Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MARKFE

Ringtool: BMW E36 vs Renault Clio Cup

Empfohlene Beiträge

MARKFE
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

ich moechte mir ein Ringspielzeug zulegen, bis jetzt habe ich mir zwei alternativen ausgesucht:

-BMW E36 328i/M3 oder

-Renault Clio Cup Sport mit allem

Vom Preis her liegen beide um die 10k EUR wenn sie fertig sind.

Pro BMW:

-Strassen Zulassung -> Weg zum Ring einfacher !

-Einfachere Wartung um die Ecke ?

-Heckantrieb O:-)

Pro Renault:

-Kompromissloses und fertiges Ringtool

-Sequenzielle Schaltung

-Bremskfraftverteiler

-leichter

Contra BMW:

-Nicht urspruenglich als Ringtool gedacht

-Schwerer

Contra Renault:

-Keine Strassenzulassung -> Haenger...

-Frontantrieb mit 200PS?

Jetzt meine Fragen:

-Koennte ich mit dem Renault auch auf einem Trackday mitfahren ?

Oder wie sieht's da mit den Reglement aus ?

-Was sind eure Meinungen zu den beiden ?

vielen DAnk im voraus

gruss,

Mark

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
cupra77
Geschrieben

Um dir die Entscheidung zu vereinfachen :D ---> vergiss den Clio X-) Du hast als "pro" aufgeführt: Sequentielles Getriebe - das klingt erstmal "porno" & macht auch einen riesen Spaß, aaaaaaaaber die Wartung dieser Getriebe frist einem normal sterblichen die Haare vom Kopf - es sei denn man kann es selber machen :wink: Gute Freunde von mir sind bzw. fahren mit so einem Cup Clio im RCN & in der VLN und die schlagen die Hände über Kopf zusammen, was die Dinger an Wartung verschlingen. Bei z.b. 5000 km Jahresfahrleistung, hast du den 1/4 des Fahrzeugwertes in Wartung/Revision gesteckt.......:(

Ansonsten spricht auch nix gegen den BMW - guck das du einen OHNE Schiebedach bekommst & begnüg dich erstmal mit einem 328i - der ist "ausreichend" und im Unterhalt noch günstiger. Wenn du ein Serienfahrzeug (BMW 328i E36) komplett auf Ringtool umbaust, wirst du aber mit dem Einstandspreis, TÜV-Abnahmen & Einzelgutachten & der wesentlichen & wichtigen Komponenten mit Euro 10 tsd. nicht hinkommen. :wink:

Sitze, Gurte, Konsolen, Lenkrad, Käfig, Domstreben, Bremsen-Update, Rennfahrwerk (H&R, Bilstein; KW Competition etc.), Semi-Slicksetc ..... das kostet alles richtig viel Geld & wenn du noch ein paar optische Highlights wie Felgen etc. möchtest, wird es noch teurer X-)

Mein Tip -> kauf dir einen ordentlich aufgebauten Wagen, in den du einsteigen & los fahren kannst. Jetzt über die Wintermonate werden im Tourifahrer-Forum sowie bei Motorsport 2000 viele schöne Autos angeboten :-))!

Ach so -> bzgl. der Trackdays - da gibt es solche und solche ....mal sind nur StVo-konforme Fahrzeuge zu gelassen, mal beide und manchmal auch nur reine Rennwagen.

Viel Erfolg bei deinem Projekt & man sieht sich bestimmt nächstes Jahr am Ring :-))!

Gruß

Kilian

MARKFE
Geschrieben
Um dir die Entscheidung zu vereinfachen :D ---> vergiss den Clio X-) Du hast als "pro" aufgeführt: Sequentielles Getriebe - das klingt erstmal "porno" & macht auch einen riesen Spaß, aaaaaaaaber die Wartung dieser Getriebe frist einem normal sterblichen die Haare vom Kopf - es sei denn man kann es selber machen :wink: Gute Freunde von mir sind bzw. fahren mit so einem Cup Clio im RCN & in der VLN und die schlagen die Hände über Kopf zusammen, was die Dinger an Wartung verschlingen. Bei z.b. 5000 km Jahresfahrleistung, hast du den 1/4 des Fahrzeugwertes in Wartung/Revision gesteckt.......:(

Nunja den Clio kann ich incl ueberholtem Motor/Getriebe fuer 10k EUR kaufen. Die 5000km/Jahr schaff ich sowieso nicht, und alle 2 Jahre 2500 fuer die Wartung kann ich auch Verschmerzen. Die Haare werden mir davon nicht mehr ausfallen, denn davon habe ich kaum noch welche X-)

Was mich aber wesentlich mehr stoert, das hin/her von Aachen-> Ring mit einem Haenger....

Viel Erfolg bei deinem Projekt & man sieht sich bestimmt nächstes Jahr am Ring :-))!

Gruß

Kilian

Wir haben uns glaube ich schon mal an einem Trackday getroffen, aber ab naechstes Jahr wird das wohl haeufiger so sein X-)

chip
Geschrieben

Wie stet es denn mit den Versicherungskosten für das Cup Fahrzeug ?

Bei dem Thema wird der BMW mit Straßenzulassung doch um einiges im Vorteil liegen. Ebenso ist die Ersatzteilversorgung doch aufgrund der weiten Verbreitung auch sehr einfach falls mal ein Kotflügel oder ähnliches dran glauben muß...

Für mich wäre allerdings der von Dir angeführte Punkt, den Wagen auf seinen eigenen Rädern zum Ring zu fahren und dadurch sehr flexibel zu sein auch sehr wichtig. So halbiert sich der Aufwand doch beträchtlich wenn man bedenkt was da (und bei manchen Trackdays) häufig für eine Parkplatznot und für ein Gedränge herscht. Vom Aufwand den Wagen jedes mal aufzuladen und wieder abzuladen wenn man mal irgendwo übernachtet, garnicht zu sprechen...

MARKFE
Geschrieben

Hallo Oliver !

Wie stet es denn mit den Versicherungskosten für das Cup Fahrzeug ?

Ein bekannter von mir ist Versicherungsmakler, der hat mir den 911 Turbo damals auch fuer ein kleinen Obulus (< 300EUR) versichert, das wird also nicht das Problem sein O:-)

Bei dem Thema wird der BMW mit Straßenzulassung doch um einiges im Vorteil liegen. Ebenso ist die Ersatzteilversorgung doch aufgrund der weiten Verbreitung auch sehr einfach falls mal ein Kotflügel oder ähnliches dran glauben muß...

Ersatzteilversorgung ist kein Problem, davon hat der Verkaeufer von dem Clio einiges rumfliegen, da er die Auto's auch wartet, zusammenflickt.

Für mich wäre allerdings der von Dir angeführte Punkt, den Wagen auf seinen eigenen Rädern zum Ring zu fahren und dadurch sehr flexibel zu sein auch sehr wichtig.

Das & mit 100km/h zum Ring fahren nervt ungemein wenn man 200km/h fahren kann : Zeit = Geld :D

Aaaber: mit dem ganzem fertigen setup und das niedrige Gewicht und der 2.0i 16v mit ~200PS ist der Clio schon was feines !

Ich kann mich noch nicht ganz entscheiden, aber wenigstens weiss ich jetzt wie eine Frau sicht fuehlt 8)

chip
Geschrieben

Hey Mark,

wie auch immer, es sind ja beides tolle Autos...:-))! und wenn die Eckdaten stimmen kann man ja beim Clio wirklich sagen, den hat nicht jeder..

Ich bin ja mal gespannt was es wird...

Anderrerseits würde ich auch den Tip von Kilian beachten und mal sehen was da so Angeboten wird. Er kann Dir sicher zu fast jedem Auto was nettes erzählen 8)

cupra77
Geschrieben
Nunja den Clio kann ich incl ueberholtem Motor/Getriebe fuer 10k EUR kaufen. Die 5000km/Jahr schaff ich sowieso nicht, und alle 2 Jahre 2500 fuer die Wartung kann ich auch Verschmerzen. Die Haare werden mir davon nicht mehr ausfallen, denn davon habe ich kaum noch welche X-)

Was mich aber wesentlich mehr stoert, das hin/her von Aachen-> Ring mit einem Haenger....

Wir haben uns glaube ich schon mal an einem Trackday getroffen, aber ab naechstes Jahr wird das wohl haeufiger so sein X-)

Na wenn das so ist X-) .....also wenn du erstmal richtig angefixt bist, kommst du ganz schnell auf 5000 km/p.a. :wink:

Da es sich aber ja um ein reines "Ringtool" handeln soll, welches du wohl hauptsächlich am Ring einsetzten wirst, warum lässt du den Thron nicht in einer Halle direkt am Ring?? :???: .....dann fährst du entspannt mit deinem "normalen" Auto von Aachen zum Ring & zurück & hast die qualen der Landstraße/Autobahn nicht :wink: Abgesehen davon, das wenn du auf Semis fahren willst, diese sowieso auf Grund von hohem negativ Sturz an der VA auf der Autobahn schnell den Tod erleiden :evil: . Die einfachste & günstigste Lösung ist langfristig wirklich en Stellplatz für um die Euro 60,-/mtl. am Ring selber!!

Grundsätzlich ist es schwer dir einen wirklichen Tip zu geben, da es sich um grund-verschiedene Autos handelt.

Wie wäre es denn mit einem Honda Accord Cup?? Ein Bekannter von mir will seinen gerade verkaufen. Die Fahrzeuge sind sehr schnell, robust & vom Preis auch fair. Da hast du etwas mehr Auto als beim Clio & ne H-Schaltung die nicht so empfindlich ist.

Ganz ehrlich - ich bleibe dabei -> Sequentiell ist porno, aber für abisserl Tourifahren & ein bis zwei Trackdays pro Jahr abisserl "viel" .....aber das muss jeder selber wissen - aber nicht jammern, wenn die Schaltung zickt & die "Macher" dir das Geld aus der Tasche zaubern :wink:X-)

Gruß

Kilian

Gast
Geschrieben

Wenn es wirklich ein reines NS Tool wird, dann stell es dort unter. Wenn du aber zu mehreren Trackdays auf andren Strecken möchtest wäre es mir zu stressig das Auto immer zuerst zu holen und dann weiter zu fahren.

Der Clio Cup wäre mir wohl etwas zu hardcore. Mir persönlich wäre der BMW deutlich lieber, allein schon die Strassenzulassung wäre für mich ein entscheidendes Argument.

MARKFE
Geschrieben

Wie wäre es denn mit einem Honda Accord Cup?? Ein Bekannter von mir will seinen gerade verkaufen. Die Fahrzeuge sind sehr schnell, robust & vom Preis auch fair. Da hast du etwas mehr Auto als beim Clio & ne H-Schaltung die nicht so empfindlich ist.

Gib mal mehr info dazu: Bilder/evt. Schaden/Preis, auch per PN/email !

Vielleicht...

Ganz ehrlich - ich bleibe dabei -> Sequentiell ist porno, aber für abisserl Tourifahren & ein bis zwei Trackdays pro Jahr abisserl "viel" .....aber das muss jeder selber wissen - aber nicht jammern, wenn die Schaltung zickt & die "Macher" dir das Geld aus der Tasche zaubern :wink:X-)

Dass das porno ist weiss ich auch, aber heimlich mag es ja jeder, nur keiner gibt's zu oder woher kommen die Mio Umsaetze in der Branche O:-)

Das Kleingeld ist nicht das Problem, die 5k EUR oder mehr haette ich auch dafuer uebrig ! Aber ich glaube es wird dann doch ein strassen Auto:

-Mehrere, verschiedene, Veranstaltungen im Jahr wuerde ich schon besuchen und schrauben (zuhause in der Garage) wohl auch. Stellplatz ist daher keine Alternative.

-100km/h auf der Bahn mit Haenger ist keine Alternative, das nervt zu sehr

Welche websites sind bei zu verkaufenden Auto's denn interessant?

gruss,

Mark

MARKFE
Geschrieben

Nochmal danke fuer eure Tips ! Es ist zwar schon eine Weile her, aaaber ich habe vor 3 Monate ein schwarzes BMW E36 Coupe 328i bj 99 gekauft. Das Auto ist fertig mit Kaefig, 5 pkt Gurte, Rennsitze, gescheites Fahrwerk, Semi Slicks & alles was Gewicht hat ist raus geflogen :-))!

Ich war vor ein Paar Wochen auf Spa und es hat RICHTIG viel Spass gemacht X-) Leider wurden wg dem Schneeregen da, einige Auto's demoliert (F430 Scuderia, C63, Viper....). Die Bremsen waren nach einem Tag hinueber, ich habe direkt neue bestellt: EBC YellowStuff mit Zimmerman scheiben, erstmal in Standard Groesse.

Jetzt nur noch mehr Zeit haben zum fahren, ich dachte mit Personal hat man WENIGER arbeit und nicht MEHR :-(((°

CarJack83
Geschrieben

Glückwunsch!!!!!!!!:-))!

bmwracer
Geschrieben

Auch von meiner Seite aus herzlichen Glückwunsch und allezeit Gute Fahrt!

Besten Gruß,

Lukas

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×