Jump to content
locodiablo

Schlaglöcher !!!

Empfohlene Beiträge

locodiablo CO   
locodiablo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hi zusammen,

ich bin gerade aus Italien wieder nach hause gekommen.....auf der hinfahrt nach riccione hatte ich eine begegnung der unschönen art....ich bin kurz vor bologna mit ca. 180km/h voll in ein schlagloch gefahren (mit dem mercedes) danach hat mein lenkrad nur noch vor sich hingewackelt, ich habe dann angehalten weil ich anfangs gedacht habe, dass ich mir einen plattfuss eingefangen habe.......ich habe dann die reifen kontroliert aber da war nichts, darum bin ich dann die restlichen ca. 150km noch weitergefahren. am samstag habe ich dann eine garage gesucht aber die hatten natürlich alle geschlossen.....heute bin ich dann in rimini in die mercedes vertretung gefahren und lies mein auto kontorlieren....FAZIT: 3!! eingedrückte 20 zoll felgen die wohl nicht mehr zu reparieren sind (es waren ca. 5 schlaglöcher hintereinander quer über die fahrbahn verteilt)........ es war überigens richtig lustig mit diesen felgen noch 700km nach hause zu fahren :evil:

hattet ihr auch schon so ein "tolles" erlebnis ? wusste gar nicht, dass felgen so leicht zu zerstören sind....

gian-carlo

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
taunus   
taunus
Geschrieben

Ich bin da glücklicherweise bisher verschont geblieben, allerdings kann das bei 180 km/h schon passieren, denk allein mal an die Kräfte, die auf die Felge einwirken. Ist das denn auf einer Autobahn passiert ?

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

jep, also mit 180km/h durch ein dorf wäre doch einbisschen schnell :lol:

obwohl die carabinieri in italien sehr grosszügig sind.....schleichende kolone rechts überholen mit ausweichmanöver über einen parkplatz kostet gerade mal 30euro......in der schweiz wäre ich verhaftet worden :roll: bin kein verkehrsrüpel aber passe mich der italienischen-fahrweise an :wink:

Lucky@Strike   
Lucky@Strike
Geschrieben

mir ist sowas auch schon passiert, aber wie und wo das weiß ich nicht mehr. ich wollte auf sommerreifen wechseln lassen und auf einmal bat mich der mec. in die werkstatt um mir was zu zeigen. er hatte meine felge auf eine stange gesteckt und dann gedreht. also so richtig rund war das ganze nicht mehr, aber ich habe beim fahren nichts davon gemerkt! :???: er meinte nur, dass ich tierisches glück gehabt hätte, weil bei der nächsten autobahnfahrt, wäre die felge wohl gebrochen und mir dann um die ohren geflogen! :roll:

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

also meine felgen sind jetzt total unwuchtig und haben in etwa das design von einem osterei.....anfangs wollte ich so gar nicht mehr fahren da es mir etwas komisch war als ich diese eier gesehen habe aber der mech. in italien meinte da passiert nichts wenn ich normal fahre.....so bin ich dann noch 700km nach hause gefahren und auch angekommen...

eggibe   
eggibe
Geschrieben

Na, letze Woche war ich für ein Tag auch in Italien, aber mit dem Rennrad.

Das ist eine Katastrofe, diese Strassen....

Bei unserem Team gab es etliche Plattfüsse und Speichensaläte...

Zum Glück blieb mein neues Rennrad verschont...

Diese Strassen sind nur zusammen geflickt, dann noch diese Brummis die in fast jeder Kurve überholen müssen....tja...andere Länder...andere Sitten...

Lucky@Strike   
Lucky@Strike
Geschrieben

uiii, mir wäre das ehrlich gesagt zu riskant gewesen, dann noch über 700km zu fahren. bist bestimmt nur max. 120 km/h gefahren!?

Zum Glück hast nicht die teuren budniks drauf, sonst wäre das sicher sehr ärgerlich gewesen!

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

mir war es auch nicht ganz wohl noch soweit zu fahren aber was sollte ich machen.....bin mit 120 - 140km/h gefahren und ab nächster woche fahre ich halt mit 20 zoll budnik durch die gegend.....

eggibe   
eggibe
Geschrieben

Etwa solche hier? Raptor.jpg

Oder andere?

WaveII.jpg

sorry, es ging nicht grösser...

staen   
staen
Geschrieben

Mir ist sowas noch nie passiert.

Allerdings gibt es in solchen Fällen in Deutschland eine Haftungspflicht des Straßenbauträgers i.S. BayStrWG, FStrG aufgrund der Wegsicherungspflicht; diese Pflicht ergibt sich aus mehreren BGH-Urteilen (wenn´s euch interessiert, suche ich es gerne heraus) und besagt sinngemäß, dass der Straßenbauträger und die Verkehrsteilnehmer verpflichtet sind, die Straßen in einem solchen Zustand zu belassen, das Dritten kein Schaden droht. Für den Straßenbauträger ergibt sich die Haftungspflicht ganz klar aus dem baulichen Zustand der Straße sowie der grundsätzlichen baulichen Beschaffenheit (Beschilderung etc.), für den Verkehrsteilnehmer aus dem vorrangegangenem Tuen (z.B. Absichern der Unfallstelle).

In D hättest du also die Chance, deinen Schaden geltend zu machen - wenn du den ursächlichen Zusammenhang (=kein Vorschaden etc.) nachweisen kannst!

Ob es in Italien sowas gibt, weiß ich aber leider nicht......

Gruß,

staen

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

egibbe.....sorry aber kann kein bild sehen :-?

stean.......versuch mal einem italiener klar zu machen, dass er seine strassen reparieren soll :lol:

egal, so wie es aussieht übernimmt meine vollkasko den schaden.....

taunus   
taunus
Geschrieben
Mir ist sowas noch nie passiert.

Allerdings gibt es in solchen Fällen in Deutschland eine Haftungspflicht des Straßenbauträgers i.S. BayStrWG, FStrG aufgrund der Wegsicherungspflicht; diese Pflicht ergibt sich aus mehreren BGH-Urteilen (wenn´s euch interessiert, suche ich es gerne heraus) und besagt sinngemäß, dass der Straßenbauträger und die Verkehrsteilnehmer verpflichtet sind, die Straßen in einem solchen Zustand zu belassen, das Dritten kein Schaden droht. Für den Straßenbauträger ergibt sich die Haftungspflicht ganz klar aus dem baulichen Zustand der Straße sowie der grundsätzlichen baulichen Beschaffenheit (Beschilderung etc.), für den Verkehrsteilnehmer aus dem vorrangegangenem Tuen (z.B. Absichern der Unfallstelle).

In D hättest du also die Chance, deinen Schaden geltend zu machen - wenn du den ursächlichen Zusammenhang (=kein Vorschaden etc.) nachweisen kannst!

Ob es in Italien sowas gibt, weiß ich aber leider nicht......

Gruß,

staen

Das ist schon richtig, aber auch wenn es in Italien so etwas gibt, war Locodiablo trotzdem wohl deutlich über dem dort geltenden Tempolimit. Von daher würde ich sagen, in jedem Fall Pustekuchen !

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

komisch, jetzt kann ich die pic`s sehen.........es wird dieses hier werden weil es gerade an lager ist und ich ein ungeduldiger mensch bin :lol:

roadwheeldetail.asp?scid=56&pid=565&pg=4

staen   
staen
Geschrieben
stean.......versuch mal einem italiener klar zu machen, dass er seine strassen reparieren soll :lol:

egal, so wie es aussieht übernimmt meine vollkasko den schaden.....

Nett von deiner VK; mir sind zwei Fälle bekannt, in denen die Geschädigten die Stadt als Straßenbauträger verklagen mussten, um ihren Schaden ersetzt zu bekommen - VK hatte Regulierung abgelehnt :o

Ich habe übrigens mit den italienischen Straßen bisher keine soo schlechten Erfahrungen gemacht (teilweise eng, aber egal). Wo kurvt ihr denn immer rum? War aber auch noch nicht in Bologna........

Gruß,

staen

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

ich war in riccione/rimini.............

staen   
staen
Geschrieben
Das ist schon richtig, aber auch wenn es in Italien so etwas gibt, war Locodiablo trotzdem wohl deutlich über dem dort geltenden Tempolimit. Von daher würde ich sagen, in jedem Fall Pustekuchen !

Das wäre dann wohl die Frage für einen (un-)abhängigen :wink: Gutachter.......

staen

El croato   
El croato
Geschrieben

Also so schlecht finde ich die Strassen in Italien gar nicht mal, o.k ich weiss nicht wie es im Süden ist, war noch nie im Süden, aber die Autobahn zwischen Mailand und Triest ist wirklich top, dagegen kommen nicht mal unsere schweizer Autobahnen an.

@locodiablo, du hast gesagt dass dein Versicherung den Schaden übernimmt, haben die dich nicht gefragt wie schnell du gefahren bist?

Komisch, habe noch nie gehört dass die Versicherung Felgenschäden übernimmt. Wo bist du denn versichert wenn ich fragen darf? Zürich, Basler Winterthur etc?

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

el_croato........es kommt nur darauf an wie man der versicherung den schaden "verkauft" :wink:

996   
996
Geschrieben

Hallo Locodiablo :D

Dann bekommst Du ja jetzt doch die Budniks auf den Benz. :o

Sobald Du Sie auf dem Mercedes drauf hast mußt Du unbedingt ein paar Bilder posten. Du weißt ja das ich Fan von Budniks bin. :wink:

Gruß

996

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

kein problem werde ich machen sobald sie drauf sind....dürfte bald soweit sein :lol:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×