Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Luftdüsen der Heizung weich geworden


Cavallino_348

Empfohlene Beiträge

Hallo

Bin stolzer Besitzer eines 348 TS, aber erst seit kurzem in diesem Forum dabei.

Bei meinem Fahrzeug sind Alle 3 Luft düsen weich geworden. Ich reiige den inneraum immer mit den entsprechenden Produkten. d.h. für Kunststoff benutze ich Kunstoffpflegemittel und für das Leder Lederprodukte.

Trotzdem sind die Luftdüsen weich geworden. Wenn ich mit dem Finger drauf drücke bleiben die Finderabrücke drauf.

Bei einem englischen Ersatzteilhändler habe ich erfahren dass dese durch die Temperatur weich werden.

Hat jemand schon solche erfahrungen gemacht?

Kann man die Düsen reparieren und danach mit einem Klarlack lackieren?

Auch der Kunsttoff der Mittelkonsole sieht nicht mehr schön aus, ist aber im moment noch hart.

Grüsse:oops:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
:-))!:-))!Hallo und willkommen im besten Forum fuer schnelle und schoene Autos, und Glueckwunsch zum 348er, einer der besten und schoensten Ferraris.Das Problem haben alle 348er und auch die 355er haben damit zu kaempfen, bei mir habe ich allen auseinandergebaut, den Softlack entfernt mit Nitroverduennung un Pinsel (2 Tage Schweinearbeit und Rabenschwarze Haende) zum Lackierer gegeben und alles neu seidenmattschwarz (extra Plastiklack) lackieren lassen.Kosten 20 Euro, sieht aus wie neu und loest sich nicht mehr auf.Die Graphiken fuer fie Luftduesen einstellunhatt mir ein Bekannter mit einer weissen Folie erstellt, draufgeklebt und gut ist.Gruss 98Bandit:-))!:-))!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Vielen Dank

Habe eine Luftdüse ausgebaut und mit Scheibenreiniger und Spiritus gereinigt. Die oberste, weiche Schicht habe ich mit dem Pinsel und einem Schwamm weggekratzt.

War eine schwere Arbeit. Komplett verklebte und schwarze Hände.

Danach habe ich sie mit schwarzem Plastiklack lackiert.

Werde im Winter die anderen Luftdüsen auch noch reparieren und ev auch noch die Mittelkonsole.

Grüsse Cavallino

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Alpinchen

Hallo zusammen,

habe ich das richtig verstanden?

Wird nur die Oberfläche (Beschichtung) weich, oder so langsam auch der gesamte Kunststoff?

Ich frage deshalb, weil ich bei gut der Hälfte der bis jetzt besichtigten 348 genau dieses Problem mit dem "weichen" Kunststoff feststellen musste.

Bis jetzt war das noch immer ein dicker Minuspunkt bei der Inneausstattung (Pflegezustand).

Wenn man das aber recht leicht beheben kann, dann sollte das für mich kein gewichtiges Kriterium mehr sein.

Grüsse

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi zusammen,

ich habe dieses Problem zwar nicht, es ist mir aber nicht fremd:wink:

Das Problem ist nicht Material oder Temperaturabhängig, es ist einzig und alleine ein Problem der Pflegemittel.........und sehr viele greifen leider diese Beschichtung unrettbar an:wink:

Wasser und seife tun da hervorragend ihren Dienst.........Armor All schädigt im übrigen auch nicht:wink:

Liebe Grüße

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...