Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Ferrariinteressent

Welchen Ferrari kauft man als Sitzriese?

Empfohlene Beiträge

Ferrariinteressent
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Abend zusammen!

Soeben habe ich mich hier angemeldet und habe gleich eine Frage die mir auf den Nägeln brennt.

Meine Körpergröße beträgt 1,95cm und mein Gewicht austrainierte 120 Kg. Erschwerend kommt hinzu, dass ich im Gesamtverhältnis meiner Proportionen einen verhältnismäßig langen Oberkörper habe.

Spare derzeit noch auf einen Ferrari und möchte mir einen ebensolchen in der Preiskategorie zwischen 40.000 und 60.000 Euro anschaffen.

Nur in welchem Ferrari kann ich gut oder zumindest passabel sitzen???

Möchte den Ferrari ca. 10.000 bis 15.000 Kilometer im Jahr fahren.

Wollte mir zur Premiere des Alfa Brera diesen als Alltagswagen kaufen, musste aber feststellen, dass ich sitztechnisch bedingt nicht mal aus dem Autohaus rausfahren hätte können...

Da Ferrari schon seit Kindheit an meine Traummarke ist, kommt eine andere Marke keinesfalls in Frage!!!

Hätte gedacht an Ferrari 348 evtl. als TS, Testarossa oder Mondial. Vom 308 weiß ich bereits, dass da Tom Sellek schon massive Sitzprobleme hatte und der ist einen cm kleiner als ich und hat auch keinen sonderlich langen Oberkörper...

Ansonsten hätte mir der baugleiche 328 noch gut gefallen!

Würde mich sehr freuen, wenn jemand Rat wüsste...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Telekoma
Geschrieben

Ich weiss nicht, ob die Menschen früher alle kompakter waren - jedenfalls kannst Du in der Hinsicht fast alles vor dem 360er vergessen, wenn Du nicht in Froschhaltung da drinsitzen willst. Du wirst Dich beim 328er fragen, ob die vergessen haben eine Rückenlehne an die Lordosenstütze zu schrauben....

Vielleicht ein 456er?

R-U-F
Geschrieben

Nur in welchem Ferrari kann ich gut oder zumindest passabel sitzen???

In keinem!

Evtl. Sitze abpolstern etc. aber ohne Änderungen wie gesagt in keinem.

C6-Baby
Geschrieben

... so einen

ferrari.jpg

  • Gefällt mir 1
Achim_F355
Geschrieben

Würde nen 348 TS empfehlen - erstens preiswert, zweitens kann man das Dach rausnehmen, dann hat man zwar den Kopf draussen aber man kann halt nciht alles haben (und das Dach ist eh immer undicht) :D

Gast Alpinchen
Geschrieben

Achim, das stimmt so nicht.

Das Dach ist nur dann nicht dicht, wenn Wasser drauf kommt. O:-)

Markus Berzborn
Geschrieben
Nur in welchem Ferrari kann ich gut oder zumindest passabel sitzen???

400/412.

Außerdem hat der Sitz da im Gegensatz zu den Zweisitzern und Mittelmotortypen zur Not noch Spielraum nach hinten.

Gruß,

Markus

Siggi53
Geschrieben

Hallo,

348 TS geht erst recht nicht, da das Dach hinter die Sitze kommt, ist es für

Leute mit ca. 180 schon sehr kritisch.:lol:

Gruß

Siggi

Andy962
Geschrieben

Schon mal an den 550 gedacht? Würde auch in den gesteckten Preisrahmen passen.

Gruss, Andreas

Ferrariinteressent
Geschrieben

Ja von dem habe ich was im Internet gefunden. Hat angeblich so viel Kopffreiheit wie kein Ferrari zuvor. Allerdings gefallen mir eigentlich die älteren Modelle viel besser. Wie sieht es denn mit einem Testa aus? War angeblich seinerzeit doch DER Komfortferrari?!

400 kommt nicht in Frage, sieht mir nicht so richtig nach Ferrari aus und wird zudem fast immer mit Automatik angeboten, da damals bei diesem Modell Handschaltung nur auf Wunsch geliefert wurde...

Rein interessenhalber auch wenn er preislich nicht in Frage kommt: Wieviel Platz ist den im F 40? Gab es seinerzeit doch mit drei verschiedenen Sitzen um jeden Körperbau abdecken...

Markus Berzborn
Geschrieben
400 kommt nicht in Frage, sieht mir nicht so richtig nach Ferrari aus

Darum gefällt er mir ja auch so gut. :D

Gruß,

Markus

  • Gefällt mir 1
Ferrariinteressent
Geschrieben
In keinem!

Evtl. Sitze abpolstern etc. aber ohne Änderungen wie gesagt in keinem.

Für den Brera hat mir der Verkäufer damals auch angeboten Sitze abzupolstern und eine Änderung an der Sitzschienenkonstruktion vorzunehmen. Auf meine Frage sagte er stolz, dass das gut und gerne 2 bis 3 cm bringe. Habe ihn dann gefragt ob er das jetzt ironisch meine?! Da hätten immer noch 12 bis 15cm gefehlt. Meinen Kopf konnte ich in keiner Sitzposition auch nur aufrichten...

grundsätzlich gute Idee aber nur wenn es nur ganz knapp nicht passt.

Andy962
Geschrieben

Der 365/400/412 ist schon ein schönes Auto, aber wer halt mit Ferrari die typischen Werte assoziiert, der kann mit denen nix anfangen...

Testarossa kannst du vergessen bei deinen Proportionen, man sitzt leicht schräg drin, das vordere Radhaus ragt weit in den Fussraum, ausserdem Komfort Ferrari halte ich für etwas übertrieben.

Ausserdem dürfte es bei deinem Budget eng werden mit einem guten Exemplar ohne Wartungsstau.

Mondial Cabrio würde auch eventuell ein Versuch wert sein, oder man macht es wie die Basketballstars, einfach beim 360er Spider das Verdeck entfernen (lassen) und den Sitz nach hinten montieren, aber mit 1.95 bist du dafür wohl zu klein.

Gruss, Andreas

Ferrariinteressent
Geschrieben

Wie groß seid ihr denn alle, welchen Ferrari habt ihr und wieviel Platz ist da noch etwa nach oben???

Telekoma
Geschrieben
Wie groß seid ihr denn alle, welchen Ferrari habt ihr und wieviel Platz ist da noch etwa nach oben???

Ich bin 1,85 und war zu meinen Ferrari-Zeiten etwas schlanker (85-90 KG) als heute. Gefahren bin ich 328, 348, Testarossa, 355 und 360. Die beiden letzteren für längere Zeit. Bis auf den 360 war jeder eng. Nach oben wie links und rechts.

Zerbrich Dir nicht den Kopf über 308, 328, 348 - Du wirst mit Deinen 1,95m/120 "austrainierten" Kilos eine ähnlich bequeme Sitzposition haben, wie auf einem Bobby Car.

Bei 308, 328 und 348 wirst Du den Kopf nicht in eine aufrechte Position bringen können und die Knie werden etwa auf halber Lenkradhöhe, links und rechts daneben stehen.

Da hilft auch kein Abpolstern mehr.

Am ehesten würde es wohl gehen, wenn man einen Sitz aus Epoxyd-Harz oder so was, direkt auf Boden und eine Lehne auf die Motorraumzwischenwand gießen würde.

Mal abgesehen davon sieht es einfach unpassend aus, wenn so ein großgewachsener Mensch sich in so ein Autochen pfriemelt.

Der Testarossa hat zwar die durch den Radkasten schräg versetzten Pedale, allerdings genug Platz in Höhe der Knie, damit ein Hüne in etwa einen halben Schneidersitz einnehmen kann.

Ferrari in den von Dir angestrebten Jahrgängen waren schon immer ein Problem für Hochgewachsene, da der Innenraum ganz einfach zu klein ist.

Edit: Und zum Schluß der wohl beste Ratschlag: Ausprobieren.

Viel Glück beim Aussteigen ;)

TB!
Geschrieben

Mondial Cabrio würde auch eventuell ein Versuch wert sein,

Stimmt. Auch das Coupé hat relativ (...) viel Kopffreiheit.

eurocopter
Geschrieben

Ich bin auch ein Sitzriese , 1,96m bei ebenfalls ca 120kg.

Ich habe beim Fahren absolut keine Probleme gehabt im:

Ferrari 456 GT/A

Ferrari F430 Spyder (F1)

Ferrari F430 Coupé (F1)

Probleme hatte ich nur beim Gallardo und Murcielago Coupe. Fahren würde zwar gehen aber ich sitz da so unbequem und ätzend drinnen das dir das nach 10 min tierisch auf den Keks geht und den ganzen Fahrspass kaputt machen würde !

Selbst im Gumpert Apollo ( da allerdings ohne Polster ) , im Carrera GT und auf dem Beifahrerplatz vom Königsegg CCX-R habe ich absolut keine Platz Probleme gehabt.

Sogar im Wiesmann GT MF5 passte es noch, nur das ein und aussteigen ist da echt ne Qual gewesen.

Rein interessenhalber auch wenn er preislich nicht in Frage kommt: Wieviel Platz ist den im F 40? Gab es seinerzeit doch mit drei verschiedenen Sitzen um jeden Körperbau abdecken...

Frage beantwortet? :D

f40a3ox.jpg

Achso:

Wenn ein 456 GT/A was für dich wäre melde dich mal bei mir ich habe einen super gepflegen für ca 45.000 VB von meinem alten Chef an der Hand, bei Interesse vermittel ich gerne.

Gruß

Tim

Kai360
Geschrieben

Also wirklich in Frage kommen da nur die GT`s von Ferrari!

Also 465, 550, 575, 599

und dann noch die 4- Sitzer!

Wenn überhaupt!? Auch da bleibt nur ausprobieren

Alle V8 Mittelmotoren oder auch V12 (Testa) Mittelmotoren kannst du getrost vergessen,

wird für dich keinen Spaß machen.

Rein kommen und irgendwie sitzen ist eins,

aber richtig perfekt sitzen und die Maschine beherrschen können ist etwas ganz anderes!

Markus Berzborn
Geschrieben

Wollte noch ergänzen, dass ich (1,96 m) in einem Daytona ganz gut sitzen kann.

Gruß,

Markus

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Ich würde einfach bei ein paar Modellen "Probesitzen".

Ich bin 1,89 und habe 110 kg, hatte bei den Probefahrten in den Testarossa-Baureihen, 348, 355 und 360 keine Probleme.

Besonders bei den Testarossa (/TR/512M) überraschte mich der üppige Platz "überhalb von den Beinen". Also ich finde die haben sehr viel Kopfraum, weit entfernt von der Platzangst die ich z.B. in Lotus Esprits hatte.

Das Problem, dass man sich bei den Radhäusern mit den Füßen vorbeiquetschen muss und der Langstreckenkomfort dadurch ´etwas´ unterdurchschnittlich ist, ist für mich typisch bei schwere Mittelmotorsportwagen. Egal welcher Hersteller, nach etwas längerer Fahrzeit weiß ich nicht mehr wohin mit dem Kupplungsfuß.

TPO
Geschrieben

Das Problem ist nicht die Körpergröße sondern die Proportion.

Bin selbst 1.93m, 110kg und Sitzriese. Mein Becken ist ungefähr auf der Höhe von jemanden der 1.85m groß ist, die restlichen Zentimeter hohl ich allein aus dem Rumpf.

Im 308er konnt ich nur auf dem Beifahrersitz Platz nehmen, dann mit gekrümmten Rücken und mit der Schläfe am Dachhimmel. Also selbst unfahrbar und bei einem Unfall stehen die Chance sehr schlecht.

Vorletzte Woche beim CND war der Kai360 so freundlich mich im 360 Spyder zu chauffieren, selbst als am Sitz alles mögliche verstellt war hatte ich den Rahmen der Windschutzscheibe immer auf Augenhöhe. Entweder hab ich drüber oder drunterher geguckt.

Ob man da noch am Sitz was machen könnte weiß ich nicht, aber so hat man als Sitzriese in den Modellen schlechte Karten. :(

Rodemarc
Geschrieben
Vorletzte Woche beim CND war der Kai360 so freundlich mich im 360 Spyder zu chauffieren, selbst als am Sitz alles mögliche verstellt war hatte ich den Rahmen der Windschutzscheibe immer auf Augenhöhe. Entweder hab ich drüber oder drunterher geguckt.

Ich saß beim Nug in seinem 360 Spider auf dem Beifahrersitz und hatte die Probleme nicht. Zwar bin ich für das Auto zu groß (198cm), allerdings ist bei mir nicht der Rahmen auf Augenhöhe sodass ich nix sehen kann.

Fahren wäre aber bestimmt nicht sehr angenehm bzw. ist nicht möglich ohne deutliche Einbußen bei Komfort und Sitzposition.

Bist Du dermaßen unförmig? :D

Markus Berzborn
Geschrieben
Das Problem ist nicht die Körpergröße sondern die Proportion.

So ist es. Bei mir sind eher die Beine der lange Teil, so dass ich auch in einigen ziemlich flachen Autos noch ganz gut sitzen kann.

Wenn natürlich auch der Abstand zu den Pedalen nicht reicht, obwohl der Sitz schon ganz hinten steht, kann man nicht mehr viel machen.

Gruß,

Markus

gecko911
Geschrieben

Ich bin letztes Jahr auch ein paar 348 gefahren und wenn man einigermaßen "richtig" im Auto sitzt, bin ich mit meinen riesigen 1,70 Meter auch mit dem Kopf fast am Dach angestoßen.....

hohenb
Geschrieben
Ich wollte Dich einfach darauf aufmerksam machen, dass Deine coolen Sprüche nix im Thema zu suchen haben und Du nicht gleich wieder persönlich werden sollst, wenn Dir was erwidert wird.

Jetzt haben wir den Salat. Du bist schon wieder betrunken an Aufmerksamkeit und kriegst Deinen kleinen Tobsuchtsanfall. = Thread im *****.

Danke Dir!

Ich schreibe ja echt selten aber der ganze Beitrag ist sinnlos vom Anfang bis zum Ende. Da will einer wissen welches Auto er sich kaufen soll bei seiner Grösse.

Dann soll er zum Händler gehen und sich reinsetzen, dann weiss er es.

Alle anderen können nur raten und nichts sinnvolles betragen oder haben wir einen vermessen Plan seiner Statur.

Da kommen dann die schlauen Ideen von 12 Ender Modellen. Keiner weiss ob er das will ob er die Erhaltung zahlen will usw.

Das allerbeste finde ich dann die Erfahrungsberichte von Beifahrern und kurz Fahrern.

Die Besitzer der jeweiligen Modelle wissen das bauartbedingt der Platz bzw. die Sitzposition links und rechts unterschiedlich sind z.b. gerde beim 360 und 430.

Zusammenfassung: Zum Händler fahren reinsetzen.

  • Gefällt mir 6

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×