Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
go300

Innovation wird blockiert - Nebenstrom-Ölfilter

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bladie
Geschrieben

Ein Auto zu fahren ohne das Öl teuer wechseln wäre ja ein Traum. :-))!

Ich denke mal, dass sich die großen Automobilhersteller ausrechnen können, wieviel Geld sie durch solch einen Filter verlieren. Leider :evil:

mfG :wink2:

bladie

ganter24
Geschrieben

@bladie

Ich glaube das hat eher mit dem Werkstätten zu tun...die verlieren viel Geld..oder die Märkte wo mal Öl kaufen kann.

Die Autohersteller bekommen das Öl eh umsonst vom Hersteller.Kein Witz !! Guck bei einem neuen Auto mal in den Motorraum....in allen Fällen klebt irgenwo ein Aufkleber wo steht-Shell/Mobil Oil u.s.w soll gefahren werden.

Alles Werbung für die Ölhersteller..und darum gibt es das Öl sozusagen umsonst.

synopse
Geschrieben

Da gab es doch mal eine ähnlich Geschichte mit so einem Typen der einen Motor gebaut hat der (weiß nicht mehr genau)

ein diesel war und damals schon keine schadstoffe abgesondert hat oder irgendwas anders das der mit billigem Treibstoff zu fahren war, leider weiß ich nicht mehr genau was es gewesen ist.

Auf jeden Fall war das eine gute Erfindung aber kein Autokonzern hat sich dafür interessiert.

Da sieht man mal wieder das immer nur ans Geld machen gedacht wird, egal ob es gegen Technischen Fortschritt ist oder die Umwelt verschmutzt wird.

go300
Geschrieben

@synopse

war das nicht mit altem Speisefett, meine hätte ich irgendwo gelesen!

Wer hat den genauere Daten bzw. Hersteller des Nebenstrom-Ölfilters, würde mich mal genauer interessieren!

bmwfreakberlin
Geschrieben

Das mit dem Speiseöl macht ein Taxifahrer aus Berlin. Der holt sich immer das alte Frittenfett von den Imbissbuden. Das zentrifugiert er dann, hat wieder sauberes Speiseöl und das kippt er dann in sein Diesel-Taxi. Funktioniert wohl bisher einwandfrei.

Gruß Martin

Felix
Geschrieben

@ganter24:

die hersteller und werkstätten bekommen das öl nicht umsontst, allerdings mit ca. 50% rabatt. der ölwechsel ist vorallem für vertrags-händler einer der lukrativsten geschäfte. dieses geschäft möchte sich niemand gerne vermiesen lassen.

einer der besten anbieter für den nebenstrom-filter ist www.uni-filter.de . ich kenne selbst zweit taxi unternehmen die dessen systeme erfolgreich einsetzen und würde bei entsprechender laufleistung sofort diesen in meinem wagen verbauen.

amc
Geschrieben

Ein Freund von mir hat einen in einem Passat verbaut, gibt nach 150 TKm aber zu, daß die Aktion insgesamt finanziell nichts gebracht hat - allerdings machte er vorher die Ölwechsel auch selber.

Ich habe selber keine Meinung dazu, weil ich kein Chemiker bin, gebe aber zu bedenken, daß das Öl sich auf Dauer sicherlich auch durch das Erhitzen in seiner Zusammensetzung ändert. Ob das schlimm ist, weiß ich nicht, aber das Filtern wird nicht die ganze Wahrheit sein.

Tilo
Geschrieben

für grosse flottenverbände ist sowas empfehlenswert.

für den otto normal verbraucher zu teuer.

der break even point liegt irgendwo zwischen 150k - 200k km.

wer fährt seinen wagen schon so lange ?!

die milchmädchenrechnung vom adac ist ein witz.

dort wird nämlich gesagt, dass sich das ganze lohnt. allerdings rechnet der adac mit 40 EUR stundenlohn + öl + material

für 40,- eur bekomme ich allerdings einen kompletten ölwechsel mit allem drum und dran

smalltowncruiser
Geschrieben

Bin da eher skeptisch, denn das Öl ist und bleibt nun mal mit das wichtigste im Motor.

Klingt zwar alles schön und gut, aber wer garantiert das sich nur die Additive ändern, schließlich können Viskosität und andere Eigenschaften des Öls sich auch ändern. Schließlich wird es ja auch hohen Belastungen ausgesetzt.

Wieviel wurde bis jetzt damit getestet? OK vielleicht funktioniert es ja bei einigen, aber ein Großkonzern kann es sich nicht erlauben wenn Schadensfälle auftreten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×