Jump to content
AlexM

Neue Autobücher

Empfohlene Beiträge

AlexM CO   
AlexM
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe CP-Gemeinde

Herbst und Winter eignen sich ja hervorragend die Auto Bibliothek aufzufüllen.

Hier meine letzten Neuzugänge:

Grand Tourisme - Porsche Racing History in Photographs Part I 1970 - 1975

150 Seiten mit tollen s/w Photos, vorwiegend 911 in Action, sehr viele Bilder von Rennen auf der NS. Die Bilder stammen zum Grossteil aus dem Archiv von Joseph Weitz. Ein Muss für jeden 911 und NS-Fan!! Sicherlich nicht billig aber preiswert.

Sleeping Beauties. Schlafende Schönheiten

Eine Neuauflage des Buches aus den 80er Jahren. Wer kennt sie nicht, die Story des eigenwilligen Franzosen, der in seinem halb verfallenem Landhaus ca. 50 Klassiker in verschiedenen Stadien des Verfalls hortete. Die Geschichte wurde Anfang der 80er Jahre im Stern veröffentlicht und trieb vermutlich zahlreiche Oldtimerfans in den Wahnsinn.

Als ich das Buch bakam, war der Samstag gelaufen. Ich sass sicherlich 2 -3 h davor und habe es mehrfach durchgeblättert. Bei jedem Durchgang endeckte ich neue Details und war gefangen von diesem morbiden Charme. Drei Daumen nach oben, kaufen!!!

Herbert Linge. Pionier in Pole-Position

Nein, bitte nicht jammern, schon wieder ein Porsche Buch.

Ein tolles Werk, mehr Lese- denn Bilderbuch, dass auf 260 Seiten den Lebensweg von Herbert Linge nachzeichnet. Man taucht ein in die Anfänge der Porsche Geschichte und erfährt interessante Fakten über die Gegebenheiten der Rennszene in den 50er und 60er Jahren.

Zum Schluss noch ein Buch, dass schon seit 10 Jahren bei mir im Regal steht, dass ich aber immer wieder zur Hand nehme:

Darf es ein Ferrari sein? Bugatti, Ferrari, Mercedes ...

Erinnerungen des Autohändlers Robert de LaRive Box der in den 50er Jahren gebrauchte Renault im Ostblock gegen Vorkriegs Bugattis tauschte. Später dann gebrauchte Ferraris handelte. Bei den Preisangaben bekommt man Schnappatmung und verteufelt den vermeintlichen Segen der späten Geburt.

Leider nur noch antiquarisch zu bekommen.

Und jetzt viel Spass beim lesen.

Grüsse

AlexM

AlexM CO   
AlexM
Geschrieben

Auch wenn die Resonanz auf meinen ersten Beitrag nicht so überwältigend war, hier ein up-date aus der Bibliothek. Dieses Mal sehr porschelastig.

Grand Tourisme - Porsche Racing History in Photographs: Part II: 1976-1980

Inhalt wie oben, die Empfehlung ebenso, allerdings wird es jetzt bunt.

Porsche: Perfektion ist selbstverständlich, Band 1 von Karl Ludvigsen.

Wer das englische Original kennt, dem brauche ich nichts zu sagen. Allen anderen sei gesagt, dass es das Standartwerk ist.

Porsche 906: Die Dokumentation, Entwicklung, Evolution, Rennen, Fahrzeughistorie

Wie von J. Barth gewohnt sehr interessant und technisch mit viel Hintergrundinfo und Deatils zu allen gebauten Fahrzeugen.

Porsche 904, 906 and 910 in the Americas

Die ideale Ergänzung zum o.g. Buch von J. Barth. Sehr viele zeitgenössische Abbildungen.

Für den Hardcorefan.

Porsche 964, 993 & 996 Data Plate Code Breaker

Nichts zum lesen oder Bilder anschauen, dafür hilfreich zum entschlüsseln der M-Codes.

Huschke von Hanstein. Der Rennbaron

Schon etwas älter, dafür momentan für peanuts zu bekommen. Der Autor Tobias Aichele steht für Qualität.

So, jetzt weg von Porsche:

Hallo Fahrerlager 2 von Rainer Braun.

Wer den ersten Band gelesen hat, für den ist das lange Warten nun vorbei.

Ich hasse den Spruch: "Früher war alles besser" aber bei seinen Themen stimmt es.

Nächstes Jahr gibt es Band 3!

Einer meiner Favoriten unter meinen Neuzugängen:

Driving Ambition: The Official Inside Story of the McLaren F1

ALLES über den F1, incl. einer Aufschlüsselung aller gebauten Fahrzeuge.

Nicht die Mondpreise bei amazon bezahlen, sondern PN an mich.

Viel Spass beim lesen

Grüsse

AlexM

netburner   
netburner
Geschrieben

Keine Resonanz heißt ja nicht, dass es keiner gelesen hat :wink:

Ich habe meine Bibliothek in letzter Zeit auch gut aufgefüllt. Unter anderem durch 20kg Bücher von Raymond (danke dafür nochmal an dieser Stelle!), zum anderen durch gezielte Käufe bei Ebay und Buch.de.

Neu:

Porsche Raritäten - Prototypen und Autos die nie in Serie gingen

von Tobias Aichele

GeraMond Verlag

ISBN: 978-3-7654-7693-8

Ich hab es bisher noch nicht durch, aber es waren durchaus ein paar Entwicklungen dazwischen, die selbst mir noch kein Begriff waren und Fotos, die vorher noch nirgendwo veröffentlicht waren. Bisheriges Fazit (ungefähr halbes Buch durch): drei von fünf Daumen

gebraucht gekauft:

Das große Buch der Porsche Typen in 2 Bänden

von L. Boschen und Jürgen Barth

Motorbuch Verlag

Erstauflage von 1989

Man kann es denke ich als "die Bibel für Porsche-Fans" bezeichnen. Alle Typen und Untertypen nebst aufgeführter Modelländerungen für jedes Modelljahr und technischen Daten. Absolut top, fünf von fünf verfügbaren Daumen.

Porsche Carrera GT

von Elmar Brümmer, Jutta Deiss und Reiner Schloz

Motorbuch Verlag

ISBN: 3-613-02352-0

Für mich als Carrera GT Freak wenig neues. Aber definitiv ein informatives und schön gestaltetes Buch. Vier von fünf möglichen Daumen.

Ein paar Bücher sind noch unterwegs, da mache ich dann bei Gelegenheit eine Review.

AlexM CO   
AlexM
Geschrieben

Das Porsche Raritäten - Prototypen und Autos die nie in Serie gingen habe ich vergessen.

Bei liegt es auch seit letzter Woche auf dem Tisch. Deiner Bewertung schliesse ich mich an. Viel neues, keine Frage, aber irgendwie fehlt mir auch was....

Eine Neuheit, die dieser Tage auf den Markt kommt, habe ich vergessen:

From R to GT2 The Racing Porsches 911 & 930

von John Starkey

Ich verspreche mir von dem Buch sehr viel! Seine anderen Bücher sind alle

sehr gut, für die vergriffenen Titel wie z.B. Porsche 911, R - RS - RSR werden hohe Preise gefordert und gezahlt.

Grüsse

AlexM

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Top aktuell: Miura von Joe Sackey

post-176-14435320941402_thumb.jpg

post-176-14435320942824_thumb.jpg

post-176-14435320944131_thumb.jpg

post-176-14435320945474_thumb.jpg

post-176-14435320947001_thumb.jpg

post-176-144353209483_thumb.jpg

post-176-14435320949777_thumb.jpg

post-176-14435320951222_thumb.jpg

matelko CO   
matelko
Geschrieben

Porsche Raritäten - Prototypen und Autos die nie in Serie gingen

von Tobias Aichele

GeraMond Verlag

ISBN: 978-3-7654-7693-8

Ich hab es bisher noch nicht durch, aber es waren durchaus ein paar Entwicklungen dazwischen, die selbst mir noch kein Begriff waren und Fotos, die vorher noch nirgendwo veröffentlicht waren. Bisheriges Fazit (ungefähr halbes Buch durch): drei von fünf Daumen

Ein besseres Buch oder mindestens eine hervorragende Ergänzung zu diesem Thema (d.h. volle Empfehlung ohne Einschränkung) findet sich im Antiquariat:

Das große Buch der Porsche Sondertypen und Konstruktionen

(Boschen/Barth, Stuttgart 1984)

gebraucht gekauft:

Das große Buch der Porsche Typen in 2 Bänden

von L. Boschen und Jürgen Barth

Motorbuch Verlag

Erstauflage von 1989

Man kann es denke ich als "die Bibel für Porsche-Fans" bezeichnen. Alle Typen und Untertypen nebst aufgeführter Modelländerungen für jedes Modelljahr und technischen Daten. Absolut top, fünf von fünf verfügbaren Daumen.

Wer die jeweiligen Ausgaben von "Das große Buch der Porsche Typen" ernsthaft studiert, wird feststellen, daß antiquarisch nicht notwendigerweise "veraltet" heissen muß. Im Gegenteil: in den älteren Ausgaben sind zuweilen Kapitel, Daten und Informationen enthalten, die in den späteren Ausgaben ersatzlos gestrichen wurden.

Porsche Carrera GT

von Elmar Brümmer, Jutta Deiss und Reiner Schloz

Motorbuch Verlag

ISBN: 3-613-02352-0

Für mich als Carrera GT Freak wenig neues. Aber definitiv ein informatives und schön gestaltetes Buch. Vier von fünf möglichen Daumen.

Da bist Du mit Deinem Urteil aber noch sehr milde. Mein Kurzkommentar: Ich bezahle grundsätzlich kein Geld für Werbekataloge :wink:.

Auch wenn ich die Schreibkünste der (leider viel zu früh verstorbenen) Frau Deiss ansonsten sehr schätze. Dieses Buch aber ist im Auftrag von Porsche entstanden und genauso liest es sich....

netburner   
netburner
Geschrieben

Wer die jeweiligen Ausgaben von "Das große Buch der Porsche Typen" ernsthaft studiert, wird feststellen, daß antiquarisch nicht notwendigerweise "veraltet" heissen muß. Im Gegenteil: in den älteren Ausgaben sind zuweilen Kapitel, Daten und Informationen enthalten, die in den späteren Ausgaben ersatzlos gestrichen wurden.

Ernsthafte Frage, da ich das Buch eigentlich mehr zufällig gefunden und erworben habe: Gab es Ausgaben vor 1989 und "fehlt" in der 89er Ausgabe somit schon was?

matelko CO   
matelko
Geschrieben

Die erste Auflage überhaupt erschien 1977. In der 9. Auflage von 1987 fehlte z.B. ein interessantes Unterkapitel aus der 8. Auflage zum Thema Porsche-Sport (gemeint sind die Anfang der 1980er Jahre völlig neu organisierten Bereiche Technische Rennentwicklung, Organisatorische Sportabteilung, Kunden-Rennsport). Das mag damit zusammengehangen haben, daß zeitgleich ein Spezial-Buch im gleichen Verlag über den Porsche 956/962 von Boschen/Büsing erschienen ist. Allerdings hat man dieses Thema, nachdem das Buch zum 956/962 ausverkauft war und seither nicht wieder neu aufgelegt wurde, auch nicht wieder in das Gesamtwerk "Das große Buch der Porsche Typen" integriert.

In der Ausgabe von 1987 fanden sich noch Tabellen mit den Historien jeder einzelnen VIN des Porsche 917. Sicher gibt es hierzu heute anderweitige Literatur, die aber selbst größtenteils schon wieder ausverkauft ist (besonders das einzige deutsche Buch zum 917).

Die Liste liesse sich beliebig fortsetzen....

netburner   
netburner
Geschrieben

OK, also lege ich mich auf die Lauer und schaue, ob ich noch die eine oder andere frühere Ausgabe erwischen kann :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×