Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
HummerH2KreisKH

Andere Hummer-Owner anwesend?

Empfohlene Beiträge

HummerH2KreisKH
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo, ich heisse Melanie, 32 Jahre, und bin seit kurzem stolze Besitzerin eines H2`s im Kreis Bad Kreuznach! Auch wir Mädels können so einen Wagen parken :D:D:D

Ich freu mich über Kontakt zu anderen H2 Besitzern zwecks Erfahrungsaustausch etc.

Melanie

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
G1zM0
Geschrieben

Hier gibt es den einen oder anderen. Aber im Moment sind die wenigsten aktiv außer mir.

Telekoma
Geschrieben

Da kam der Weihnachtsmann wohl mit dem ganz dicken Sack :D

In Amerika hatte ich auch für ein paar Monate so ein Gerät. Hat Spass gemacht.

Herzlich Willkommen bei Carpassion.

HummerH2KreisKH
Geschrieben

In den USA sind wir (bin ich) den H3 für 4 Wochen gefahren, den fand ich auch ganz schick, ist aber "nix halbes und nix ganzes" .. Wenn schon, denn schon!!!! Naja, das war eher Weihnachtsgeschenk und Geburtstagsgeschenk, Ostern etc. zusammen, lach... neee, Scherz gemacht, ich hab ein schnelles Möppi und dazu halt ein langsames Auto gebraucht :D

Melanie

Telekoma
Geschrieben

Hallo Melanie.

Nicht Halbes und nichts Ganzes?

Das ist der H2 in meinen Augen aber auch nicht.

Der einzig wahre Hummer ist der H1.

Und ausser der optischen Verwandtschaft hat der H2 nichts, aber auch gar nichts mit dem H1 gemeinsam.

Du weisst schon, dass der H2 auf Rahmen und Fahrwerk eines ziemlich stinknormalen Chevy Suburban basiert?

Auch wenn ich den H2 sehr mag, es ist schon ein großer Marketing-Kniff gewesen.

G1zM0
Geschrieben
Hallo Melanie.

Nicht Halbes und nichts Ganzes?

Das ist der H2 in meinen Augen aber auch nicht.

Der einzig wahre Hummer ist der H1.

Und ausser der optischen Verwandtschaft hat der H2 nichts, aber auch gar nichts mit dem H1 gemeinsam.

Du weisst schon, dass der H2 auf Rahmen und Fahrwerk eines ziemlich stinknormalen Chevy Suburban basiert?

Naja beide gehen in Gelände ziemlich gut und sind sehr gute Zuggeräte. Gott sei Dank hat der H2 sonst nichts mit dem originalen HMMWV gemein. Ansonsten wäre es ein Gräuel ihn täglich durch die Stadt zu bewegen. Der Komfort konvergiert gegen 0 und die Dieselmaschine ist auch nicht das gelbe vom Ei.

Und ist der Rahmen und ds Fahrwerk vom Suburban so schlecht?

Ansonsten

HummerH2KreisKH
Geschrieben

Das "nix halbes und nichts ganzes" habe ich auf den H3 bezogen!!! Das ist für mich persönlich genau das selbe wie ein Porsche Boxster, der ist auch noch nicht "erwachsen" :D

Ich muss ja zugeben, es ist eine wahnsinnige Umstellung im Strassenverkehr mit dem Ding, beim Supermarkt weicht man beim parken auf die hinterste Reihe aus, wo es noch Doppelparker gibt :D , ansonsten wird das Umfeld beim parken erst mal inspiziert, ob man, wo man vorwärts reinfährt auch rückwärts wieder raus kommt. Aber ich denke, das legt sich mit der Zeit auch :-))!

Das Fahren macht höllisch Spaß ansonsten, sau bequem, die Sitzheizung brennt einem den Ar... weg, die Soundanlage ist besser als die zu Hause, und irgendwann hatte ich auch eine Versicherung bekommen. Ok, beim Scheibenkratzen morgens muss ich mit meinem 1,68m mich auf die Reifen stellen :D

Eine Bedienungsanleitung auf deutsch wäre noch ganz hilfreich....

Gruss aus der Pfalz

Melanie

Nub
Geschrieben

erstmal, Wilkommen im Forum

Das "nix halbes und nichts ganzes" habe ich auf den H3 bezogen!!!
Manch Einer bezieht das aber auch auf den H2 :wink:

Das ist für mich persönlich genau das selbe wie ein Porsche Boxster, der ist auch noch nicht "erwachsen" :D

Mag sein, aber in seinem Feld "State of the Art"

so nun blieb ich meiner Reputation treu und habe mich gleich beliebt gemacht X-)

Telekoma
Geschrieben

Ich habe auch extra geschrieben, dass mir der H2 gut gefällt und ich halte ihn auch absolut nicht für ein schlechtes Auto.

Es ist aber doch letztlich das gleiche wie der Vergleich einer Harley Davidson und Motorrädern die so aussehen wie eine.

Im Endefekt nimmt man die Unannehmlichkeiten in Puncto Komfort und Zuverlässigkeit gerne in Kauf, entweder um den Harten zu mimen, oder weil man dem Puristischen frönen will und die Macken wirklich mag.

Und es ist sicher häufiger so, dass der Kaufimpuls für einen H2 von diesem unverwüstlichen Militärfahrzeug Image ausgeht. Und es handelt sich nun mal um zivile Technologie eines Autos, was in den Staaten keiner mehr übermässig toll findet. Ein Brot und Butter Auto eben.

Deshalb ist es schon ein schlauer Schachzug gewesen, dieses Auto auf den Markt zu bringen.

Nur das wollte ich damit sagen.

G1zM0
Geschrieben
Hallo, ich heisse Melanie, 32 Jahre, und bin seit kurzem stolze Besitzerin eines H2`s im Kreis Bad Kreuznach! Auch wir Mädels können so einen Wagen parken :D:D:D

Ich muss ja zugeben, es ist eine wahnsinnige Umstellung im Strassenverkehr mit dem Ding, beim Supermarkt weicht man beim parken auf die hinterste Reihe aus, wo es noch Doppelparker gibt :D , ansonsten wird das Umfeld beim parken erst mal inspiziert, ob man, wo man vorwärts reinfährt auch rückwärts wieder raus kommt. Aber ich denke, das legt sich mit der Zeit auch :-))!

Eine Bedienungsanleitung auf deutsch wäre noch ganz hilfreich....

Vernehme ich da einen Widerspruch? *duckundweg* O:-)

Bedienungsanleitung haben wir leider selbst nur auf Englisch, aber für was brauchst du sie? Wenn du fragen hast werde ich Versuchen sie zu beantworten.

HummerH2KreisKH
Geschrieben

Ja, da wurde ich wohl erwischt in Punkto parken O:-) Nee, das funktioniert schon, wenn auch etwas zaghafter als mit meinen Autos vorher.... (Das Ersatzrad im Kofferraum schmälert die Sicht nach hinten doch schon) Ja, so ein H1 ist natürlich der Hit, aber ich denke, vielleicht liege ich auch falsch, das der H1 nicht ein klassisches Alltagsauto ist. Den Knopf für die Höhenkontrolle habe ich noch nicht gedrückt um es zu testen... geht da was kaputt??? O:-)

Beim Starten, wenn der Wagen kalt ist, tut irgendwo (schätze Auspuff) beim Gasgeben irgendwas klackern, was irgendwann verschwindet, werde nächstes Jahr mal nach FFM zu Hummer fahren. Auch wegen einem generellen Check, wie gesagt, hab ihn ja erst ein paar Tage. Ach so, ich brauchs zwar nicht, aber im Spiegel die Richtungsanzeige ist teilweise vertauscht, komisch, Westen und Osten ist korrekt, aber der Rest ist verdreht.

Auch muss ich grad die Uhrzeit öfter aktualisieren, wenn das Auto aus war. Kleinigkeiten halt, aber kann man ja mal nachsehen lassen....

Woher seid ihr denn?

Melanie

blackpower
Geschrieben

Hallo Melanie,

bin eigentlich ganz in deiner Nähe. Kennz.: SLS

Fahre nen schwarzen 05er H2.

Gruß, bp

G1zM0
Geschrieben
Ja, da wurde ich wohl erwischt in Punkto parken O:-) Nee, das funktioniert schon, wenn auch etwas zaghafter als mit meinen Autos vorher.... (Das Ersatzrad im Kofferraum schmälert die Sicht nach hinten doch schon) Ja, so ein H1 ist natürlich der Hit, aber ich denke, vielleicht liege ich auch falsch, das der H1 nicht ein klassisches Alltagsauto ist. Den Knopf für die Höhenkontrolle habe ich noch nicht gedrückt um es zu testen... geht da was kaputt??? O:-)

Beim Starten, wenn der Wagen kalt ist, tut irgendwo (schätze Auspuff) beim Gasgeben irgendwas klackern, was irgendwann verschwindet, werde nächstes Jahr mal nach FFM zu Hummer fahren. Auch wegen einem generellen Check, wie gesagt, hab ihn ja erst ein paar Tage. Ach so, ich brauchs zwar nicht, aber im Spiegel die Richtungsanzeige ist teilweise vertauscht, komisch, Westen und Osten ist korrekt, aber der Rest ist verdreht.

Auch muss ich grad die Uhrzeit öfter aktualisieren, wenn das Auto aus war. Kleinigkeiten halt, aber kann man ja mal nachsehen lassen....

Woher seid ihr denn?

Melanie

Das stimmt, wir haben auch einen H1 besser gesagt einen HMMWV, in der Stadt no chance. Viel zu Breit das Ding, viel zu unkomfortabel (die zivile Version ist auch nicht viel besser). Der einzige Vorteil im Sommer ist oben die Dachluke aufmachen und Türen aushängen.8)

Wir haben bei unserem H2 SUT das Reserverad abmontiert. Braucht man ja nicht, und eine Rückfahrkamera erledigt den Rest, da durch das "Stufenheck" das Einparken noch ein bisschen schwieriger wird. Wenn wir mal in Gelände sind ist das Reserverad natürlich dabei, ist ja nicht viel arbeit.

In welchem Spiegel? Achso, du meinst den Kompass im Innenspiegel, ja das wird dir sicher in der Werkstätte mittels Computer kalibriert. Ich dachte die Blinker in den Außenspiegeln sind vertauscht (sofern du welche hast). :D Das wäre durchaus blöd für Fahrzeuge hinter dir gewesen.

Nein wenn du den Knopf drückst sollte nichts kaputt gehen, es sei denn du stehst in einer ohnehin zu niederen Tiefgarage.

Ich komme aus Wien (das in Österreich).

grüße Sascha

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...