Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ferrari-fantastisch

348 TS / 348 GTS Probleme mit Steuergerät der Klimaanlage

Empfohlene Beiträge

ferrari-fantastisch
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Habe Probleme mit dem Steuergerät der Klimaanlage an unserem 348 TS und 348 GTS.

Hinsichtlich der Ersatzteilbeschaffung sind die umliegenden Ferrari-Werkstätten augenscheinlich überfordert.

Hatte schon einmal jemand diese Probleme :

- beim 348 TS Totalausfall der Klimaanlage und des Displays

- beim 348 GTS läuft die Lüftung auf höchster Stufe und lässt sich nicht mehr regulieren, irgendwann geht sie dann von alleine aus bzw. läuft auf kleiner Stufe und manchmal läßt sie sich auch wieder regulieren.

Seit neuestem wird diese Phänomen auch noch durch eine Anzeige im Display (normal Temperatur) mit "E 8" ergänzt.

Resetten mit Schalter am Stromkabel im Kofferraum auf der Fahrerseite behebt das Problem beim 348 TS gar nicht und beim 348 GTS für kurze Zeit.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast Pepus
Geschrieben

Hallo,

mein Freund und ich hatten beide beim 348TS das selbe Problem. Bei meinem Freund genügte es die Steuereinheit auszubauen und zu zerlegen (nicht schwierig). Die Steuereinheit besteht aus 3 Ebenen, welche mit zahlreichen Steckverbindungen versehen sind. Die Verbindungen wurden nur leicht abgeschliffen, danach hat es bei ihm wieder funktioniert.

Bei meinem Steuergerät gab es keinerlei Funktion nicht einmal die Uhr. Dieses Teil gibt es in keiner Ferrari Werkstatt und kann auch über das Ferrari Werk nicht mehr bestellt werden. Über ein amerikanisches Forum konnte ich eine Schweizer Ferrari Werkstätte ausfindig machen, welche mir mein altes im Tausch gegen ein repariertes zum NEUPREIS (1.500,00 EUR) zugeschickt hat (Fa. müsste ich erst raussuchen). Meine Ferrari Werkstätte hat zu dem auch gleich einen neuen Klimakompressor eingebaut, was sich dann mit 4.500,00 EUR bemerkbar machte.

Versuche es unter www.eurospares.co.uk, dort wird dieses Teil NEU um ca. EUR 1.500,00 angeboten.

LG

Pepus

evo3
Geschrieben

@ ferrari-fantastisch

Für den Fehler am 348GTS kann ich dir vielleicht einen guten Hinweis geben. Wie ich in diesem Forum gelesen habe, deutet der Error E8 darauf hin, dass der Kühlmittelstand zu tief sei. Kontrollier doch ganz einfach mal, den besgaten Stand nach. Vielleicht bringst was.

Gruss

dinokart
Geschrieben

So wie das Problem beschrieben ist, denke ich, daß es eher ein Problem mit dem Steuergerät ist. Manchesmal ist es ausreichend alles mal zu zerlegen und die Kontakte zu reinigen. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert, da es wirklich nicht kompliziert ist.

aichi190
Geschrieben

Ja ja das problem kenne ich zur genüge !!!!

Versuche es erst mal bei AUTO Meter in Offenburg die Reparieren solche Teile .

Gr. aus Österreich

elke1
Geschrieben
Habe Probleme mit dem Steuergerät der Klimaanlage an unserem 348 TS und 348 GTS.

Hinsichtlich der Ersatzteilbeschaffung sind die umliegenden Ferrari-Werkstätten augenscheinlich überfordert.

Hatte schon einmal jemand diese Probleme :

- beim 348 TS Totalausfall der Klimaanlage und des Displays

- beim 348 GTS läuft die Lüftung auf höchster Stufe und lässt sich nicht mehr regulieren, irgendwann geht sie dann von alleine aus bzw. läuft auf kleiner Stufe und manchmal läßt sie sich auch wieder regulieren.

Seit neuestem wird diese Phänomen auch noch durch eine Anzeige im Display (normal Temperatur) mit "E 8" ergänzt.

Resetten mit Schalter am Stromkabel im Kofferraum auf der Fahrerseite behebt das Problem beim 348 TS gar nicht und beim 348 GTS für kurze Zeit.

Hallo, habe ein Steuergerät und könnte es vor Ort ausprobieren. gib mir mal Deine Handy-Nr.

ciao

1Stein
Geschrieben

Wenn gar nichts geht in der Anzeige kann es aber auch die 30A Sicherung auf der rechten SEite im Kofferraum sein. Die ist dann in der Regel schön verbrutzelt.

Abhilfe:

Man gehe in einen Autohifishop kaufe sich so ein längliches abgedichtetes Sicherungsgehäuse mit Goldkontakten (ca. 5€) 30A Glassicherungen auch mit Goldkontakten sind in der Regel im 4er Pack Kosten ca. 4€.

Man montiere den alten Sicherungsblock ab knipse die Kabel ab und setzt das neu erworbene Sicherungsgehäuse dazwischen. Nun dürfte das Ganze nicht mehr brutzeln da die Goldkontakte nicht korodieren.

aichi190
Geschrieben

Na Problem behoben ?

Ich habe viel Zeit und Geld verblempert E8 ist wie im Handbuch steht die Umwälzpumpe die steckt Test 12V direkt auf die Pumpe und horchen ob sie Funktioniert). wen man sie nicht rechtzeitig wechselt zieht sie 12 A es schmort das Kabel an den die 30A Sicherung ist zu stark und zu guter letzt brennen die Wiederstände in der Klimasteurung durch. Abhielfe ist auch um dem dann vorzubeugen eine Rel. bei der Umwälzpumpe Vorzuschalten ist im Forum recht gut beschrieben.

Gr. Joe

348Challenge
Geschrieben

Hallo Aichi.. Kannst du mir sagen wo ich die Anleitung finde im Forum.

Um das Relais bei der Umwälzpumpe vorzuschalten? Gruß

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...