Jump to content
DanielSLR

SLR gestohlen

Empfohlene Beiträge

DanielSLR
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

Hat jemand was mitbekommen dass ein SLR gestohlen worden ist?

Ich habe es im Radio gehört hab aber leider nur noch den Schluss mitbekommen.

Glaube es war in Nürnberg.

Weiß jemand mehr darüber?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
DanielSLR
Geschrieben
400 000 Euro teurer Luxussportwagen aus Halle gestohlen

Ein Luxussportwagen im Wert von rund 400 000 Euro ist am Wochenende in Mittelfranken gestohlen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, haben bislang unbekannte Täter in einem Gewerbegebiet in Roth die Halle, in der der Wagen vom Typ Mercedes SLR Mc Laren stand, aufgebrochen. Das Auto ist silberfarben lackiert und hat rote Ledersitze.

Aktuelle Nachrichten - Roth (ddp-bay). Ein Luxussportwagen im Wert von rund 400 000 Euro ist am Wochenende in Mittelfranken gestohlen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, haben bislang unbekannte Täter in einem Gewerbegebiet in Roth die Halle, in der der Wagen vom Typ Mercedes SLR Mc Laren stand, aufgebrochen.

Das Auto ist silberfarben lackiert und hat rote Ledersitze. Nach Polizeiangaben sind in Deutschland nur 70 bis 80 Sportwagen dieses Typs zugelassen.

Neben dem Edelsportwagen entwendeten die Täter aus der Halle unter anderem noch einen rund zehn Meter langen Werbezeppelin. Das Fluggerät ist etwa 15 000 Euro wert und war in eine Kiste verpackt.

(ddp)

Quelle: http://www.ad-hoc-news.de/Marktberichte/de/14557622/400-000-Euro-teurer-Luxussportwagen-aus-Halle-gestohlen

Jonny
Geschrieben

Dürfte dem Zitzmann seiner gewesen sein wenn ich mich nicht irre...

Ich verstehe nicht wer einen SLR stiehlt. Eventuelle Käufer sind bei so teuren Autos doch recht vorsichtig und sobald eine Mercedes Vertragswerkstatt oder ähnliches aufgesucht wird, fliegt es doch sofort auf.

Porsche ok. Davon gibt es so viele...aber ein 400.000 Euro Auto?

DanielSLR
Geschrieben

Vor allem hat unser Personal-Manager von SLR gesagt, dass dieses Auto keiner stiehlt weil man keine Ersatzteile bekommt.

Also sprich nur die Leute die bei Mercedes "eingetragen" sind dass sie einen SLR haben können Ersatzteile kaufen.

Falls wir den SLR verkaufen und Mercedes nicht anschreiben dass wir ihn an Herrn XY verkauft haben bekommt dieser keine Ersatzteile...

Also so hat er dieser Herr damals gesagt...

Jonny
Geschrieben

Mehr weiß ich im Moment nicht. Werd mich mal umhören.

Evtl. schlachten Sie den SLR aus und verkaufen nur die Einzelteile wie z.B. den Motor, Sitze etc.? Ich denke als ganzes ist das Auto unverkäuflich. Oder irgendein russischer Mafiatyp wollte das Auto für sich haben...

DarkShark90
Geschrieben

Könnte mir vorstellen, dass man da die Fahrgestellnummer eines Unfallwagens reinzimmert. Wenn die Fahrgestell nummer passt, werden die meisten Interessenten nicht weiter nachfragen, da nur die wenigsten SLR-Kunden Komissare sind :D

Marc W.
Geschrieben
Ich verstehe nicht wer einen SLR stiehlt. Eventuelle Käufer sind bei so teuren Autos doch recht vorsichtig und sobald eine Mercedes Vertragswerkstatt oder ähnliches aufgesucht wird, fliegt es doch sofort auch.

Das ist leider in der Regel Blödsinn. Ich weiß aus absolut sicherer Quelle, daß offizielle Händler in "exotischen Ländern" gestohlene Autos pflegen und warten und zwar wissentlich, daß diese Autos z.B. in Deutschland gesucht werden.

Ob das bei einem SLR auch noch so ist, kann ich nicht beurteilen, aber mit einer in Deutschland als gestohlen gemeldeten S-Klasse kann man sehr wohl z.B. in der Ukreine zum Vertragshändler fahren, ohne das irgendetwas passiert.

Manch einer würde sich wundern, welche Länder da schon exotisch genug sind. Da gibt es auch einige, wo ein SLR mehr gar nicht auffallen würde... :(:wink:

DarkShark90
Geschrieben

@Marc W.

Etwa Monaco? Oder meinst du da eher so U.A.E?

Marc W.
Geschrieben

Eher den arabischen Raum...

hayabusa1300
Geschrieben
silberfarben lackiert und hat rote Ledersitze

eine sehr seltene Farbkombi beim SLR :rolleyes:

Aber ich denke mal Profis, die im Auftrag gehandelt hätten, hätten keinen Zeppelin (oder große Kiste mit unbekanntem Inhalt) mitgehen lassen.

Klingt für mich eher nach Leuten die nur einfach nur was wertvolles haben wollten.

TPO
Geschrieben

Oder sie sind so genial dass sie mit dem Zeppelin den SLR ausser Landes fliegen! :D

Auch in manchen asiatischen Ländern würde so ein geklauter Wagen keine Probleme machen. Entweder wissen die Leute nicht was er wert ist, oder wenn sies wissen stellen sie besser keine Fragen. 8)

Oder der Wagen geht an einen Sammler. Edvard Munchs "Der Schrei" wurde ja auch gestohlen, das Gemälde war ja auch unverkäuflich. Aber zum Glück ists ja wieder aufgetaucht.

DanielSLR
Geschrieben
Oder sie sind so genial dass sie mit dem Zeppelin den SLR ausser Landes fliegen! :D

:D :D :-))!

DarkShark90
Geschrieben

Oder sie schreiben auf den Werbezeppelin:

McLaren Mercedes SLR; 30 000km; 2. Hand; Rotes Leder; 350 000€ VB

:D

TPO
Geschrieben

Oder sie schreiben auf den SLR:

Fluggerät, Werbezeppelin; rund 10 Meter lang; 2. Hand; in Transportkiste; 15 000€ VB

:-o

jackpot
Geschrieben

:geil:

Wenn ein korrupter Händler (oder Mitarbeiter) die Fahrgestellnummer eines regulär erworbenen Kunden-SLR angibt, bekommt er alle gewünschten Teile.

Auf dem "offiziellen" Gebrauchtwagenmarkt wird der SLR sicher nicht auftauchen, sondern sicher nur in gewissen Kreisen angeboten werden (sofern es keine Auftragsarbeit war).

Irgendwelche Bedenken sehe ich bei der anvisierten Zielgruppe daher keine :D

Vor diesen zwielichtigen Herrschaften geht ja selbst die Justiz in die Knie. Nur ein paar hundert Kilometer von mir entfernt (Ex-Jugo) geht z.B. ein unter Hausarrest stehender hochrangiger Kriegsverbrecher mit einem Minister auf Wildschweinjagd :-o

Da kann sich wohl jeder vorstellen, was dann erst in Russland, China oder im arabischen Raum abgeht.

Anders sieht die Sache natürlich aus, wenn jugendlich naive Hobby-Einbrecher am Werk waren :wink:

Denen wird ein Verkauf sicher schwerfallen.

taunus
Geschrieben

Das Auto wird im Weltmarkt nicht weiter auffallen, es gibt ja zwei- oder dreitausend (so ca.) davon. Entweder wird der in Einzelteilen weiterverkauft, taucht mit Fahrgestellnummer eines Totalschadens irgendwo wieder auf oder landet irgendwo in Osteuropa oder Japan (auch in Japan hat man als unwissentlicher Käufer eines gestohlenen Fahrzeugs nichts zu befürchten).

Ein Zufallsklau ist das bestimmt nicht, dazu ist der Wagen zu speziell.

G1zM0
Geschrieben

Der Threadtitel hat mich ein bisschen geschockt! Dachte ihr müsstet das Schicksal mit Walterfr teilen.

jackpot
Geschrieben
Ein Zufallsklau ist das bestimmt nicht, dazu ist der Wagen zu speziell.

Mich erstaunt nur der Zeppelin, den sie ebenfalls mitgehen haben lassen :???:

Nicht gerade ein Indiz für professionelle Auftragstäter...

F40org
Geschrieben

Werden die SLR gebraucht eigentlich mit großen "Verlusten" im Vergleich zum SLR gehandelt? Weiß einer wie sowas mit Werbezeppelinen aussieht?

TPO
Geschrieben

Dazu fällt mir diese Geschichte hier wieder ein:

Gestohlene Harley wird Werbe-Ikone

Von Michael Kröger und Peter Ilg

Dumm gelaufen: Ein Rocker auf seiner Harley sollte der LBS helfen, ihr Spießerimage abzustreifen. Doch ein Polizist erkannte auf den Plakaten seine gestohlene Maschine wieder. Jetzt fordert er von der Bausparkasse eine Entschädigung.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,488633,00.html

Nicht dass wir den SLR beim nächsten MTV-Cribs samt Gangsta Rappa wiederfinden... :wink:

DarkShark90
Geschrieben

@TPO:

*räusper*

bild2007128215148625___mercedesmclarenslr.jpg

Bei P Diddy kann ich mir kaum vorstellen, dass es ihn sonderlich kümmern würde, wenn er nen gestohlenen wagen fährt, im Gegenteil.

Gast
Geschrieben

bei ihm kann ich mir aber auch nur schwer vorstellen, dass er auf nen "günstigen Gebrauchten" zurückgreifen müsste.. :wink:

Wie schon mehrmals in dem Thread gesagt wurde: Der Wagen wird wohl in den außereuropäischen Raum (ob Ostblock, Arabien, Asien ist egal) verschwinden und nicht gefunden werden. Evtl. bekommt er noch die Fahrgestellnummer eines Unfall-SLR´s und kommt sogar irgendwann nach Deutschland zurück. Wer weiß. Kleingangster waren da meiner Meinung nach nicht am Werk.

DarkShark90
Geschrieben

War auch mehr als Spaß gemeint. Die Bilder sind außerdem schon deutlich vor dem Diebstahl gemacht worden.

BjoernB
Geschrieben
@TPO:

*räusper*

Bei P Diddy kann ich mir kaum vorstellen, dass es ihn sonderlich kümmern würde, wenn er nen gestohlenen wagen fährt, im Gegenteil.

wie kommst du darauf?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×