Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Emre&Sercan

Klimaanlagenproblem

Empfohlene Beiträge

Emre&Sercan
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

Undzwar bräuchte ich eure Hilfe.

Ich bin Gestern um die 600km gefahren. 300 hin und zurück.

Gestern tauchte bei mir zum ersten mal ein Problem mit meinem Auto auf.

Zuerst fing es so an:

Ich hatte ganz normal Lüftung an ohne Klima, ständig wurde meine Windschutzscheibe beschlagt.

Egal wie ich die Lüftung eingestellt habe.

Kalt 16 Grad oder ganz warm 32 Grad.

Die Windschutzscheibe wurde so stark beschlagt das ich nicht mehr sehen konnte. Immer nur wenn ich die Klimaanlage einschaltete, ging es wieder weg und ein Paar Minuten später wieder das gleiche.

Nun meine Frage woran könnte es liegen?

Denn so kann ich den Wagen nicht fahren, muss unbedingt in die Werkstatt.

Aber das war noch nicht alles.

Als ich dann die Klimaanlage einschaltete kam vorne an den Lüftern ganz rechts viel rauch, zuerst habe ich echt gedacht mein Wagen brennt mir ab. Aber mein Beifahrer hielt sofort seine Hand davor und meinte das, dass Rauch ganz kühl wäre und kein Rauch von einem Brand wäre.

Naja was auch immer dies dauerte auch nur um die 4Sekunden danach war es weg und meine Klimaanlage funktionierte auch einwandfrei, aber als es mir zu kalt wurde schaltete ich sie ab, und hatte die normale Lüftung, aber als mir die Windschutzscheibe beschlagte musste ich wieder die Klimaanlage einschalten und es passierte schon wieder. So ca. 4 Sekunden kam wieder ein kühles Rauch raus.

Jetzt meine frage an euch, woran kann es liegen das ich nicht verhindern kann das meine Windschutzscheibe beschlägt, also soweit ich ohne Klimaanlage fahre

und

warum ganz Rechts vom Lüftungsauslass dieser kalte Rauch rauskommt.

Hoffe auf eure hilfe

mfG

Sercan :wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
amc
Geschrieben

Ich hatte ganz normal Lüftung an ohne Klima, ständig wurde meine Windschutzscheibe beschlagt.

Egal wie ich die Lüftung eingestellt habe.

Kalt 16 Grad oder ganz warm 32 Grad.

Die Windschutzscheibe wurde so stark beschlagt das ich nicht mehr sehen konnte. Immer nur wenn ich die Klimaanlage einschaltete, ging es wieder weg und ein Paar Minuten später wieder das gleiche.

Entweder Du hattest auf Umluft geschaltet, oder die Umluftautomatik der Elektronik hat fälschlicherweise auf Umluft geschaltet.

Jetzt meine frage an euch, woran kann es liegen das ich nicht verhindern kann das meine Windschutzscheibe beschlägt, also soweit ich ohne Klimaanlage fahre

und

warum ganz Rechts vom Lüftungsauslass dieser kalte Rauch rauskommt.

Du hast eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit im Wagen. Der "kalte Rauch" kommt vermutlich daher, daß die Kaltluft aus der Klimaanlage die Luftfeuchtigkeit in der Nähe der Ausströmer spontan kondensieren läßt. So wie im Winter bei Minusgraden, wenn Du ausatmest.

Ursache für alles ist aber vermutlich ein technischer Defekt, denn die Umluft wird meines Wissens von der Elektronik spätestens nach 10 Min. (oder so) abgeschaltet um ausreichend Sauerstoffzufuhr zu gewährleisten.

bmw_320i_touring
Geschrieben

Hast Du das heute nochmals probiert?

Gestern am späten Nachmittag war ja auch eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit. Bin gestern Abend auch gefahren und es regnete noch etwas. Aber ich konnte nicht ohne Klima, also nur Gebläse, fahren, weil die Frontscheibe andauernd beschlagen ist. Mit Klima war es kein Problem.

Den Rauch kann ich auch nicht erklären.

Gotcha_
Geschrieben

für mich hört sich das eher an als würde kältemittel entweichen

Emre&Sercan
Geschrieben

@amc

Nein ich hatte die Umluftautomatik komplett ausgeschaltet.

Zuerst hatte ich auch gedacht es könnte daran liegen aber, der war weder eingeschaltet noch auf Automatik, also komplett aus.

Also wenn das kalte Rauch am hohen Luftfeuchtigkeit im auto liegen würde, könntest du mir vielleicht erklären warum dieses Rauch nur an einer bestimmten Gebläse ausgetreten ist?

@ bmw_320i_touring

Nein heute habe ich es nicht mehr probiert.

@Gotcha_

Wie meinst du das?

Also meinst du jetzt weil die Scheibe beschlägt oder wegen dem Rauch.

Vielen Dank schonmal für eure antworten

amc
Geschrieben
@amc

Nein ich hatte die Umluftautomatik komplett ausgeschaltet.

Zuerst hatte ich auch gedacht es könnte daran liegen aber, der war weder eingeschaltet noch auf Automatik, also komplett aus.

Du hattest sie ausgeschaltet, aber war sie auch aus? Das ist doch alles elektronisch. Daß Deine Scheiben dauernd beschlagen waren, läßt darauf schließen, daß Du innen zuviel Luftfeuchtigkeit hattest - und das wiederum klingt schwer nach Umluftbetrieb.

Also wenn das kalte Rauch am hohen Luftfeuchtigkeit im auto liegen würde, könntest du mir vielleicht erklären warum dieses Rauch nur an einer bestimmten Gebläse ausgetreten ist?

Kommt drauf an, wie die Klappenstellungen sind und welches Problem Deine Klimaanlage genau hat. Die Luft aus der Klima muß schon sehr kalt sein, damit Du Kondensation in der Nähe des Ausströmers sehen kannst.

@Gotcha_

Wie meinst du das?

Also meinst du jetzt weil die Scheibe beschlägt oder wegen dem Rauch.

Er meint, daß Kältemittel durch die Ventilation austritt - in Form Deines kalten Rauchs.

In die Werkstatt solltest Du auf jeden Fall, denn ein Defekt liegt in jedem Fall vor. Bis dahin würde ich die Klimaanlage außer Betrieb lassen, besonders wenn es austretendes Kältemittel ist. Allerdings klingt es für mich etwas komisch - da müßte der Wärmetauscher ja ein Loch haben?

:-o

Emre&Sercan
Geschrieben

Also. In erster linie funktioniert meine Klimaanlage ohne Probleme.

Wenn cih sie auf kalt stelle bekomme ich kalte Luft und bei warm bekomme ich dementsprechend warme Luft.

Auch die klimaanlage kühlt sehr stark.

Aber wie gesagt, mein Problem ist das die Scheiben immer beschlagt werden und dieses kurzzeitige Rauchentwicklung macht mich stuztig.

Ich glaube ein Besuch in der Werksatt wäre wohl in diesem Sinne schon angebracht, aber wenn es doch an dem hohen Luftfeuchtigkeit liegen sollte will ich jetzt auch nicht unnötig Geld ausgeben.

denn bmw 320i touring meinte ja auch das er das gleiche Problem wie ich mit der Windschutzscheibe hatte.

Meinst du ich sollte doch am besten in die werkstatt fahren oder konnte es villeicht doch am hohen Luftfeuchtigkeit gelegen haben?

amc
Geschrieben

Aber wie gesagt, mein Problem ist das die Scheiben immer beschlagt werden und dieses kurzzeitige Rauchentwicklung macht mich stuztig.

Was das Beschlagen angeht: wie warm war es denn an dem Tag? Ich habe im Sommer mit meinem 3er-Coupé eigentlich nie solche Probleme gehabt. Eher im Winter, wenn du reingeschleppten Schnell die Fußmatten nie ganz trocken wurden. Wenn man aber z.B. mit nassen Jacken ins Auto steigt und es warm ist, dann Beschlagen die Scheiben auch schneller.

Ich glaube ein Besuch in der Werksatt wäre wohl in diesem Sinne schon angebracht, aber wenn es doch an dem hohen Luftfeuchtigkeit liegen sollte will ich jetzt auch nicht unnötig Geld ausgeben.

..

Meinst du ich sollte doch am besten in die werkstatt fahren oder konnte es villeicht doch am hohen Luftfeuchtigkeit gelegen haben?

Das Problem ist, daß ich meiner Diagnose "Kondensation" nicht wirklich traue - von der Ferne schon gar nicht. Probier es nochmal aus und überprüfe vorher, ob Du alle Lüftungsdüsen komplett offen hast. Schau dann mal ob dieser Rauch noch auftritt, und wenn ja, ob er an mehreren Öffnungen austritt. Du kannst dann noch folgendes machen: halte ein Metallplättchen oder z.B. einen kleinen Reisespiegel in den "Rauch", dicht an die Ventilationsöffnung, und schau ob sich feine Tröpfchen bilden. Wenn nicht: keine Kondensation.

Emre&Sercan
Geschrieben

Es war ca.26 Grad warm.

An dem Tag und auch zuderzeit hatte es auch teil stark geregnet.

Und mit der Metallplättchen Test: Zumindest hat sich am Gitter der Luftausströmer deutlich sichtbare Tröpfchen gebildet.

Ich bin heute gar nicht mehr ins auto eingestiegen.

Werde mal morgen gucken ob ich immer noch diese Rauchentwicklung haben werde.

amc
Geschrieben
Es war ca.26 Grad warm.

An dem Tag und auch zuderzeit hatte es auch teil stark geregnet.

In der Kombination kann man schon verstärkte Beschlageffekte haben - vor allem da ihr ja zu zweit im Auto wart.

Emre&Sercan
Geschrieben

Eine Sache was ich überhaupt nicht kapiere ist:

Warum löste denn die klimaanlage die Scheibe wieder auf?

Denn sobald ich die Klimaanlage einschaltete hatte ich wieder freie Sicht.

Hat die Klimaanlage trockene Luft oder wie sieht es aus?

amc
Geschrieben
Eine Sache was ich überhaupt nicht kapiere ist:

Warum löste denn die klimaanlage die Scheibe wieder auf?

Denn sobald ich die Klimaanlage einschaltete hatte ich wieder freie Sicht.

Hat die Klimaanlage trockene Luft oder wie sieht es aus?

Genau. Die Klimaanlage entfeuchtet die Luft. Deswegen lasse ich auch zu kälteren Zeiten den Klimakompressor schonmal mitlaufen - aber unterhalb von ein paar Grad über 0 geht das leider nicht...

der_messias
Geschrieben

hab auf die schnelle nix besseres gefunden: http://www.fhwt.de/upload/pdf/junglas/thermodynamik3.pdf

EDIT: hab ein besseres diagramm gefunden, steht jetzt nicht auf der seite, wie das andere http://www-itt.mach.uni-karlsruhe.de/materialien/h1+x_diagramm.pdf

auf seite 53 findest du ein h1+x, x - Diagramm, an diesem kannst du folgendes ablesen, du hast z.b. luft von 30°C und meinetwegen 80% lufteuchtigkeit. jetzt kannst du ablesen, dass in dieser luft ca. 22 gramm wasser/kg luft enthalten (gasförmig!) sind. diese luft wird jetzt abgekühlt, das bedeutet, du gehst nach unten, bis zur 100% linie (phi=1). die luft hat jetzt nur noch 26°C, aber immer noch 22 gramm wasser/kg luft, was aber jetzt eine luftfeuchte von 100% entspricht.

wird ab jetzt weiter abgekühlt, "fällt wasser aus", in form von flüssigkeit, die luft wird also "getrocknet"

die luft wird auf sagen wir mal 5°C heruntergekühlt und enthält jetzt nur noch ca. 6 gramm wasser/kg luft (luftfeucht immer noch 100%!!)

jetzt wird die luft wieder erwärmt auf ca. 15°C und hat immer noch nur 6 gramm wasser/kg luft was jetzt aber nur noch ca. 40% luftfeuchte entspricht!!

das bedeutet, diese luft kann jetzt, je wärmer sie wird, immer mehr feuchtigkeit (der beschlag an deiner frontscheibe) aufnehmen, bis sie vollständig gesättigt wird. da aber immer kalte&trockene luft nachströmt, wird dein auto immer weiter "entfeuchtet"

ich hoffe mal das war einigermaßen verständlich, ansonsten bitte thermodynamik vorlesungen besuchen, da lernt man sowas X-)

bmw_320i_touring
Geschrieben

Ich würde an Deiner Stelle erstmal von einem Werkstattbesuch absehen, es sei denn, das Problem tritt wiederholt auf.

Aber wenn es ein Wetter ist wie an diesem Tag, sehr heiß + Regen, ist das Phänomen normal.

Ich hatte auch wie gesagt die Klima an diesem Tag aus, aber mir lief sofort der Schweiß, weil die Luftfeuchtigkeit sehr hoch war. Mit eingeschalteter Klima war das Problem wie weg.

CountachQV
Geschrieben

Samstag hatten wir ohne Regen 95% Luftfeuchtigkeit, da die Temperatur beim Regen sinkt beschlägt die Scheibe innen.

Ich musste die Klima auch anlassen, das ist bei diesem Waschküchenwetter ganz normal.

Der Rauch wird daher kommen dass diese Düse extrem kalte Luft rausgeblasen hat, ich würde mir keine weiteren Gedanken machen.

Ein Kühlmittelverlust kann ausgeschlossen werden, die Klima-Anlagen haben einen Selbstschutz, wenn zuwenig Druck im System ist schalten sie gar nicht mehr ein. Zudem würde das Kältemittel kaum durch die Lüftungsdüsen kommen sondern irgendwo sonst verpuffen.

Was messias beschrieben hat ist genau das was beim Kondensator geschieht, das Teil ist so kalt dass das Wasser der Luft z.T. daran gefriert, darum auch die typischen Wasserpfützen unterm Auto wenn die Klima an ist, schlicht Kondenswasser dass am Kondensator ausfällt.

Emre&Sercan
Geschrieben

Ok Vielen Dank für eure Antworten.

Kann sein das es am feuchten Wetter an dem Tag lag.

Sobald ich das Problem nicht wieder bekomme fahre ich dann gar nicht in die Werkstatt. Denn das wird bestimmt teuer auch wenn nichts dran ist.

Vielen Dank für die beruhigung :-))!

:wink2:

Einsteiger
Geschrieben

Alles ist in Ordnung. Das Einzige Problem bist du, der nicht in der Lage ist, seine Klimaanlage richtig zu bedienen.

O:-) Ist doch klar, dass die Scheibe beschlägt, wenn man dauernd zwischen Klima und Heizung wechselt.

Im Winter ist es doch genau so, nur anders rum. Im Winter ist es draußen kalt und wenn du innen anfängst mit Heizen, beschlägt es. Jetzt ist es draußen warm und du kühlst innen.

Hast du Klimaautomatik? Falls ja, warum stellst du nicht einfach auf 20 Grad, anstelle von 16, oder falls manuell, was ich annehme, dreht man einfach das Rad eine viertel Umdrehung im Uhrzeigersinn, also etwas wärmer. Dann ist es nicht mehr so kalt, die Luft aber trotzdem entfeuchtet. Außerdem hast du ja noch ein Rad, um die Luftbeimischung zu wählen. Kalt, Normal, oder Warm. Du könntest dieses Rad ebenfalls auf Normal stellen und stattdessen das Temperaturrad neben der Klimataste auf ganz kalt stellen.

Wenn du auf Heizung stellst, dann gleich wieder auf Klima, dann raucht es auch natürlich. Das ist normal und auch bei mir, wenn ich mal im Winter die Klimaanlage anschalte, was man ja mindestens jeden Monat einmal machen sollte, damit die Dichtungen nicht austrocknen. Außerdem sollte man nachdem man die Klima ausgestellt hat noch kurz die Lüftung anlassen, damit die Klimaanlage wieder "getrocknet" wird.

Man muss sich schon etwas mit der Handhabung und Pflege der Klimaanlage auskennen. Nicht einfach nur Denken, "wenn es kühl sein soll, drücke ich den Klima Knopf..."

Emre&Sercan
Geschrieben

Ich habe Klimaautomatik.

Und an dem Tag hatte ich ganz kühl also auf 16 Grad eingestellt.

Also nicht Klima aus dann auf 24 Grad oder so.

Es war nur auf 16 Grad und als mir die Scheibe anfing zu becshlagen habe ich die Klimaanlage eingeschaltet.

amc
Geschrieben
Ich habe Klimaautomatik.

Und an dem Tag hatte ich ganz kühl also auf 16 Grad eingestellt.

Also nicht Klima aus dann auf 24 Grad oder so.

Es war nur auf 16 Grad und als mir die Scheibe anfing zu becshlagen habe ich die Klimaanlage eingeschaltet.

Ich versteh nur noch Bahnhof. An dem Tag war es ja heiß. Was soll das bringen, die Klima auf 16 Grad zu stellen, wenn der Klimakompressor aus ist?

Wenn der Klimakompressor aus ist, kann die Klimaanlage nur heizen und Luft von außen beimischen. Wenn Du bei bei 30 Grad Außentemperatur auf 16 Grad stellst, heißt das einfach, daß 30 Grad warme Luft ins Auto geblasen wird. Schaltest Du dann den Klimakompressor ein (ich nehme, daß es das ist, was Du mit "habe ich die Klimaanlage eingeschaltet" meintest), kann die Anlage auch kühlen und entfeuchten.

Protektor1
Geschrieben

aus welchem grund schaltet ihr eigentlich die klimaanlage -automatik aus? sie ist doch für das optimale klima im auto eingebaut worden. schäden durch ausgetrocknete dichtungen sind bei solchem verhalten vorprogrammiert.

Telekoma
Geschrieben

Na wegen dem Leistungsverlust bei eingeschaltetem Klimakompressor :D

Protektor1
Geschrieben

Ist ja wohl eher lächerlich, mit wieviel ps fährst du durch die gegend?

HighSpeed 250
Geschrieben
Ist ja wohl eher lächerlich, mit wieviel ps fährst du durch die gegend?

Bei vielen Autos ist dies sehr wohl spürbar. Kann ich mich noch an meinem Audi 100 erinnern, 5 Zyl mit 136 PS. Da war der Leistungsverlust bei vollem Einsatz im Sommer schon ernorm.

amc
Geschrieben

Bei vielen Autos ist dies sehr wohl spürbar. Kann ich mich noch an meinem Audi 100 erinnern, 5 Zyl mit 136 PS. Da war der Leistungsverlust bei vollem Einsatz im Sommer schon ernorm.

Oh ja, auch bei meinem 530i ist das unter bestimmten Umständen zu bemerken. Wenn ich im 5er die Klimaanlage frisch nach dem Losfahren auf maximal Kühlung stelle, merk ich das beim Anfahren. Es interessiert ja nicht, wieviel Leistung das Auto maximal hat, sondern wieviel es in einem bestimmten Moment hat.

BMWPeter
Geschrieben
Wenn ich im 5er die Klimaanlage frisch nach dem Losfahren auf maximal Kühlung stelle, merk ich das beim Anfahren.

Spiel die Kühlleistung tatsächlich ein Rolle oder frisst die Klimaanlage wenn sie an ist nicht immer die gleiche Anzahl an Pferdchen?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×