Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Korrekte Ölfüllmenge 308 QV?


PoxiPower

Empfohlene Beiträge

Gut, diese Frage zeugt nicht gerade von Sachverstand, aber ich weiß es leider nicht:

Habe letzte Woche bei meinem 308 QV einen Ölwechsel gemacht. Nach der Reparaturanleitung bzw. dem Bordbuch beträgt der Ölinhalt des Motors 10 Liter. Und genau diese 10 Liter Sint habe ich reingekippt. Jetzt ist der Ölstand aber deutlich über Max. Nochmal in die Bordmappe gekuckt: Bei Min ist eine 6 und bei Max eine 8 vermerkt. Bedeutet dies, dass sich konstruktionsbedingt in der Ölwanne nur 8 Liter sammeln und der Rest in den Köpfen verbleibt und man ergo auch nur 8 Liter wechseln muss?! Und wenn ich jetzt zuviel Öl im Roten habe: Soll man die evtl. 2 Liter zuviel gleich wieder absaugen lassen?

Und noch ein Problem beim Ölwechsel: Die Ablassschraube konnte kaum geöffnet werden, so war sie rangeknallt. Nachdem das Öl draußen war, konnte ich sehen, dass ca. 3/4 des ersten Gewindeganges abgerissen sind. Die Schraube ist zwar jetzt wieder fest dran, spätestend beim nächsten Ölwechsel muss aber hier was passieren. Das einfachste wird wohl der Tausch der Ölwanne sein. Bezugsquellen?

Gruß

Poxi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Zur Ölmenge kann ich nichts sagen, sicher ist nur, dass keine 2 Liter in den Köpfen bleiben.

Ich weiss nicht, hast Du Trockensumpf? oder muss das Öl aus dem Ölkühler mit raus, oder hat er einen Ausgleichbehälter???

Hier können Dir sicher andere User top weiterhelfen.:-))!

Zur Ölwanne, das ist kein Problem, Du brauchst auch keine Neue.

Werkstätten arbeiten bei solchen Problemen mit Helicoil Einsätzen. Es wird einfach das defekte Gewinde aufgebohrt und ein grösseres Gewinde nachgeschnitten.

Nun wird in das neue Gewinde ein Stahleinsatz eingeschraubt, dieser Einsatz hat

auf der Innenseite den gleichen Gewindedurchmesser wie Deine alte Schraube.

Link zu einem Helicoil Beschrieb (PDF)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp! Das Helicoil-System kenne ich schon, allerdings ist am 308der Deckel ja offensichtlich so leicht zu tauschen, dass ich eher zu einem Neuteil mit neuer Dichtung tendieren würde.

Aber könnte mich bitte mal einer der 308er Eigner über die richtige Ölmenge aufklären? Habe gestern nochmal die ganze Reparaturanleitung durchgesehen, finde immer nur 10 Liter Ölinhalt. Muss der Ölkühler evtl. separat geleert werden?!

Gruß

Poxi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... Nach der Reparaturanleitung bzw. dem Bordbuch beträgt der Ölinhalt des Motors 10 Liter. Und genau diese 10 Liter Sint habe ich reingekippt. Jetzt ist der Ölstand aber deutlich über Max....

wenn die 10 Liter so in Deinem Handbuch für den QV stehen, ist es korrekt !

(bei mir sind`s nur 8 Liter)

hoffe Du hast auch den Filter mitgewechselt !

der "wirkliche" Ölstand wird bei Betriebstemperatur gemessen...

und zwar 15min nach Abstellen des Motors (s.Betriebsanleitung)

dann sollte der Ölstand zwischen min und max sein

zwischen min und max passen übrigens etwa 1,5 bis 2 Liter...

daraus kannst Du ungefähr ablesen wieviel - und ob - Du wirklich überfüllt hast

Soll man die evtl. 2 Liter zuviel gleich wieder absaugen lassen?

ein Wort zur Beruhigung:

die Motoren sind robust und vertragen leicht auch mal mehr Öl...

die 308 / 328 werden z.B. bei trackdays gerne 1-1,5 Liter "überfüllt"

Stichwort: oil starvation in harten Rechtskurven (nicht bei Trockensumpf)...

wer schon mal mit etwas zu wenig Öl im 308 Berg-& Pass-strassen gefahren ist, weiss wovon ich rede O:-)

seit ich das rote Öldruck-Lämpchen mal gesehen habe, kippe ich vor Bergtouren immer 1 Liter mehr rein

(und das seit etwa 30.000 km :-))!

also bleib cool :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na denn. Habe heute trotzdem für mein Seelenheil einen guten Liter des teuren Stoffes abgesaugt :wink:. Habe jetzt zwar nach wie vor über Max, aber jetzt ist`s gut.

Schlau werde ich aus der Sache allerdings nicht. Habe nochmal das Altöl "vermessen": Genau 8 Liter. Werde morgen mal einen Scan der Reparaturanleitung / Bedienungsanleitung reinstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...