Jump to content
CCS

997 Turbo Facelift

Empfohlene Beiträge

RABBIT911   
RABBIT911
Geschrieben

Gefällt mir. Nicht zuviel verändert, dafür aber an den richtigen Stellen :-))!

Gast   
Gast
Geschrieben

interessante these, aber

mir wurde erst vor wenigen tagen seitens eines porsche repräsentanten glaubhaft versichert, das nur die kleinen modelle von diesem facelift betroffen sind. weder der 911 turbo noch der gt2 werden verändert so dessen aussage.

gibt es jemanden der konkrete hinweise hat und diese auch entsprechend untermauern kann ? irgendwelche informationen aus irgendwelchen foren sind meiner auffassung nach wenig hilfreich, sicher aber nicht uninteressant.

gruss

chris

bibiturbo   
bibiturbo
Geschrieben
interessante these, aber

mir wurde erst vor wenigen tagen seitens eines porsche repräsentanten glaubhaft versichert, das nur die kleinen modelle von diesem facelift betroffen sind. weder der 911 turbo noch der gt2 werden verändert so dessen aussage.

gibt es jemanden der konkrete hinweise hat und diese auch entsprechend untermauern kann ? irgendwelche informationen aus irgendwelchen foren sind meiner auffassung nach wenig hilfreich, sicher aber nicht uninteressant.

gruss

chris

Sind frei herumfahrende Prototypen des 997TT FL nicht Indiz genug :???: Das FL kommt mit 99,9% Wahrscheinlichkeit. Die Frage ist mehr: kommt es noch 2008?

j231   
j231
Geschrieben
interessante these, aber

mir wurde erst vor wenigen tagen seitens eines porsche repräsentanten glaubhaft versichert, das nur die kleinen modelle von diesem facelift betroffen sind. weder der 911 turbo noch der gt2 werden verändert so dessen aussage.

....

Die alte Leier der Porsche-Exclusiv-Verkäufer. Dazu paßt dies hier :

5ko68665go2.jpg

Frag doch mal ob er Dir es schriftlich zusichern mag. :lol:

Gast   
Gast
Geschrieben
Sind frei herumfahrende Prototypen des 997TT FL nicht Indiz genug :???: Das FL kommt mit 99,9% Wahrscheinlichkeit. Die Frage ist mehr: kommt es noch 2008?

natürlich sind die das, ich hätte aber meine frage in der tat präzisieren sollen. mich interessiert ob sinnvoller weise mit einer möglichen bestellung gewartet werden sollte, um in den genuss des faceliftes zu kommen.

ein möglicher liefertermin sollte im zweiten quartal 08 realisierbar sein.

grundsätzlich stehe ich aber noch immer vor der frage, welches auto soll es werden, da ich diverse hersteller im auge habe mich aber aus verschiedenen gründen dieses mal nicht wirklich festlegen kann.

grüssle

chris

bibiturbo   
bibiturbo
Geschrieben
natürlich sind die das, ich hätte aber meine frage in der tat präzisieren sollen. mich interessiert ob sinnvoller weise mit einer möglichen bestellung gewartet werden sollte, um in den genuss des faceliftes zu kommen.

ein möglicher liefertermin sollte im zweiten quartal 08 realisierbar sein.

grundsätzlich stehe ich aber noch immer vor der frage, welches auto soll es werden, da ich diverse hersteller im auge habe mich aber aus verschiedenen gründen dieses mal nicht wirklich festlegen kann.

grüssle

chris

Ach so! Ich persönlich würde wohl derzeit keinen bestellen, sondern aufs FL warten, da ich derzeit doch davon ausgehe, dass Ende 2008 die ersten 997TT mit FL durchs Land fahren. Welche Alternativen zum 997TT erwägst Du denn derzeit?

Gast   
Gast
Geschrieben
Ach so! Ich persönlich würde wohl derzeit keinen bestellen, sondern aufs FL warten, da ich derzeit doch davon ausgehe, dass Ende 2008 die ersten 997TT mit FL durchs Land fahren. Welche Alternativen zum 997TT erwägst Du denn derzeit?

wie schon gesagt, es ist gerade dieses mal recht schwierig das passende zu finden. der verbrauch ist absolut sekundär, da ich das auto nur just for fun bewege. ( ersetzt wird ein e55 amg, welcher auch nicht wirklich sparsam ist zwischen 17 und 60 l nordschleife ist alles möglich)

meine frau muss sich in dem fahrzeug wohl fühlen, da es von ihr unter der woche dann und wann für wenige kilometer bewegt wird. es muss nordschleifentauglich sein und sollte wenn möglich eine sa zeit im supertest von unter 8 minuten auf der nordschleife erreichen.

da mir der gt3 zu puristisch ist, fällt der gleich wieder aus dem raster, daher die idee mit dem 997 turbo.

kurzfristig habe ich mit dem gedanken gespielt, es könnte ein f430 werden, diese art autos sind mir aber zu auffällig, daher weiter gesucht.

erstaunlicher weise ist mir der neue clk 63 black series schon mehrfach aufgefallen, ich finde ihn optisch klasse. da aber wieder die angst, wie auch beim e55 mit performance bremsen, das die bremsanlage nicht wirklich nordschleifentauglich ist. dennoch warte ich die nächste sportauto ab, um zu sehen was der supertest zu dem auto sagt.

tendenziell wird es daher ein turbo oder eben der clk 63 black series werden.

für weitere alternativen und vorschläge bin ich äusserst dankbar.

grüssle

chris

BMW-M5   
BMW-M5
Geschrieben

Nur mal aus reiner Neugier: Seit wann gibt es denn eigentlich den aktuellen 97iger Turbo (also logischerweise Vor-FL) zu kaufen?

Die Zeitspanne vom Lifting kommt mir verdammt kurz vor...:-o Wie das wohl in naher Zukunft aussehen wird? :lol: (heute Auto bestellt und wenn man es dann abholt, gibt es schon sieben Fl´s...:rolleyes:)

bibiturbo   
bibiturbo
Geschrieben
wie schon gesagt, es ist gerade dieses mal recht schwierig das passende zu finden. der verbrauch ist absolut sekundär, da ich das auto nur just for fun bewege. ( ersetzt wird ein e55 amg, welcher auch nicht wirklich sparsam ist zwischen 17 und 60 l nordschleife ist alles möglich)

meine frau muss sich in dem fahrzeug wohl fühlen, da es von ihr unter der woche dann und wann für wenige kilometer bewegt wird. es muss nordschleifentauglich sein und sollte wenn möglich eine sa zeit im supertest von unter 8 minuten auf der nordschleife erreichen.

da mir der gt3 zu puristisch ist, fällt der gleich wieder aus dem raster, daher die idee mit dem 997 turbo.

kurzfristig habe ich mit dem gedanken gespielt, es könnte ein f430 werden, diese art autos sind mir aber zu auffällig, daher weiter gesucht.

erstaunlicher weise ist mir der neue clk 63 black series schon mehrfach aufgefallen, ich finde ihn optisch klasse. da aber wieder die angst, wie auch beim e55 mit performance bremsen, das die bremsanlage nicht wirklich nordschleifentauglich ist. dennoch warte ich die nächste sportauto ab, um zu sehen was der supertest zu dem auto sagt.

tendenziell wird es daher ein turbo oder eben der clk 63 black series werden.

für weitere alternativen und vorschläge bin ich äusserst dankbar.

grüssle

chris

Dein Suchprofil führt tatsächlich fast zwangsläufig auf den 997TT hinaus: unauffällig, schnell auf dem NBR, alltagstauglich. Ich glaube zudem, dass der CLK63 BS in Sachen Rennstreckenperformance nicht ganz an den 997TT heranreicht. Insoweit ist der 997TT wohl schon die beste Wahl. Kannst ja evtl. mit dem Händler ein kürzer laufendes km-Leasingmodell austüfteln, bei dem Du zumindest das Restwertrisiko (nach Facelift) bei Porsche belässt?

gsxr1000   
gsxr1000
Geschrieben

Also ein FL für den 997 TT finde ich auch äußerst früh gewählt, vorallem wenn man bedenkt, das er als Cabrio noch taufrisch ist. Entweder Porsche bringt den oben genannte DI-Motor mit 500PS dann in beiden Varianten oder der Käufer des Cabrios hat einen "veralteten" Motor in seinem neuen 150T€ Fahrzeug.

Was mich auch interessieren würde, welche Spielraum gibt es bei 500 PS im Standard-Turbo für einen TurboS, ohne dem GT2 zu nahe zu kommen?

Porsche wird sich die Extra-Einnahmen für dieses Leistungskit sicher nicht entgehen lassen.

skr CO   
skr
Geschrieben
Was mich auch interessieren würde, welche Spielraum gibt es bei 500 PS im Standard-Turbo für einen TurboS, ohne dem GT2 zu nahe zu kommen?

Porsche wird sich die Extra-Einnahmen für dieses Leistungskit sicher nicht entgehen lassen.

Spielraum bleibt da sicher, schließlich ist der Turbo S so etwas wie ein weichgespülter GT2, mit Allrad und den ganzen Komfortextras eben. Diese zwei Modelle sprechen verschiedene Käuferschichten an.

Autopista   
Autopista
Geschrieben

Meines Wissens nach kommt zunächst 2008 das bekannte Lifting für die "normalen" 997 Modelle.

Ein Facelift für den 997 turbo folgt 2009, analog zu 997 GT3 Mk II.

ToniTanti CO   
ToniTanti
Geschrieben

Naja, das FL wurde aber auch mal langsam Zeit. Immerhin ist der 997tt ja schon eine halbe Ewigkeit auf dem Markt. O:-) O:-) O:-)

Da freut sich doch der 997tt-Käufer. Aber es ist eben typisch Porsche und sollte somit auch beim Konsumenten bekannt sein. Und wo das hinführt sieht man(n) ja mehr als eindrucksvoll auf dem Markt für Gebrauchte, und den "nicht offiziellen" Angeboten hinsichtlich von Leasingangeboten und der Kaufpreisfindung bei den PZ. Da assoziiere ich gleich wieder "Rudis Resterampe" :wink: :wink: :wink:

Mittlerweile sind schöne, gut erhaltene Cup-964er ja schon fast teuerer als ein gebrauchter 997 Carrera. :???: :???: :???:

Adios

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben
Mittlerweile sind schöne, gut erhaltene Cup-964er ja schon fast teuerer als ein gebrauchter 997 Carrera. :???: :???: :???:

Nicht nur "fast" und einen Cup mußt Du da auch nicht suchen, ein 964RS oder 993RS reicht da schon völlig aus.

Mich hat durch Zufall die Preisentwicklung der 996turbos erschrocken, die liegen inzwischen ja 10-15 TEUR unter vergleichbaren 993turbos. Das ist schon echt traurig und hätte ich auch nicht in dem Ausmaß vor 2 Jahren erwartet. Was ein Glück, daß ich mich aus optischen Gründen für den 993 entschieden habe. 8)

Aber das ist ein bißchen off topc...

Gemeinsam hat diese Situation nur, daß man aus langer-leidvoller Erfahrung als Porsche-Kunde wissen sollte, daß Porsche seine Modelle grundsätzlich im Produktions-Zyklus deutlich nachschärft. Für Sammler sind entsprechend nur die nachgeschärften Varianten interessant und auch entsprechend preisstabil. Ob diese Model-Politik auf Grund der höheren Absatzzahlen zielführend ist oder man damit Kunden unnötig vergrault und somit dem Image schadet sei mal dahingestellt.

ToniTanti CO   
ToniTanti
Geschrieben
Nicht nur "fast" und einen Cup mußt Du da auch nicht suchen, ein 964RS oder 993RS reicht da schon völlig aus.

Mich hat durch Zufall die Preisentwicklung der 996turbos erschrocken, die liegen inzwischen ja 10-15 TEUR unter vergleichbaren 993turbos. Das ist schon echt traurig und hätte ich auch nicht in dem Ausmaß vor 2 Jahren erwartet. Was ein Glück, daß ich mich aus optischen Gründen für den 993 entschieden habe. 8)

Aber das ist ein bißchen off topc...

Gemeinsam hat diese Situation nur, daß man aus langer-leidvoller Erfahrung als Porsche-Kunde wissen sollte, daß Porsche seine Modelle grundsätzlich im Produktions-Zyklus deutlich nachschärft. Für Sammler sind entsprechend nur die nachgeschärften Varianten interessant und auch entsprechend preisstabil. Ob diese Model-Politik auf Grund der höheren Absatzzahlen zielführend ist oder man damit Kunden unnötig vergrault und somit dem Image schadet sei mal dahingestellt.

Stimmt. Gute Entscheidung. Die 993 turbos und auch die 993 S sind für mich noch immer die schönsten Elfer. Ein 993 S mit zweigeteiltem Heckspoiler ist einfach eine Augenweide.

Ich kann mir kaum vorstellen, daß diese Porsche-Strategie langfristig aufgehen wird. Wenn ich den Preisverfall der aktuellen Modelle mit der hohen Preisstabilität der 964 und 993 vergleiche, zeigt es, wo es zukünftig hingeht. Ein 996 oder 997 wird sicherlich nicht den hohen Classic-Status von guten 231-PS-Carreras oder gar 930er Turbos haben. Es wird aktuell einfach zuviel Masse produziert.

Hersteller wie Aston, Lambo, Wiesmann oder Ferrari und Bentley sind sicherlich verkaufszahlen-technisch die Nutznießer dieser Porsche-Strategie. Und das auch noch relativ unabhängig von Verkaufspreisen, was den Ertragszahlen dieser Hersteller mehr als zuträglich ist.

Adios

master_p   
master_p
Geschrieben

Naja die Frage ist eben, interessiert Porsche wirklich der Gebrauchtwagenwert? Denn ein verkaufter Gebrauchter ist kein abgenommener Wagen. Und ich schätze jetzt einfach mal ins Blaue, dass ziemlich viele Porsche Leasingfahrzeuge sind und deren "Besitzern" ist der Restwert relativ egal. Klar steigt damit etwas die Rate - aber who cares.

Zudem stellt sich natürlich die Frage, wie vergrault sind Leasingkunden wirklich, wenn sie sich eh (im Normalfall) alle 3 Jahre das neueste Modell holen!? Das Privatleute vergrault sind, okay. Aber wer legt wirklich bar das Geld für einen vollausgestatteten 911 Turbo hin und ärgert sich nach einem Jahr über ein Facelift.

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben
Ich kann mir kaum vorstellen, daß diese Porsche-Strategie langfristig aufgehen wird. Wenn ich den Preisverfall der aktuellen Modelle mit der hohen Preisstabilität der 964 und 993 vergleiche, zeigt es, wo es zukünftig hingeht. Ein 996 oder 997 wird sicherlich nicht den hohen Classic-Status von guten 231-PS-Carreras oder gar 930er Turbos haben.

Wobei man nicht vergessen darf, daß Porsche auch schon bei diesen Klassikern immer wieder Updates nachgeschoben hat. Man denke nur an den 964er turbo. 320/355/381/360PS, WLS, turboS, Flatnose und was weiß ich noch alles, auch da gab es schon die Strategie, die wir heute zum 997 diskutieren... :wink:

Es wird aktuell einfach zuviel Masse produziert.

Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Vom 964turboS oder vom Flatnose gab es immer nur eine Hand voll Fahrzeugen, heute werden solche Modelle zu tausenden produziert.

alu83   
alu83
Geschrieben

Weiss eigentlich jemand schon as neues über den wagen? steh auch kurz vor der entscheidung ein neues auto zu kaufen und würde gerne wissen wie, und ob ein facelift rein technisch ausfallen wird..

bibiturbo   
bibiturbo
Geschrieben
Weiss eigentlich jemand schon as neues über den wagen? steh auch kurz vor der entscheidung ein neues auto zu kaufen und würde gerne wissen wie, und ob ein facelift rein technisch ausfallen wird..

FL sollte im Herbst verfügbar sein. Ca. 500PS, neues DFI-Aggregat, verbessertes PTM-Setup (besser kalkulierbares Verhalten im Grenzbereich). PDK könnte entweder sofort verfügbar sein oder als Option ab Frühjahr 2010. Das scheint noch etwas unsicher :-))!

Verheizer   
Verheizer
Geschrieben

höchstwarscheinlich wird es dann ja auch einen gelifteten GT2 geben.. da freu ich mich auch schon drauf. Geschätzt 20ps mehr (wobei 580-600ps ihm auch gut stünden) würde ich mal erwarten, was meint ihr?

bibiturbo   
bibiturbo
Geschrieben
höchstwarscheinlich wird es dann ja auch einen gelifteten GT2 geben.. da freu ich mich auch schon drauf. Geschätzt 20ps mehr (wobei 580-600ps ihm auch gut stünden) würde ich mal erwarten, was meint ihr?

Nach meinen letzten Infos (ca. zwei Wochen alt) dürften die Chancen für ein GT2-FL bei 50:50 stehen. Dagegen sprechen evtl. interne Sparüberlegungen.

AStrauß CO   
AStrauß
Geschrieben

Hat es nicht mal geheißen es soll kein weiterer GT2 mehr kommen ?

bibiturbo   
bibiturbo
Geschrieben
Hat es nicht mal geheißen es soll kein weiterer GT2 mehr kommen ?

Könnte auch wirklich eintreten. Bin sehr gespannt :-))!

365gts   
365gts
Geschrieben

Wieso soll der Gt2 auslaufen?

Plant Porsche ein anderes Auto (Mittelmotor), weil der Gt2 ist ja für ein Heckmotorauto ziemlich am Limit.

Und irgendwie müssen sie ja ihre Vormachtstellung in diesem Segment weiter behaupten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×