Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Tür 360er schließt nicht mehr


Janeau

Empfohlene Beiträge

Hallo Ferrari-Liebhaber,

ich bekomme die Beifahrertür meines 360ers nicht mehr zu. Ob ich sie jetzt in die Türgummis drücke, oder ob ich sie zuschmeiße, sie rastet einfach nicht mehr ein :(. Die Türgummis drücken anschließend die Tür wieder etwa 3 Zentimeter auf.

Ich habe bei geöffneter Tür einen Schraubenzieher als Fanghaken (als Attrape) in den Schliessmechanismus hinein gedrückt, aber auch so kann ich das Schloss nicht einrasten lassen (dieser Trick funktioniert bei der Fahrertür).

Hier:

http://www.mijnalbum.nl/Album=EBGWY37S

könnt ihr das Schloss und den Demontagevorgang sehen. Im demontierten Zustand funktioniert der Trick mit dem Schraubenzieher einwandfrei.

Hat einer von Euch vielleicht Ahnung woran das liegen kann?

Herzlichen Dank im Voraus!!

Gruss, Janeau

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo Dominik,

Da könntest Du durchaus 100% recht haben. Im demontierten Zustand funktioniert der Fanghakenmechanismus. Ich werde mal den Türgriff an sich entfernen; vielleicht dass da etwas klemmt oder nicht in seine Ausgangsstellung zurück kehrt. Das schaffe ich aber erst nach Sylvester und hoffentlich ist es dann ein Bißchen wärmer denn ich habe keine Heizung in der Garage...

Gruss, Janeau

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann leigt es garantiert an diesem blödem Plastikhaken. Stift reinbohren und du hast Ruhe.

Sei froh das du die Tür nicht zu bekommst, andere haben das Pech und bekommen sie nicht mehr auf, dann muss man die ganze Tür im geschlossenen Zustand von innen demontieren, und dann wirds teuer.

Mach das ganze am besten auch auf der anderen Seite.

MfG Dominik

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Solch ein Problem hatte ich auch: Morgens wollte ich die Fahrertür öffnen, das ging, aber es schlieste sich nicht mehr, warum ,, es hatte Nachts 3 Grad minus Ich rief den Ferrarhändler an und sagte mir, das ist eine Krankheit,, ich muß einen Föhn nehmen und die Wärme dem Schlöss zuströmen lassen nach 1 min gings dann wieder. Also immer ein Haarföhn dabei haben

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Solch ein Problem hatte ich auch: Morgens wollte ich die Fahrertür öffnen, das ging, aber es schlieste sich nicht mehr, warum ,, es hatte Nachts 3 Grad minus Ich rief den Ferrarhändler an und sagte mir, das ist eine Krankheit,, ich muß einen Föhn nehmen und die Wärme dem Schlöss zuströmen lassen nach 1 min gings dann wieder. Also immer ein Haarföhn dabei haben

traurig...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...