 22 Tagen :( .

Zubi
Geschrieben

Ich sag mal so, ein RS wird doch immer in Neckarsulm abgeholt, egal was die große Schwester bietet :wink: Dort hast die "Macher" deines Autos und etwas weniger Durchgangsverkehr, du wirst dort schon ordentlich behandelt mit einem Auto das "im Haus" entwickelt wurde :wink:

Marc W.
Geschrieben

In dem Zusammenhang sei auch gesagt, daß das Auto nur 25% betankt ausgeliefert wird. Hatte mich auch etwas gewundert. Bei dem Preis dürften alle Füllmengen ruhig auf Anschlag voll sein.

Macht das die M-GmbH und AMG auch so?

SubCulture
Geschrieben

da widerspreche ich mal, hab erst im Mai mein letztes Auto in Ingolstadt abgeholt und das war vollgetankt. kenne ich ehrlich gesagt auch nicht anders, gleiches gilt für Neckarsulm.

anders z.B. in der Autostadt WOB. da sind die Autos nicht vollgetankt, Grund ist die Lagerung in den Autotürmen und irgendwelche Brandschutzvorschriften.

Marc W.
Geschrieben

Mein Fehler, beim Händler habe ich meinen mit 25% Tankfüllung abgeholt und bin daher davon ausgegangen, daß alle werksseitig nur 1/4 betankt werden.

lenn
Geschrieben

na das klingt doch schonmal recht interessant.

Rein vom "Gefühl" her hat mein Kollege jetzt erstmal Ingolstadt gewählt ( vonwegen Hauptzentrale etc) aber es spricht ja doch schon einiges für Neckarsulm..

Ich freue mich natürlich über weitere Erfahrungsberichte, neige aber immoment zu N. und werde ihm die positiven Punkte mal berichten, so dass wir dann vllt. doch gemeinsam nach N. und nicht nach I. fahren bzw fliegen ;)

Als erstes muss jetzt aber mal ein Liefertermin her X-)

Gruß

SubCulture
Geschrieben

bei Anlieferung zum Händler werden ab Werk max. 5l eingefüllt.

wir lassen alle Fzge. von der Spedition volltanken und gut ist.

gecko911
Geschrieben

Als ich mal einen neuen Corsa Diesel abgeholt hab, bin ich mit dem Auto nicht mal vom Hof gekommen.

Der Verkäufer hat mich davor noch gewarnt, dass ich ihn nie leerfahren soll.

Wegen dem Dieselfilter könnte es sein, dass er nicht mehr anspringt.....

War ihm dann etwas peinlich.....:D

Generell sollte doch schon so viel Sprit drin sein, dass ich zumindest zur nächsten Tanke komm....

Felix
Geschrieben

Nicht mal vom Hof? Starkes Stück!

Ich sollte seinerzeit immer nur so viel nachtanken bis "die Lampe aus ist". :???:

gecko911
Geschrieben

Es war abends um sieben und kein Mensch war mehr da.

Er hat das Auto aus der Werkstatt gefahren, mir alles gezeigt und eine gute Fahrt gewünscht.

Ich hab den Traktor angeschmissen und er ging sofort wieder aus.

Das wars dann....

Der Verkäufer kam dann mit einem 5-Liter Kanister und hat aufgefüllt.

Angesprungen ist er Gott sei Dank wieder....:D

mASTER_T
Geschrieben
bei Anlieferung zum Händler werden ab Werk max. 5l eingefüllt.

Einer der Gründe wieso ich nie wieder einen Wagen beim Händler abhole.

Als ich damals meinen O2 abholte durfte ich erstmal 52,5 Liter einfüllen, bei einem Tankvolumen von 55 Litern. Da soll nochmal einer sagen das die 500,- Euro Überführung Abzocke wäre X-) .

standort48
Geschrieben
In dem Zusammenhang sei auch gesagt, daß das Auto nur 25% betankt ausgeliefert wird. Hatte mich auch etwas gewundert. Bei dem Preis dürften alle Füllmengen ruhig auf Anschlag voll sein.

Macht das die M-GmbH und AMG auch so?

"NEIN"..... da ist Voll !! meine M's waren es jedenfals immer ..

mein ehemaliger C55AMG Kombi auch

standort48

Mater
Geschrieben

Da würde ich mit meinem Händler sprechen!

Zu meiner Zeit war das "Verhandlungssache", denn die Tankrechnungen werden dem Händler berechnet.

Wenn man aber den Händler beim Preis schon bis aufs Blut ausgenommen hat, dann wirds auch schwierig mit dem Tank werden.

berndk
Geschrieben
Mein Fehler, beim Händler habe ich meinen mit 25% Tankfüllung abgeholt und bin daher davon ausgegangen, daß alle werksseitig nur 1/4 betankt werden.

Hallo Marc,

mein Händler hat sich nicht lumpen lassen und hat meinen R8 vollgetankt, obwohl mir der Verkäufer die Werksabholung empfohlen hat, mit der Begründung, daß nur bei der Werksabholung die Autos vollgetankt seien.

viele Grüße

berndk

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...