Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Cessna340

Navi-Nachrüstung im E46-Coupé

Empfohlene Beiträge

Cessna340
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nachdem ich meinen 535i in Erwartung meines CLK und sinkender Preise für 5er BMW verkauft habe, habe ich uns einen hübschen Ersatz und künftigen Zweitwagen organisiert. Da meine Frau 3er Coupés sehr gerne mag, kam folgendes dabei heraus:

320Ci-vorne-3.JPG

Unmittelbar nach dem Kauf habe ich weiße Blinkleuchten, eine Mittelarmlehne und ein wenig Alu-Interieur (Handbremshebel, Schaltknüppel Alu/Leder, Pedalerie + Fußstütze) nachgerüstet.

320Ci-vorne-rechts.JPG

Anschließend stand ein Navigationssystem auf der Liste - sonst würde meine Frau vielleicht nicht mehr heim finden und attraktive junge Männer nach dem Weg fragen. Wichtig war mir (und besonders meiner Frau!) neben einer guten Funktionalität eine optisch schöne Lösung. Von BMW gibt es leider keine akzeptable Möglichkeit, die serienmäßige Radio- oder Bildschirmnavigation nachzurüsten. Problem sind hier die Kabelbäume und wohl auch die benötigten Radsensoren.

Die von BMW angebotenen Nachrüstsets haben uns nicht überzeugt: der Nachrüst-Bordmonitor sitzt zu tief (ganz unten vor dem Schalthebel) und beansprucht beide Ablagefächer, das Becker Traffic Pro paßt optisch nicht so gut.

Andere Nachrüst-Monitore sind optisch nicht so gut zu integrieren und das neue Blaupunkt-Gerät mit Kartendarstellung ist so groß, dass man es gar nicht mehr auf dem Armaturenbrett montieren kann, sondern vor die Lüftungsdüsen klemmen muß. Ferner ist es auch ziemlich teuer (2 kEUR). Wir haben uns daher für das mit dem Traffic Pro baugleiche Gerät von JVC entschieden:

320Ci-Navi-2.JPG

Um eine besser Optik zu erreichen, habe ich auf der Einbaublende mit Karosserie-Spachtel einen weichen Übergang vom Radio zu den Alu-Interieurleisten geformt und anschließend die Blende lackiert.

320Ci-Navi-1.JPG

Den Einbau wollte ich unbedingt selbst vornehmen, da ich dies mal probieren wollte.

Der Ausbau des BMW-Reverse ist einfach, wenn man weiß, wie's geht: man muß die Interieurleisten abziehen, dann findet man 2 Schrauben.

Bei Media-Markt fand ich neben dem JVC-Navi einen Adapter für BMW -> DIN. In diesem Adapter werden jedoch Tachosignal und Rückfahrsignal nicht geführt. Diese Signale muß man separat abgreifen. Das GAL-Signal für das BMW-Radio ist nicht kompatibel und führte beim Anschluß zum sofortigen Absturz des Navigationsgerätes. Beim anschließenden Neustart meldete sich das JVC-Gerät dann zunächst mit Becker...

Rückfahr- und Tachosignal:

Beide BMW-Werkstätten und ein Profi-Einbauer haben mir übereinstimmend mitgeteilt, dass ich das Rückfahrsignal in der Mittelkonsole fände, man es aber nicht bräuchte und sie es praktisch nie anschließen würden. Ferner sei das Tachosignal schwarz und an Pin 19 der Instrumentenkombi abzugreifen.

Diese Informationen waren leider falsch:

- die Leitung "Rückfahrsignal" verläuft im rechten Türschweller, farbe blau-gelb (hab's schlußendlich selber vom Rückfahrscheinwerfer nach vorne verfolgt); vom Sicherungskasten aus geht's nicht, da die Sicherung vor dem Schalter sitzt (=> Dauer-Plus)

- das Rückfahrsignal ist wichtig, da GPS nur recht grob positioniert und die Feinpositionierung mittels Weg und Richtung vorgenommen wird (daher gibt's ja auch einen Kreisel in den guten Geräten); beim Rangieren wird sonst in die falsche Richtung Wegstrecke zur Position addiert, was später Fehler verursachen kann, zumindest aber zu frühe oder zu späte Abbiegeanweisungen

- Pin 19 für das Tachosignal stimmt, aber die Leitung war bei mir grün

Ergebnis der Aktion:

das JVC = Becker funktioniert hervorragend. Die Funktionalität ist spitze:

- Navi: ganz Europa auf einer CD, Hausnummern in D, traffic management inklusive, keinerlei Fehler bisher, einfache Bedienung, etwas langsame Routenberechnung

- Radio: ordentlicher Klang, RDS / TMC / TP / Radio-Text, mehr Power als die normalen BMW-Radios; super: die wählbare, automatische Vergabe der Stationstasten nach Signalstärke

- CD: hat er mal die Route oder bleibt man in der Region, dann kann man CD hören

Weitere Fragen zu diesem Thema werde ich gerne versuchen zu beantworten.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
El croato
Geschrieben

Nicht schlecht!!!

Eine Elektrik-Genie!!! :lol:

Sieht schön aus das Radio-Navigationsgerät!!!

RPM
Geschrieben

Hi,

Saubere Arbeit! Respekt! Ich würde noch grössere Felgen montieren!

Gruss Raoul

El croato
Geschrieben

Macht er wahrscheinlich auch noch, noch eine andere Auspuffanlage!!!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×