Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Stojanov

Tempo 130 max. in Österreich

Empfohlene Beiträge

Stojanov
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

In den letzen Wochen höre und lese ich immer öfter das eine Bürgerinitative in Österreich gestartet wurde , die eine elektronische Abregelung aller Autos/Motorräder bei 130 Km/h fordert.

(siehe : www.130max.at )

Der angebliche Sinn der Sache ist , Unfälle zu verringern und die Natur zu entlasten.

Was haltet ihr davon ?

PS:Ich hoffe dieses Thema wurde noch nicht diskutiert , gefunden hab ich in der Suchmaschine nichts.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
itf joegun
Geschrieben

Wenn ich Österreicher wäre würde ich in so einem Fall meinen Wohnsitz nach Deutschland verlegen und dann pendeln. :-(((°

Also Geschwindigkeitsbegrenzung ja, aber eine Abregelung ist doch absoluter Schwachsinn. Ich kann mir vor allem nicht vorstellen das die Autoindustrie sowas überhaupt mitmachen würde. Dann würden die ja nie mehr einen Motor mit mehr als 2 L Hubraum verkaufen.

Also ich kann mir sowas wie gesagt beim besten Willen nicht vorstellen. Es gibt immer wieder Umweltschützer oder verzweifelte Angehörige von Unfallopfern die mit so etwas leider übers Ziel hinausschießen... das wird sicher nie eingeführt. Hoffe ich zumindest für alle Österreicher...

mailmane
Geschrieben

Ich würde mal sagen die Autoindustrie ist mächtig und das kann sowieso Jahre dauern bis sich das durchsetzt.

Sollen sie halt ein Gesetzt rausbringen das jeder nur noch Smart4Two fahren darf. Dann sind alle gleichschnell und Smart kommt endlich aus den roten Zahlen O:-)

Ne also das mit dem drosseln halt ich für Schwachsinn was machen denn die Leute wenn sie mal Österreich verlassen? Aber man wird sehen meine Prognose das wird nie eintreffen

Sebastian

Stojanov
Geschrieben

Kann man nur hoffen.

Und wenn es in Österreich mal wirklich eingeführt wird , dann wird sich das auch in die ganze EU ausbreiten :D

Dann ziehe ich zurück nach Russland :wink:

itf joegun
Geschrieben
Und wenn es in Österreich mal wirklich eingeführt wird , dann wird sich das auch in die ganze EU ausbreiten :D

Dann ziehe ich zurück nach Russland :wink:

Schreckenszenario! Beschreie es bloß nicht. 8)

Aksmith
Geschrieben

Als ich in Singapur war, haben die Autos bei glaube ich 90 Km/h angefangen zu "gongen". Also wenn man schneller gefahren ist, hatte man die ganze zeit so ein beschissnen Ton! :evil::puke:

Könnte mir vorstellen dass eher sowas kommt, als die Motoren abzuregeln! Ausserdem was ist wenn man ins Ausland fährt (für Österreicher z.B. Deutschland!) Sollen die da "nur" mit 130 rumgurken?! :???::D

:wink2:

Ak

Bender
Geschrieben
Als ich in Singapur war, haben die Autos bei glaube ich 90 Km/h angefangen zu "gongen".

Das sollte wohl nicht allzu schwer sein zu deaktivieren. :wink:

Stojanov
Geschrieben
Als ich in Singapur war, haben die Autos bei glaube ich 90 Km/h angefangen zu "gongen". Also wenn man schneller gefahren ist, hatte man die ganze zeit so ein beschissnen Ton! :evil::puke:

Könnte mir vorstellen dass eher sowas kommt, als die Motoren abzuregeln! Ausserdem was ist wenn man ins Ausland fährt (für Österreicher z.B. Deutschland!) Sollen die da "nur" mit 130 rumgurken?! :???::D

:wink2:

Ak

Wie ich schon sagte : Ganze EU :)

Starhemberg
Geschrieben

Seitens der Bundesregierung sind deratige Bestrebungen sicherlich nicht angedacht (im Gegensatz zu Tempo 160 inkl. dynamischer Geschwindigkeitsbegrenzungen).

Worüber Bürgerinitiativen und diverse Links- bzw. Grünpolitiker sinnieren, bleibt deren Sache! :puke:

jackpot
Geschrieben

1. Abriegelung auf 130 ist Schwachsinn zum Quadrat!

2. Trotz Bürgerinitiativen wird das mit Sicherheit nie und nimmer umgesetzt!

3. Diese Abriegelung würde nur österreichische Fahrzeughalter betreffen, was wiederum bedeuten würde, dass wir Ösis eingebremst werden und alle anderen - wie auch jetzt - rasen dürfen. Neee, nicht mit mir! Das widerspricht dem Gleichheitsgrundsatz!!

4. Im Fall der Fälle würde ich mein Auto in Freilassing (oder sonstwo in D.) anmelden und abschließend ...

5. den EU-Gerichtshof für Menschenrechte zur Bekämpfung dieser außergewöhnlichen Grausamkeit einschalten O:-) !

Freie Fahrt für freie Bürger (zumindest dort, wo es noch geht)!

LG Jackpot

_________________

Nub
Geschrieben

Freie Fahrt für freie Bürger (zumindest dort, wo es noch geht)!

Deutschland :wink:

jackpot
Geschrieben

Das ist nur die halbe Wahrheit, denn bei Stau oder Tempolimits bleibt das auch nur ein Traum X-)

Die freie Fahrt ist eigentlich auch in Österreich möglich, allerdings nicht immer und überall. Außerdem ist es immer ein Nervenkitzel, da man sich nicht erwischen lassen darf...

LG Jackpot

jackpot
Geschrieben

Der Initiator trägt auf seiner Website ein nettes T-Shirt O:-)

Ich habe eines für meine Initiative designt: "Freie Fahrt für freie Bürger!"

Hier das Ergebnis:

ku4you_com_250_shirt.jpg

Übrigens haben sich auf der Website über 1.200 Leute GEGEN 130 km/h entschieden (87%) :D:D:D

Vielleicht sollte er sich um andere brennende Anliegen kümmern - Gassi-Geh-Verbot für Goldfische oder ähnliches - vielleicht sind diese Aktionen erfolgreicher.

LG Jackpot

itf joegun
Geschrieben

Wo kann ich bestellen? :D:wink2:

Edit: BTW, mittlerweile sind es 87,9 % O:-)O:-)O:-)O:-)

Stojanov
Geschrieben
Der Initiator trägt auf seiner Website ein nettes T-Shirt O:-)

Ich habe eines für meine Initiative designt: "Freie Fahrt für freie Bürger!"

Hier das Ergebnis:

ku4you_com_250_shirt.jpg

Übrigens haben sich auf der Website über 1.200 Leute GEGEN 130 km/h entschieden (87%) :D:D:D

Vielleicht sollte er sich um andere brennende Anliegen kümmern - Gassi-Geh-Verbot für Goldfische oder ähnliches - vielleicht sind diese Aktionen erfolgreicher.

LG Jackpot

:D Einfach köstlich :-))!

306
Geschrieben

nettes shirt, aber warum "nur" 250km/h ?

O:-)

naethu
Geschrieben

zum glück haben wir keine anderen probleme. so nebenbei erwähnt: in der schweiz gibt es ein arbeitspapier mit irgendwie 60 änderungen die für eine vision zero (null verkehrstote) notwendig wären. darunter auch eine plombierung (schön als kontrolle der längs- und querdynamik dargestellt)... vermutlich haben die gründalternativen wullpulloverträger etwas zu häufig am kuhmist geschnüffelt! X-)

EDIT

habe etwas gefunden:

http://www.bfu.ch/vision-zero/neue_si_pol.htm

http://www.bfu.ch/vision-zero/3lt_th.pdf

österreich ist da auch irgendwie intergriert.

ich mache mir sorgen um den geisteszustand der verantwortlichen leute... die meisten unfälle passieren im haushalt. ich wäre dafür jede wohnung zu sperren bzw. zum hochsicherheitstrakt auszubauen. X-)

itf joegun
Geschrieben
habe etwas gefunden:

http://www.bfu.ch/vision-zero/neue_si_pol.htm

http://www.bfu.ch/vision-zero/3lt_th.pdf

österreich ist da auch irgendwie intergriert.

ich mache mir sorgen um den geisteszustand der verantwortlichen leute... die meisten unfälle passieren im haushalt. ich wäre dafür jede wohnung zu sperren bzw. zum hochsicherheitstrakt auszubauen. X-)

Nachdem auf der ersten Seite folgende Quelle angegeben wird:

Quelle: Jahresbericht bfu, 2001

Und da ja noch niemand so richtig was davon gehört hat, bzw. auch noch keine tiefgreifenden Änderungen erfolgt sind, ist nicht zu erwarten das uns die Geschichte den Spaß am Fahren nehmen wird... Aber hast schon recht, wenns weiter keine Probleme gibt... :???:

jackpot
Geschrieben
nettes shirt, aber warum "nur" 250km/h ?

O:-)

Es gab mal Aufkleber mit dem Spruch "Ich bin für Tempo 200".

Das habe ich auf 250 abgewandelt, weil 200 einfach zu langsam ist und die Mehrheit der Autos bei 250 abgeregelt werden.

Wenn ich 300 verwende, könnte man denken, dass nur Porsche und Ferrari Fahrer freie Fahrt wollen, mein Vorschlag unterstreicht aber, dass wir alle fahren wollen, so schnell es geht.

Bei großzügigen 10 - 15% Toleranz bei Tempolimits brauchen auch die Porsche Fahrer nicht vom Gas gehen... O:-)

LG Jackpot

HighSpeed 250
Geschrieben

Das hat es doch früher in Österreich schon mit den Mopeds gegeben.

Zu meiner Zeit waren alle Mopeds gedrosselt und durften/konnten nur 40 km/h fahren.

Ich hatte damals eine nagelneue wassergekühlte Zündapp. Der erste Weg vom Händler war zu mir nach Hause. Auspuff runter, Drossel raus und das Ding lief mit entsprechender Übersetzung über 100! O:-):-))!O:-)

Das wäre beim Auto nicht anders ... :D:D

jackpot
Geschrieben

@HighSpeed 250

:D:D:D

Da sieht man wieder, dass es zwischen Theorie und Praxis erhebliche Unterschiede gibt X-) .

Folgedessen sollte man das theoretische Tempolimit den tatsächlichen Gegebenheiten anpassen und es endlich abschaffen.

Wenn es staut, geht es ohnehin nur im Schneckentempo voran und nachts, wenn die Straßen frei sind, kriecht doch keiner mit 130 über die Autobahn.

Verkehr und Tempo regulieren sich eh von selbst...

LG Jackpot

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×