Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Telekoma

Ferrari Dino GT4 bei Ebay

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Telekoma
Geschrieben

Für wie viel ist er denn verkauft worden? Die Auktion ist ja nicht mehr aufrufbar.

Bei Wikipedia stand nämlich folgendes:

Aufgrund der Tatsachen, den Markennamen Dino und nicht Ferrari zu tragen und eine ungewöhnliche Form zu haben, wurde dieses Modell oft belächelt und nicht immer als echter Ferrari gesehen. Diese Vorurteile waren aber unbegründet, im Gegenteil: der 308 GT 4 braucht sich nicht zu verstecken. So hat dies Modell aufgrund der günstigen Gewichtsaufteilung (Verhältnis vorderer zu hinterer Achse 43/57% und dem niedrigen Schwerpunkt des quer eingebauten Mittelmotors) eine der besten Straßenlagen aller Ferraris überhaupt.

Erstmalig vorgestellt wurde der Wagen im Herbst 1973 auf der internationalen Automobilausstellung in Paris. Die Serienproduktion lief aber erst im Frühjahr 1974 an. Der vermutlich älteste, nachweislich noch fahrbereite und komplett erhaltene Dino 308 GT 4 (Seriennummer 08008 vom März 1974) mit lückenloser Geschichte befindet sich derzeit in österreichischem Privatbesitz. Er wurde ursprünglich vom Werk in Italien an den französischen Ferrari-Generalimporteur Charles Pozzi ausgeliefert und von dort nach Südfrankreich als Neuwagen verkauft.

Im selben Jahr wurde auch der so genannte NART-Dino gebaut, ein auf über 300 PS hochgezüchtetes Einzel-Modell für das legendäre Le-Mans-Rennen. Außerdem wurde 1976 auch eine Bertone-Design-Studie namens Rainbow vorgestellt.

Wie bei allen Ferraris der 70er-Jahre ziehen auch die Preise des Dino 308 GT 4 langsam an. Noch vor nicht allzu langer Zeit als Einsteiger-Ferrari bezeichnet, werden heute für sehr gute Exemplare Preise bis zu 38.000 Euro bezahlt (laut Classic Data GmbH). Amerikanische Ausführungen mit dicken Gummi-Stoßstangen sowie Versionen mit Klimaanlagen sind weniger gefragt, letztere aufgrund der Pannenanfälligkeit.

Lamberko
Geschrieben

Aber der Dino 308 GT4 hiess doch später höchst offiziell Ferrari 308 GT4....oder irre ich jetzt?

P.S.: Vom Design her sollte das übrigens eigentlich mal ein Lamborghini Urraco werden.

**edit**

Ich habe noch irgendwie Bilder im Kopf, auf denen einige 308 GT4 mit einem Faltdach zu sehen sind. Also nicht das seltene Schiebedach, sondern ein echtes Faltdach. War das für den damaligen 308 GT4 ab Werk lieferbar oder sind das nur nachgerüstete Versionen?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...