Jump to content
happyoliday

308 Anlasser Hilfsrelais

Empfohlene Beiträge

happyoliday CO   
happyoliday
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Ihr! :-)

seit kurzem habe ich einen 308 GTB Vergaser und kämpfe mich durch die kleinen Problemchen. Das Auto ist gepflegt, aber an manchen Ecken krankt es halt.

Ein Ding ist der Anlasser.

Ich bin bisher rund 800km gefahren und der Anlsser hörte sich immer schon recht schwach an aber er ging.

Nun plötzlich macht es halt nur noch klack klack klack.

Ich hab mich durch alle relevanten Artikel gelesen und komme (ohne etwas gemessen zu haben) zu dem Schluss, dass das mit dem Spannungsabfall am Wahrscheinlichsten ist. Besonders weil mir davor graut das Ding auszubauen. Mir ist es ein Rätsel wie das gehen soll. Ausserdem wurde er vor ca. 8000 km komplett überholt. Gut, nichts hält ewig.

Aber auch wenn er drin bleiben kann:

1. wo wäre da Zugang um irgend etwas zu messen?

Wenn ich die Idee mit dem Hilfs Relais weiter verfolge,

2. wie könnte der freundliche Mann vom Bosch-Dienst irgend wo dran kommen um das Relais zu installieren? Wie und wo wird es genau angeschlossen?

Ich möchte zunächst alle zugänglichen Übergänge verbessern. Die vergammelte Verschraubung des Batterie-Massekabels am Rahmen habe ich schon gefunden.

3. Wo finde ich das Massekabel am Motor?

By the way, das Fensterheberproblem habe ich natürlich auch, aber dazu ein anderes mal.

Schönen Gruss und einen fröhlichen Sonntag,

Oli :-)

happyoliday CO   
happyoliday
Geschrieben

Danke Dirk,

Deinen Beitag hatte ich schon gelesen.

Das Band hab ich jetzt auch gefunden. Von unten konnte ich es nicht sehen weil ein Alublech darunter sitzt. Aber von oben sieht es Rahmenseitig schlimm aus. Ein Wunder, daß da überhaupt Strom drüber kriecht. Die Motorseite konnte ich nicht sehen.

Hast Du inzwischen an Deinem Anlasserthema weiter gemacht oder reicht das bei Dir so?

Dirk_B. CO   
Dirk_B.
Geschrieben

Mir reicht es so, er springt immer an, kalt ein wenig besser als warm. Aber eben immer. Bis jetzt. Und wirklich schlecht ist es auch warm nicht.

Also, Drahtbürste raus und ran an den Schmodder.

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben
Hallo Ihr! :-)

...der Anlsser hörte sich immer schon recht schwach an aber er ging.

Nun plötzlich macht es halt nur noch klack klack klack.

.... dass das mit dem Spannungsabfall am Wahrscheinlichsten ist.

... Ausserdem wurde er vor ca. 8000 km komplett überholt

da würde ich erstmal den einfacheren Weg gehen...

eine neue Batterie einbauen und die Spannung im Leerlauf messen....

nur um auch die Lichtmaschine als Fehlerquelle auszuschliessen

möglicherweise reicht die Leistung der LM nicht aus um die Batterie ausreichend zu laden

was meinst Du mit Anlasser-Hilfsrelais ? das gibt es meines Wissens bei Deinem Auto nicht

Du hast nur das Zündungs-Kontroll-Relais....hinter der Abdeckung beifahrerseitig, oberste Reihe, äusserst rechts (siehe Handbuchseite 102/103)

Gruß aus MUC

Michael

happyoliday CO   
happyoliday
Geschrieben

...

Man hat mir in den ursprünglichen Magnetschalterstromkreis ein zusätzliches Relais eingebaut, welches seinerseits dann erst 12 Volt (von der 12 Volt Klemme im Motorraum) auf den Magnetschalter schaltet. Seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetreten, super Lösung zu einem Bruchteil der Kosten eines neuen Anlassers.

Das war eine Antwort aus einem anderen Beitrag auf ein ähnliches Problem.

Für die Fensterheber gibt es anscheinend eine ähnliche Lösung die ich ausprobieren werde. Ich sag dann wie es dort ausgegengen ist.

Der Hinweis auf die Lichtmaschine ist aber auch gut.

Die Batterie soll anscheinend neu sein.

Ich bin Elektrotechnisch nicht das ganz grosse Ass.

Wo soll ich genau die Spannung messen und in welchem Bereich sollte die Spannung sein?

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben

digitales Voltmeter zwischen Battriepole...(auf "V" stellen :wink: )

13,5V bis 14,2V im Leerlauf bei 1000 rpm deutet auf gute Lichtmaschine und volle Ladespannung auf die Batterie hin :-))!

kannst Du aber auch bei jedem ATU umsonst machen lassen...

die freuen sich wenn Du dann gleich eine Batterie kaufst...oder sagen Dir, dass Deine Lichtmaschine leider dabei ist, ihren Geist aufzugeben

happyoliday CO   
happyoliday
Geschrieben

:-))! ... das krieg ich hin :)

ATUs sind in der Schweiz nicht so dicht gesät und die Kiste müsste dafür erst ma laufen :???:

happyoliday CO   
happyoliday
Geschrieben

So, das hier wollte ich auch mal zu einem vorläufigen Ende bringen:

Da hab ich mich doch von der Aussage des Verkäufers etwas blenden lassen die Batterie sei neu :oops: . Vielleicht ne neue alte.

Ich habe eine BANNER Running Bull AMG Batterie eingebaut und hoffe, dass sie mir über gelegentliche kleine Anlaufhemmungen hinweghilft.

Ich denke und hoffe, dass 70 Ah noch ok sind. Ich muss aber die Lichtmaschinenmessung noch machen.

By the way habe ich das Relay: LINK probehalber in den Stromkreis der Fensterheber gesteckt.

Mein linkes Fenster ging so gut wie gar nicht mehr und nun gehts einwandfrei:-))! .

Also scheint hier tatsächlich ein Masseproblem vorzuliegen.

Schönen Gruss,

Oli

michael308 CO   
michael308
Geschrieben

Hi,

die Sache mit der Fensterheberproblematik ist ja bekannt,

ich hab dies auch schon bei mir probiert und..........keine Verbesserung erzielt.

Ich muß aber erwähnen das meine Fensterheber immer funktionierten.

Ist wirklich von Auto zu Auto unterschiedlich.

Ciao

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×