Jump to content
Split2001

A3 Bj. 98 mit Bose Soundsystem + zusätzlicher Subwoofer???

Empfohlene Beiträge

Split2001   
Split2001
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo CP`ler!

Ich werde nächste Woche zu 99 % einen gebrauchten A3 Bj. 98 kaufen. Der A3 hat bereits das Bose Soundsystem drin. Mir reicht der Bass aber nicht, deshalb möchte ich die Anlage mit einem Subwoofer, einer Endstufe und einem MP3 fähigen Radio erweitern.

Glaubt ihr das gibt Probleme? Müsste doch eigentlich klappen, oder? Die Bose Boxen hören sich noch gut an und ich würde diese auch eingebaut lassen.

Ciao

El croato   
El croato
Geschrieben

Was für ein Motor? :???:O:-)

Split2001   
Split2001
Geschrieben

101 PS

Bj. 98

hat schon 115.000 km

Klimatronic

elektr. FH

ZV mit FB

1 Jahr alte Alus mit Pirelli P6000

Sportfahrwerk

schwarz metallic

Bose Soundsystem

1 Satz Winterreifen

1 Jahr Händlergarantie

9.000 €

Der Wagen is in nem super Zustand und der Verkäufer is ein guter Bekannter von uns und der hat gesagt das der Motor noch mal das doppelte fährt.

Klappt das mit dem Woofer?

VWEnthusiast   
VWEnthusiast
Geschrieben

Sollte eigentlich klappen, vor allem, wenn Du das Radio eh ersetzen willst. Allerdings brauchst Du noch eine Blende, um auf den DIN-Schacht zu kommen. Das serienmäßige Radio ist wesentlich breiter als die normalen DIN-Radios. Dieser Adapterrahmen kostet ca. 39€, obwohl´s nur ein Plastikteil ist :-o

Glückwunsch zum neuen Auto!

Split2001   
Split2001
Geschrieben

Wie bitte? 39 € wollen die für das Teil? Der Händler hat gesagt er baut mir die Anlage so mit ein. Hier jetzt noch mal eine Beschreibung mit allen Extras.

Benziner, Handschaltung, 1 Vorbesitzer, 115.000 km, Bj. 10/98 74 KW, schwarz metallic, 3 Türen, Garantie (Audi Vertragshändler), Klimaautomatik, FH elektr., FB für ZV, Rücksp. elektr., Sportsitze, Sportfahwerk, Rücksitzbank geteilt, Leichtmetallfelgen mit 205er Schlappen, Heckscheibenwischer, Servo

9.000 € is zwar viel Geld und das Auto hat auch schon ein paar mehr Kilometer drauf. Wenn im ersten Jahr größere Schäden auftreten sollten, wird das Auto einfach wieder verkauft.

VWEnthusiast   
VWEnthusiast
Geschrieben

Wenn er Dir die Anlage mit einbaut, dann ist das ein feiner Zug von ihm, ich hätte mich trotzdem noch danach erkundigt, ob Extrakosten entstehen. Ich kenne das von einem Kumpel, der einen Seat Leon fährt und sich dort ebenfalls nicht mit dem Serienradio zufrieden geben wollte. Der musste sich einen Adapterrahmen kaufen, der aus dem Audi-Sortiment genommen wurde für damals 39€.

Split2001   
Split2001
Geschrieben

Wie gesagt, der Verkäufer (eigentlich gar kein Verkäufer) ist der Besitzer des Autohauses und ein sehr guter Bekannter von uns. Deshalb macht er mir das alles. Wahrscheinlich werd ich ihm auch noch nen Sportauspuff vorbei bringen, weiß nur noch nicht welchen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×