Jump to content
m3forever

Geräusch E46 M3 Antriebstrang Schaltgetriebe

Empfohlene Beiträge

m3forever   
m3forever
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute,

ich komm mir schon langsam blöd vor aber ich entdecke immer wieder mal neue Geräusche im Antriebsstrang, die ich nicht deuten kann. Habe zwar schon einige M3 gefahren, aber scheinbar gibt es immer etwas neues.

Folgendes Problem oder nur normales Geräusch? Ich hatte am Montag mein Auto beim Einfahrservice. Ich habe mich nochmal nach dem Klacken im 1. und 2. Gang erkundigt, dass ist aber völlig normal. Heute ist mir folgendes Aufgefallen: Fahrzeug kalt -> Motorstart Kupplung getreten -> Kupplung ohne eingelegten Gang loslassen-> leichtes klacken beim einkuppeln aber keinerlei Geräusche. Fahzeug warm (nach ca. 80 Km) -> Motorstart Kupplung getreten-> Kupplung ohne eingelegten Gang loslassen -> leichte Krazgeräusche (klingt etwa so, wie wenn grosses Kugellager ohne Last läuft -> Kupplung getreten Geräusch ist weg -> wieder Kupplung loslassen Geräusche kommt langsam wieder und ist leise zu hören. Sonst triit dieses Geräusch nicht auf. Klingt etwa wie wenn Zahnräder im Getriebe leer laufen (logischerweise) aber warum das Geräusch, das vorher noch nicht da war.

Literarisch wieder mal eine schwere Geburt. Ich hoffe Ihr wisst was ich meine und könnt mir was dazu sagen. Tritt es bei euch auch auf?

Gruss

M3forever

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
m3forever   
m3forever
Geschrieben

hat heute keiner irgendeine Idee ? Wollte sonst morgen nochmal zur Niederlassung. Ich hätte vorher aber noch eine paar Expertenmeinungen gehört.

ITManager   
ITManager
Geschrieben

Mach dich nicht verrückt. Die Bremsen machen Geräusche, Antriebsstrang & Kupplung auch - das ist nunmal so. Und beim Gasgeben ist er auch so schrecklich laut :D

Cessna340   
Cessna340
Geschrieben

Was Du beschreibst, ist Getrieberasseln. Vollkommen ungefährlich, aber eine Hundertschaft von Ingenieuren mit unglaublich vielen Projekten versucht, dieses Geräusch seit Jahrzehnten wegzubekommen - was bei normalen und modernen Autos auch in der Regel gelingt. Viele Leute befürchten einen Schaden, weshalb das Getrieberasseln hohe, aber eigentlich ungerechtfertigte Kosten verursacht.

Beim M3-Getriebe stand Getrieberasseln sicher nicht an oberster Stelle im Lastenheft.

m3forever   
m3forever
Geschrieben

hey cessna340 du bist echt genial. Präziser hätte man es nicht treffen können, genauso klingt es, doch mir fehlte der Fachbegriff. Es tritt nicht immer auf, aber seit dem 2000 km Service öfter. Kann es sein, dass die Jungs etwas zu wenig Getriebeöl eingefüllt haben, weil es vorher nicht da war ?

Ich danke Dir für die Auskunft.

Gruss

M3forever

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×