Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
olli100

Mondial t oder 328

Empfohlene Beiträge

olli100
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo an alle!!

bin neu hier und hab gleich mal paar fragen, aber ich möchte erstmal die situation schildern:

also ich möchte mir evtl. einen ferrari zulegen, so im beriech von 35k€, hab ich mich mal auf 2 modelle festgelgt:

mondial t cabio http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=114343290&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.make

328 http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=111616576&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFree

welche ist die bessere eurer meinung nach?

welche diva hat die geringeren unterhaltskosten?

beim mondial muss der ganz motor ausgebaut werden um ZR zu wechseln?

hoffe auf viele antworten...

danke im vorraus!!

gruß olli

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
TB!
Geschrieben

Ich finde, dass der 328 ein sehr schöner Ferrari ist. Wenn Du vor allem einen FERRARI möchtest, spricht alles für den 328.

Der t hat Vorzüge, die man nicht unbedingt bei einem Ferrari sucht:

- Vollcabrio (für mich das 1. Kaufargument)

- Notsitze für die Kinder oder Gitarre plus Amp-Topteil (für mich das 2. Kaufargument)

- Der 328 ist recht eng für großgewachsene Fahrer

So ein Mondial ist IMO etwas für Leute mit einem sehr speziellen Lastenheft.

Für den t soll die bessere Rostvorsorge sprechen. Dafür muss - da hast Du recht - der Motor zum ZR-Wechsel ´raus.

MarcusT.
Geschrieben

So ein Mondial ist IMO etwas für Leute mit einem sehr speziellen Lastenheft.

buschi
Geschrieben

Für den t soll die bessere Rostvorsorge sprechen. Dafür muss - da hast Du recht - der Motor zum ZR-Wechsel ´raus.

Hallo.

Rost sollte bei solchen Autos eigentlich kein Problem sein, zumal sogar schon die letzten 308er verzinkt waren:wink:

Ist und bleibt - meiner Meinung nach - eine reine Geschmacksfrage, die Du Dir nur selber beantworten kannst!

Ein Auto zu klaufen, nur weil man es sich eher leisten kann als das, welches einem besser gefällt, macht für mich keinen Sinn....

Grüße,

Alex.

PoxiPower
Geschrieben
Ist und bleibt - meiner Meinung nach - eine reine Geschmacksfrage, die Du Dir nur selber beantworten kannst!

Stimmt! Genau so gut könnte man fragen: Soll ich die rassige Schwarzhaarige oder die vernünftigere Blonde heiraten? :D

Ich habe mich für die Schwarzhaarige – pardon: 308er – entschieden, da aufgrund Geldbeutel, Magnum-Gen und ZR-Problematik für mich persönlich 348 und Konsorten nicht in Frage kamen. Gerade gestern habe ich zur Kontrolle die Zahnriemen freigelegt; es macht richtig Spaß, wie schnell man an die Dinger rankommt.

Aber: Gegen eine blonde Geliebte (Mondial Cabrio QV) hätte ich auch nichts 8)

Dreas
Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke, dass ist wirklich reine Geschmacksache (solange die objektiven Vorteile des Mondial - mehr Platz, Vollcabrio - keine Rolle spielen.)

Für mich war die Formensprache auschlaggebend. Meines Erachtens stimmen beim Mondial die Proportionen nicht mehr. Durch die Rücksitze ist er im Fahrgastbereich länger als der 328, was nicht mehr so harmonisch zu Heck und Front passt.

Außerdem hat er die Gene vom "Magnum Ferrari" (308 GTS) und ist dabei erwas "alltagstauglicher" (z.B. grüne Plakette, da Kat.)

Ich habe den 328 jetzt 2,5 Jahre und bin 100% zufrieden! Gibt nichts zu meckern...

Gerade aus der Isnpektion geholt und mmmmhhhhh....O:-)

Sonnige Grüße,

Dreas

bearbeitet von Dreas
olli100
Geschrieben

also danke erstmal für die vielen guten ratschläge, aber die entscheidung hört sich mehr nach einer philosophiefrage an :D

also was meint ihr ist von den beiden von mir genannten fahrzeugen das bessere, soweit man es an den anzeigen erkennen kann?

ist der 328 sportlicher als der mondial, da der mondial ja eher als "familienauto" gedacht ist?

welcher der beiden diven geht besser?

zieht es im 328 bei abgenommen targadach sehr, speziell bei schnellerer fahrweise?

also der 328 ist vom unterhalt ünstiger wenn ich es richtig verstanden habe?

und wie ist so die wertstbilität? da verliert man nichts merhr oder? könnte man das auto auch als ne art geldanlage sehen bloß mit mehr spaß im gegensatz zu aktien? :D

danke

ps: so viel fragen sorry;)

TB!
Geschrieben

zieht es im 328 bei abgenommen targadach sehr, speziell bei schnellerer fahrweise?

So ein Targa vereinigt immer in gelungener Vollendung die Nachteile der beiden Karosserieformen Coupé und Cabrio .. :wink:

Als langgedienter und genussorientierter Cabrio-Fahrer finde ich Targas schrecklich, aber auch hier gilt to each its own .. 8)

Ich denke, Du kommst um eine Probefahrt oder wenigstens ein Probesitzen in beiden Baureihen nicht herum, um zu entscheiden, was für DICH richtig ist.

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Ferrari ist immer NUR eine reine Emotionsgeschichte.

Es gibt KEINEN vernünftigen Grund sich so ein KFZ zuzulegen,

aber VIELE, viele sehr schöne Andere...X-)X-)X-)

Schau dir Beide an, fahr Beide und lass deinen Bauch sprechen, fertig!

Achtung: Rost ist sehr wohl ein Thema bei den älteren Ferris,

und plane noch einmal ne gute Summe on Top für Reparaturen / bis er soweit ist wie du ihn möchtest.

Insbesondere bei diesen älteren Modellen sind kaum noch Fahrzeuge in vernünftigem Zusatand zu finden, stell dich auf eine längere Suche ein,

und lass dich bitte nicht blenden von einem glänzenden (Neu)Lack!

Lackieren ist billig! Die Technik muss stimmen!

Für mein Empfinden 328!! Wenn ich mal einen sehr, sehr guten finden würde tät ich mir den sofort her zum EWIG behalten!

bearbeitet von Kai360
Tippex
TB!
Geschrieben
Ein Ferrari ist immer NUR eine reine Emotionsgeschichte.

Es gibt KEINEN vernüftigen Grund sich so ein KFZ zuzulegen,

Grummel, grummel ... positive Emotionen sind doch ein SEHR vernünftiger Grund, sich etwas zuzulegen?

Wir machen den ganzen Quatsch hier im Leben doch nicht, um gerade so unsere Lebensfunktionen aufrecht zu erhalten und Rädchen im Getriebe zu sein. Für mich gilt Freude empfinden = vernünftig .. :wink:

Also klarer Widerspruch! Sich ein schönes Auto zuzulegen, an dem man Freude hat, ist eine extrem rationale Entscheidung .. ! O:-)

Gast Alpinchen
Geschrieben

Also klarer Widerspruch! Sich ein schönes Auto zuzulegen, an dem man Freude hat, ist eine extrem rationale Entscheidung .. ! O:-)

Ich hab' das mal meiner Frau vorgelegt......... :D

Dreas
Geschrieben
also danke erstmal für die vielen guten ratschläge, aber die entscheidung hört sich mehr nach einer philosophiefrage an :D

also was meint ihr ist von den beiden von mir genannten fahrzeugen das bessere, soweit man es an den anzeigen erkennen kann?

ist der 328 sportlicher als der mondial, da der mondial ja eher als "familienauto" gedacht ist?

welcher der beiden diven geht besser?

zieht es im 328 bei abgenommen targadach sehr, speziell bei schnellerer fahrweise?

also der 328 ist vom unterhalt ünstiger wenn ich es richtig verstanden habe?

und wie ist so die wertstbilität? da verliert man nichts merhr oder? könnte man das auto auch als ne art geldanlage sehen bloß mit mehr spaß im gegensatz zu aktien? :D

danke

ps: so viel fragen sorry;)

Ja, der 328 ist der sportlichere, was nicht heißt, dass er "besser" geht, da der Mondial in der letzten Ausbaustufe schon den 295 PS Motor des 348 hatte.

(Wobei ein guter 328 mit 271 PS durchaus mithält)

Im 328 zieht es definitiv weniger als im echten Cabrio (Mondial) da der "Targabügel" wie ein Windschott funkitioniert (eigentlich bin ich auch der eher echet Cabriofahrer)

Wertstabil, vielleicht, Geldanlage wohl eher nicht. Du darfs ja nicht vergessen, dass Du min. 2.000,-€ alleine für Wartung und Pflege pro Jahr zur Seite legen solltest.

Beste Grüße,

Dreas

Kai360
Geschrieben

Zitat:

Zitat von TB!

Also klarer Widerspruch! Sich ein schönes Auto zuzulegen, an dem man Freude hat, ist eine extrem rationale Entscheidung .. !

Ich hab' das mal meiner Frau vorgelegt.........

Hoho, falscher Thread, der gehört in den "Beste Witze Thread"

icesnake
Geschrieben

lieber olli

kommt drauf an, was du mit dem auto vor hast. wenn du jemand bist, der eine ferrari nicht nur kauft, um ihn am weekend und jeden abend vor dem ins bett gehen anschauen willst, sondern ihn "artgerecht" bewegen/halten willst und mit ihm auch mal in den urlaub fahren willst (wie wir), dann - ja dann - finde ich das mondial cabriolet viel die bessere wahl.

du hast platz für gepäck (was bei frauen enorm wichtig ist) ohne ende. wenn du eher der cruiser bist und nicht der heizer, ist das cabi die bessere wahl....

viel glück bei der entscheidung

MarcusT.
Geschrieben

Also ich finde, mit einem Mondial kann man auch gut Gas geben.

Eigentlich ist die Frage ganz einfach. Brauchst Du 4 Sitze oder nicht?

Daran würde ich es fest machen.

98Bandit
Geschrieben

Sind eigentlich beide sehr schoene Autos, wobei der 328er ja schon fast so was wie ein Mythos ist, mM nach einer der schoensten Ferraris ueberhaupt, allerdings ist ein Mondial, gerade als Cabrio auch eine Augenweide und hat zudem noch mehr Platz, wenn du ihn denn brauchst...Fantastische Autos sind beide, und mit wenig Aufwand ist der Mondial (Felgen u. Reifen) siehe Icesnakes Mondi (gefaellt mir ausgesprochen gut) ein tolles Auto und ich verstehe auch nicht ,warum der Mondial immer als Billig Ferri abgetan wird, er IST UND WIRD IMMER EIN VOLLWERTIGER FERRARI SEIN !!!Ausserdem ist er dass einzige 2+2 Cabrio oder Coupe dass Ferrari mit dem tollen V8 gebaut hat, mal von dem ugly California abgesehen.Aber dass musst du wohl mit Dir alleine ausfechten, fahr beide Probe und entscheide Dich danach, es sind beide wunderschoene Autos:-))!Gruss Franco

Gast Alpinchen
Geschrieben
Ausserdem ist er dass einzige 2+2 Cabrio oder Coupe dass Ferrari mit dem tollen V8 gebaut hat, ....

Du kennst aber schon den 308GT4 ? O:-)

Enzo@Mondial t
Geschrieben
Also ich finde, mit einem Mondial kann man auch gut Gas geben.

Eigentlich ist die Frage ganz einfach. Brauchst Du 4 Sitze oder nicht?

Daran würde ich es fest machen.

"mit einem Mondial kann man auch gut Gas geben."

das finde ich auch! :-))!

"Brauchst Du 4 Sitze oder nicht? Daran würde ich es fest machen."

ich habe nur noch 2 Sitzplätze im Mondial, Look Pic!

Enzo8)

post-66017-14435341127776_thumb.jpg

rotorcraft
Geschrieben

Hi Olli

Mein Ferrari Spezi wechselt mir den ZR ohne Motorausbau :wink:

Der ZR-Wechsel kostet mich gerade mal die Hälfte..

Habe auf meinem schon 100'000 KM auf dem Zähler..

bin zufrieden mit meinem Mondi T

Grüsse aus der Schweiz

Rony

500tr
Geschrieben
Hi Olli

Mein Ferrari Spezi wechselt mir den ZR ohne Motorausbau :wink:

Der ZR-Wechsel kostet mich gerade mal die Hälfte..

Habe auf meinem schon 100'000 KM auf dem Zähler..

bin zufrieden mit meinem Mondi T

Grüsse aus der Schweiz

Rony

Dass man den Zahnriemenwechsel bei 348/355/Mondial t ohne Motorausbau bewerkstelligen kann ist keine große Kunst, allein, wie steht es mit dem Wechsel der Spannrollen? Wechselt die Dein Ferrari Spezi auch ohne Motorausbau? Wäre mir neu, dass das gehen kann...

khv250
Geschrieben

Spannrollen wechseln beim mondial-t geht mit Fingerverbiegen auch ohne Motorausbau.

Habe ich selbst schon mehrfach bei meinem gemacht.

Volker

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×