Jump to content
GTO250

Modellautosammlung Zügeln

Empfohlene Beiträge

GTO250   
GTO250
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen.

Ich bin derzeit meine ca 380 Stk. Umfassende Modellautosammlung am verpacken, da ende April ein Zügeltermin ansteht. Die teureren Modelle verpacke ich selbstverständlich in den Originalverpackungen. Die restlichen habe ich vor, in Seidenpapier und Kartonschachtel verpackt, zu transportieren.

Wie habt Ihr oder würdet Ihr eure Sammlung Zügeln.

Erfahrungswerte?

Verpackungsmöglichkeiten etc?

Vielen Dank für Anregungen oder Tipps.

netburner   
netburner
Geschrieben

Entschuldige die eventuell dumme Frage, aber erklär einem nicht-Schweizer doch mal, was "zügeln" bedeutet?!?

MichamelXP   
MichamelXP
Geschrieben

Er meint wahrscheinlich umziehen...

Ich dachte bei der Überschrift erst an zügeln - also einschränken.

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Seidenpapier klingt gut. Ich denke auch, dass Zeitungspapier geeignet wäre. Man muss eben trotzdem vorsichtig transportieren.

380 Modelle :-o

Haste die hier schon gezeigt?

Ansonsten wünsche ich einen Umzug, der möglichst ohne Blässuren der Lieblinge von Statten geht :-))!

mueckenschreck   
mueckenschreck
Geschrieben
Er meint wahrscheinlich umziehen...

Ich dachte bei der Überschrift erst an zügeln - also einschränken.

Abend!

Dachte am Anfang auch eher an "einschränken" :)

Ich könnte dir noch den Tipp geben die Modelle in z.B. Kopfkissenbezüge zu wickeln/zu verpacken. Am besten "leichte" Bettwäsche nicht die ganz dicke Winterwäsche, denke da kann schnell mal was abbrechen. Aber mit dünner müsste das gehen. Theoretisch gehen auch T-Shirts, sind dann zwar zerknüddelt aber den Modellen gehts gut :D

Schöne Grüße,

Yvonne

GTO250   
GTO250
Geschrieben

Ja Sorry Jungs. Ich meinte Umziehen. Das ist halt mit uns Schweizern nicht so einfach:wink:

Trotzdem danke für die bisherigen Tipps.

@Faultier

Ja ich postete mal ein paar Bilder. Nur war die Qualität nicht sehr gut.

Ich werde nach dem UMZUG ein paar bessere Bilder ins Forum stellen.

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Wenn dein Umzug abgeschlossen ist, dann teile bitte deine Erfahrungen mit.

Ein Umzug steht bei mir auch noch irgendwann an und von den meisten Modellen hab ich die Box schon entsorgt, denn ich sammle Modelle und keine Kartons :D

JoeFerrari   
JoeFerrari
Geschrieben

Also ohne OVP helfen am besten dann entweder andere Kartons und viel Verpackungsmaterial oder zumindest ganz viele Froteehandtücher. Als innerste Lage würde ich ggf. Seidenpapier aber kein Zeitungspapier nehmen.

@Fauli: Na ich hoffe doch, dass Du zumindest von Deinen BBR Schätzen die OVPs verwahrt hast. Ich hebe grundsätzlich alle OVPs auf, auch wenn sich damit recht viel Leergut auf dem Speicher ansammelt :rolleyes:

Da.Rock   
Da.Rock
Geschrieben

Bei meinem letzten Umzug hab ich Unmengen an Zewa-Rollen verbraucht...

Die Modelle schön dick eingewickelt und eine Lage in einen Karton... aber nur eine:wink:

Alle haben es unversehrt überlebt...

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Klingt gut, vor allem ist ZEWA auch nicht sehr teuer :-))!

GTO250   
GTO250
Geschrieben
Wenn dein Umzug abgeschlossen ist, dann teile bitte deine Erfahrungen mit.

Ein Umzug steht bei mir auch noch irgendwann an und von den meisten Modellen hab ich die Box schon entsorgt, denn ich sammle Modelle und keine Kartons :D

Ich Sammle auch Modelle und keine Kartonschachteln aber falls in ein paar Jahren einmal ein Modell verkauft werden soll ( man weiss ja nie ) ist es vom Preis her immer besser mit OVP. :wink:

Habe vor einer Woche angefangen die Modelle zu verpacken.

Die teureren habe ich alle in OVP geschraubt.

Die etwas günstigeren ( von denen habe ich auch keine OVP mehr ) habe ich in Seidenpapier eingerollt und in eine grosse Kartoschachtel gelegt. Dazwischen immer ein zusammengerolltes Papier damit die Seitenspiegel besser geschützt sind:-))!

Habe mittlerweile etwa drei Viertel meiner Sammlung verpackt.

Die 1/43 Sammlung lasse ich gleich in den kleinen IKEA Vitrinen.

Diese muss ich einfach sehr vorsichtig transportieren. Aber da die Boliden eh sehr nah aneinander stehen können diese eh nicht gross umherfahren:D

Ich halte Euch auf dem laufenden mit meiner Züglerei:wink:

GTO250   
GTO250
Geschrieben

Hallo Zusammen

Hier ein kleiner Zwischenbericht von meinem Umzug. Die Autos sind mittlerweile alle verstaut.

Den grossen Enzo von Tamyia musste ich voneinanderschrauben.

Ich wollte es nicht riskieren dieses Megateil einfach in eine Kartonschachtel zu stellen. Zudem kann ich mich ein zweites mal darauf freuen den Wagen wieder zusammenzubauen:wink:

Leider ist mir an der Front ein metallenes Befestigungsteil abgefallen dieses muss ich vor der Montage wieder anleimen.:???:

Am nächsten Samstag ist es dann soweit. Meine Sammlung geht auf die Reise. Übernächste Woche werden die Schmuckstücker dann wieder entpackt. Hoffentlich ist noch alles dran.O:-)

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Danke für den Zwischenbericht :-))!

Natürlich bin auch gespannt und drück dir die Daumen, dass alle Modelle den Umzug heil überstehen :)

GTO250   
GTO250
Geschrieben

Hallo Zusammen

So der Umzug ist jetzt Geschichte. Heute Abend montiere ich als letztes den 1/12 Enzo von Tamyia.

Ausser 2 oder 3 abgebrochene Rückspiegel und 3 oder 4 abgeknickte Antennen habe ich keine Schäden zu bemängeln. Da ich eine Vitrine entsorgt habe fehlt mir jetzt aber Platz. Werde in den nächsten paar Wochen die noch vorhandenen Glastablare beim Glaser anpassen lassen um diese in einer andere Vitrine unterzubringen. Der Keller ist dafür jetzt proppevoll mit Kartonschachteln.

Fazit:

-Die Modelle die in der OVP transportiert wurden haben den Umzug wie erwartet schadlos überstanden.

-Die Autos die ich lose in Kartonschachteln transportiert habe, haben den Transport ( abgesehen von den obgenannten Schäden ) auch gut überstanden. Mein Trick. Die schweren Modelle ohne Antennen etc. im unterem Bereich, die leichteren obendrauf, dazwischen eine Schicht mit Seidenpapier und darauf ein Stück Karton um wieder eine anständige Parkfläche zu schaffen. Zeitungspapier geht sehr gut um Distanz zwischen den Autos zu schaffen um die Rückspiegel zu schonen.

Ganz wichtig, ausser mir hat die Kartons niemand bewegt:-))!

Niemand!!

NOS_VIPER   
NOS_VIPER
Geschrieben

Schön, dass alles so gut gelaufen ist. :-))! Gibt es eigentlich Bilder von den verpackten Autos? Das müssen ja ne Menge Kartons gewesen sein...

GTO250   
GTO250
Geschrieben
Schön, dass alles so gut gelaufen ist. :-))! Gibt es eigentlich Bilder von den verpackten Autos? Das müssen ja ne Menge Kartons gewesen sein...

Nein ich habe keine Bilder gemacht.

Es waren aber ca. 15 Kartonschachteln mit den Massen L80 X B50 X H60

4 kleine Ikeavitrinen gefüllt mit 1/43

Und dann noch die grossen 1/12 in Ihren Originalverpackungen

Sowie 6 leere Vitrinen wobei eine im Keller gelandet ist.

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Die Modelle würde ich auch nur selber schleppen. Kein Außenstehender könnte das besser.

Das mit den Spiegeln is aber schon bissl ärgerlich :(

Trotzdem danke für die Berichte :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×