Jump to content
Brutus

Steinschläge lackieren?

Empfohlene Beiträge

Brutus   
Brutus
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo,

wollte jetzt dann im Frühling meine Steinschläge ausbessern. Wollte wissen wie ich da am besten vorgehe? Das Hauptproblem ist das Lackieren. Brauch ich einen Klarlack? Wie bekomm ich einen sauberen übergang zur alten Farbe? Darf ich unter der starken Sonne lackieren, usw.

Wer kann mir ein paar Tipps geben :-?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Matthias2004   
Matthias2004
Geschrieben

Hört sich so an, als wenn Du einen 1 x 1m Stein getroffen hast. :-?

Lackstift reicht nicht aus?

Grüße

Brutus   
Brutus
Geschrieben

Naja, es sind halt viele kleine Steinschläge, und die rosten Teilweise auch schon. Deswegen möchte ich die Sache schon ordentlich machen. Bei den Radläufen sind auch Steinschläge vorhanden

DAMIEN   
DAMIEN
Geschrieben

Also der Lackdoktor hat mir gesagt:

"Einfach ein Stück von der Zeitungsecke rausreisen, es zu einer Spitze Formen, in den Lack tünchen und dann einzeln jedes Lock füllen. Das macht jeder Lackierer so. Ein schleifen udn neulackieren lohnt sich nie, da die Steinschläge sofort wieder da sin."

So habe ich das auch gemacht. Der Übergang ist natürlich nicht perfekt, aber man sieht die ganzen kleinen weißen Felcken nicht mehr. Ist aber eine ziemlich mühsame Arbeit, wenn man sich zur Motorhaube runterbücken muss...das geht ganz schön aufs Kreuz. Am besten den Wagen dabei irgendwie hochbocken..dem Kreuz zuliebe.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×