Jump to content
RABBIT911

TV Film "Erlkönig"

Empfohlene Beiträge

RABBIT911   
RABBIT911
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Der Film "Erlkönig" heute um 20.15 Uhr ZDF

Soll sich wohl ganz grob an "Turbo-Rolf" & Co. orientieren.

isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
Geschrieben

was ist das für ein Wagen?

RABBIT911   
RABBIT911
Geschrieben
was ist das für ein Wagen?

Das überlege ich mir schon seit 1 Stunde und ich komme nicht darauf. Er kommt mir sehr bekannt vor. Bin mir 100% sicher, den schonmal gesehen zu haben. :(

HDennis   
HDennis
Geschrieben

Ein Keinath GTC. :) Das Fahrzeug wurde zusammen mit EDAG Engineering entwickelt. :wink:

fullsize

TDU-Audi RS4   
TDU-Audi RS4
Geschrieben

Und worum gehts in dem Film ?

BMW-7er   
BMW-7er
Geschrieben
Und worum gehts in dem Film ?

Wie RABBIT schon sagte, es wird mit Sicherheit um die Geschichte vom Turbo Rolf gehen...

Schaue mir den Film auf jeden Fall an!

TDU-Audi RS4   
TDU-Audi RS4
Geschrieben

Und wer ist Turbo Rolf ? Mal googlen... ahh habs , war also der DaimlerChrysler Testfahrer der Mutter mit Kind auf der Autobahn genötigt hat .

TPO VIP   
TPO
Geschrieben

Frühmorgens kommt Katrin Tries mit ihrem Wagen von der Autobahn ab. Sie stirbt, ihr Sohn schwebt in Lebensgefahr. Die schwangere Versicherungsmathematikerin Marlies Heidorn (Silke Bodenbender) prüft, ob es Selbstmord war – oder ein Unfall mit Fahrerflucht, wie die Autobahnpolizei sagt. Als ein Abschiedsbrief auftaucht, ist der Fall für Marlies' Chef Schültke (Henry Hübchen) erledigt. Da meldet sich ein Lkw-Fahrer: Er will ein „Zukunftsauto“ gesehen haben, das Katrins Wagen bedrängt hat.

Info: „Krieg auf der Autobahn“ – ein Thema mitten aus dem Leben. Um das herum wird eine packende Story gestrickt, in der Silke Bodenbender (31) als engagierte Frau überzeugt.

Also ich muss mir sowas wirklich nicht antun, allein wenn ich das „Krieg auf der Autobahn“ lese und dazu "Silke Bodenbender... als engagierte Frau" dann weiß ich schon was da kommt. Ich werd morgen mal meine Oma anrufen, die wirds bestimmt anschauen... O:-)

Faultier   
Faultier
Geschrieben
Wie RABBIT schon sagte, es wird mit Sicherheit um die Geschichte vom Turbo Rolf gehen...

Schaue mir den Film auf jeden Fall an!

Hehe, und nun hab ich auch nen TV-Plan und danach schaue ich mir die neue Top Gear Folge an :D

TPO VIP   
TPO
Geschrieben
Hehe, und nun hab ich auch nen TV-Plan und danach schaue ich mir die neue Top Gear Folge an :D

Ich glaub wir müssen mal für dich eine TopGear-Kasse einführen! Für jedes mal TopGear was Du hier schreibst wirfst Du 10 Eurocent in ein Glas und zum Ende jeden Jahres wird das Geld einem guten Zweck gespendet. O:-)

Gruß

Thomas :wink:

BMW-7er   
BMW-7er
Geschrieben

so - geht los!

D3nis   
D3nis
Geschrieben

zappt lieber weiter auf ARTE um 20.40 kommt Lolita von S.Kubrick :wink:

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Bislang ist der Film eher :bored:

BMW-M5   
BMW-M5
Geschrieben

Der Film ist nur Windmache und außerdem werden Fakten verdreht bzw. falsch dargestellt. Die Sache ist wahrlich ein heißes Eisen, mit dem man sehr vorsichtig umgehen sollte.

Für mich ist das nur Salz in die Wunden der Hinterbliebenen streuen und nach meiner Ansicht wird es dazu missbraucht um die mir schon aus dem Hals hängende Tempolimitdebatte wieder etwas anzuheizen...einfach nur billig.

jm2c

bodohmen   
bodohmen
Geschrieben

Schau mir den Film nicht an, muß mich dann auch nicht ärgern.

Allerdings habe ich gerade auf Gallileo das "Wettrennen" von Frankfurt nach Paris gesehen, das Edo in einem Porsche Turbo gewonnen hat:D

Gegensätzlicher können Berichte/Filme wohl nicht sein O:-)

Jonny   
Jonny
Geschrieben

Galileo mit Contra Co2 schickt Leute nur für Testzwecke wer schneller ist nach Frankreich :D

Erlkönigfilm ist langweillig...schauen aber auch nur 50 jährige Hausfrauen nehm ich mal an.

matelko CO   
matelko
Geschrieben

Klischees, Klischees, Klischees....

...die Karrierefrau, die als werdende Mutter plötzlich Gewissensbisse über ihre eigenen Recherchen bekommt und einfühlsam wird, dabei sogar ihre Ehe aufs Spiel setzt.

...der ledige Raser mit übelsten Macho-Allüren in Lederklamotten, der ganz am Schluß vom Saulus zum Krawatte-tragenden Paulus mutiert.

...der ausgebeutete LKW-Fahrer aus dem Osten Europas, der in unserer Gesellschaft am sozialen Hungertuch nagt.

...die Handwerker, die für ihre gute Arbeit immer nur schlecht bezahlt werden.

...die mit übelsten Tricks arbeitende Versicherungsbranche, die sich ihrer Verpflichtungen zu entledigen sucht und dabei natürlich nur im Sinne der Beitragszahler handelt.

...der Erlkönig-Jäger mit Presseausweis als der arme Geprügelte, denn keine Krähe (Film- und TV-Branche) kratzt der anderen (der schreibenden und fotografierenden Zunft) ein Auge aus.

...der Unternehmer, der im wahrsten Sinne des Wortes zwischen Tür und Angel die klassische Leier von den gefährdeten Arbeitsplätzen und dem siechenden Standort Deutschland herunterbetet - so, als ob er selbst nicht dran glaubt. Dabei als einziger Kapitaleigner im ganzen Film natürlich die Anspruchsstellerin ante portas kauft, um Unbequemlichkeiten aus dem Weg zu gehen.

...der Polizist als einsamer Freund und Helfer, der es zwar besser weiß, aber gegen die Übermacht der täglichen Realitäten alleine nichts auszurichten vermag.

...und überhaupt: alle stehen sie gewaltig unter Druck und die anderen haben ja so garkeine Ahnung davon.

Trotzdem wird ganz am Schluß alles gut. Sogar der Polizist bekommt sein standesgerechtes Erfolgserlebnis. Die Tempo-Taschentücher können nun entsorgt werden.

Meine Wertung:

:puke: :puke: :puke: :puke: :puke: :puke: von insgesamt :puke: :puke: :puke::puke: :puke: :puke: kotzenden Smilies.

RABBIT911   
RABBIT911
Geschrieben

Meine Fresse war der Film schlecht. :-o

Ganz ohne Flax. Das war mal eine richtig miese Schmierenkomödie :evil:

Der einzige Lichtblick: Der Klang des Autos. Wobei ich auch da nicht wirklich dahinter gekommen bin, was das sein soll. :???:

SLK230   
SLK230
Geschrieben

Also ich hatte mir extra im Vorfeld n paar Kritiken durchgelesen-deshalb dann auch den Film angesehen. Aber oh waia, nach 10 minuten hätte ich die Geschichte zu Ende erzählen können, so vorhersehbar und schlecht war die!

Nix gut!!

Tomy Rampante   
Tomy Rampante
Geschrieben

Wahnsinn ich denke ich trenn mich von meinen Autos und kauf nen 964.

So wie der beschleunigt, dass sogar im vierten Gang noch der kopf der Berfahrerin nach hinten knallt.:(

War wohl ne low budget produktion.O:-)

Die Raser das leidige Thema was hauptsächlich von Ahnungslosen behandelt wird.:evil:

skr CO   
skr
Geschrieben
Wahnsinn ich denke ich trenn mich von meinen Autos und kauf nen 964.

So wie der beschleunigt, dass sogar im vierten Gang noch der kopf der Berfahrerin nach hinten knallt.:(

Das war bestimmt eine Spezialanfertigung. Kann mich nicht erinnern, daß der 964 damals schon eine "piep-piep"-Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung hatte. :wink:

hayabusa1300   
hayabusa1300
Geschrieben

Ich finde der Film sollte einen Preis erhalten....

dafür, dass er 90 Minuten Sendezeit gefüllt hat, obwohl er keinen Inhalt hatte :evil:

TPO VIP   
TPO
Geschrieben

Schreibt dem ZDF doch mal ein paar böse Leserbriefe wie schlecht das war!

Dann wird das ZDF sicher abgeschaltet. Bei AMS Tv hats ja auch geklappt. O:-)

Jonny   
Jonny
Geschrieben

Von den Geldern der GEZ wird da sicherlich bereits an einem Film gearbeitet, der uns auch als totale Klimasünder darstellt...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×