Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
reddog320

Suche Infos zu Winterfahrzeug

Empfohlene Beiträge

reddog320
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute,

wie der Titel schon beschreibt, überlege ich seit einigen Tagen und aus verschiedensten Gründen, ob sich ein Zweitwagen als Winterfahrzeug lohnen würde.

Hier sind doch bestimmt einige unter uns, die damit schon Erfahrung haben, oder das Ganze evtl. zufriedenstellend und erfolgreich praktizieren :confused:

Ich denke da an ein möglichst kleines Fahrzeug wie einen Corsa, alter Mini, Fiat, was weiß ich. 45PS sind ausreichend, Frontantrieb von Vorteil und er sollte möglichst so Kostengünstig im Unterhalt sein, wie nur möglich. (Hierbei noch ne andere Frage am Rande, wo stellt Ihr euer Winterfahrzeug hin? Steht der Kübel auf der Straße, oder extra Garage?)

Jetzt dachte ich mir, ich verpaße meinem BMW ein Saisonkennzeichen und "schone" den Wagen zusätzlich, vor allem im Winter und spare so Kosten. Jetzt kommt nur der Part vom Winterfahrzeug hinzu. Wenn die Kosten möglichst gering sind, (mal die Anschaffungskosten nicht berücksichtigt), kann man damit Geld sparen (langfristig gesehen)????

Ich weiß nicht genau wie sich die Dinge verhalten z.B. das Saisonkennzeichen. Angenommen das Fahrzeug ist nur noch für einen Zeitraum von 6 Monate angemeldet, halbiert sich dann damit auch die Preise, oder wie läuft das genau?

Die Versicherung besteht ja für den vollen Zeitraum, oder pausiert da auch irgendwas?

Würde mich über ein Paar Infos und Erfahrungen sehr freuen, evtl. auch noch Tips zu besonders empfehlenswerten "Winterfahrzeugen" ;)

Schönen Dank und schönes WE

Daniel

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
--AngryAngel--
Geschrieben

Versicherung und Steuer zahlst du nur für den Zeitraum, in dem das Auto angemeldet ist - bei 6 Monaten also jeweils die Hälfte.

Winterauto allgemein - ich halte davon nix. Ich habe mir schließlich irgendwann ein Auto ausgesucht. In der Regel habe es ausgewählt, weil es schön, schnell, bequem oder was auch immer ist. Dieses Auto dann ein halbes Jahr lang nicht zu benutzen finde ich etwas seltsam - käme mir nicht in den Sinn.

Dass man damit, wenn man's richtig macht, Geld sparen kann, steht ausser Frage. Dann kannst Du aber auch direkt sagen, der BMW kommt ganz weg und dann sparst du sogar noch mehr Geld.

Wenn natürlich eh ein Zweitwagen da ist, und der Sportwagen oä. nur im Sommer angemeldet ist, ist's natürlich was anderes.

Gruß

Christian

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...