Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gast

mehrere Tatbestände - wie wird bestraft

Empfohlene Beiträge

Gast
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Vorgeschichte siehe Witze-Thread...

Mhh... Ich dachte das eigentlich nur eine Tatsache geahndet wird. zB. ich werde geblitzt weil ich zu schnell fahre, habe das Handy am Ohr und bin unangeschnallt. Wenn ich "nur" 15 Km/h zu schnell wäre müsste ich ca 20€ Verwarnungsgeld zahlen. Da aber auf dem Foto klar zu erkennen ist, das ich ein Handy am Ohr habe, wird mir diese Straftat zu last gelegt, da es 1 Punkt und was weiß ich wie viel Busgeld mit sich bringt...

Denke mal das dies dann auch so bei dem evtl. delikt oben so sein wird! Also max. 50€ und max. 3P.

das passt irgendwie nicht in mein Rechtsgefühl. Wird wirklich immer nur das Schwerwiegenste geahndet? Kann dazu bitte jemand eine definitive Aussage mache?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ToM3
Geschrieben

Erkennt man im Falle einer Geschwindigkeitsübertretung anhand des Fotos das der Fahrer mit dem Handy am Ohr telefoniert, bekommt man über beide Delikte einen zusammengefassten Bußgeldbescheid/Anhörungsbogen.

Auf jedenfall sind immer für alle begangenen Delikte die entsprechenden Strafen/Bußgelder zu zahlen.

Gast
Geschrieben

Danke !!

und jetzt noch was für die mindestens 10 Zeichen....

Auto-Liebhaber
Geschrieben

delete, hat sich erledigt

master_p
Geschrieben

Um das Thema nochmal kurz aufzugreifen: Wie in dem Artikel von Stefan beschrieben kann man nur einmal belangt werden, wenn es sich um das selbe "Vergehen" handelt. Das Beispiel in dem Artikel war schon ganz gut.

Man wird geblitzt und 100m danach nochmal. Dann können Sie einem nur einmal das blitzen "in Rechnung stellen". WENN, ja wenn man denn zwischendurch nicht angehalten hat. Denn wenn man geblitzt wird und danach an einer Ampel hält, dann wieder beschleunigt und nochmal geblitzt wird, dann sind es trotzdem zwei Vergehen. Wenn man also in HH mit dem Veyron auf die Autobahn fährt und dann mit 400km/h durch bis München rast und dabei mehrmals geblitzt wird, dann ist das ein einmaliges geblitzt werden mit 400km/h. Wenn allerdings einmal ein Schwachmat ausschert und man abbremsen muss, dann gilt das zweite mal als ein weiteres mal geblitzt werden. Also, wenn's blitzt immer schön auf dem Gas bleiben ;)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...