Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'werkstatt'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

55 Ergebnisse gefunden

  1. Dany430

    Anlaufstelle für MB Getriebeprobleme

    Aufgrund eines aktuellen anderen Fredes hier im Forum, wo es über die Verhältnissmässigkeiten bzgl. Serviceleistungen geht, möchte ich gerne für alle MB Fahrer die Firma Herrmanns GmbH, Spezialist für alle MB Getriebe erwähnt haben. Ich hatte, nachdem ich ständig durch runterschalten die Motorbremse nutzte, (Oftmals brauche ich diese zusätzlich zur Bremsleistung) ein säuseln resultierend aus dem Wandler/Getriebe. Nach einem Tipp begab ich mich zur Firma Herrmanns in 88525 Dürmentingen. Hier wurde ich umgehend freundlich vom Werkstattchef empfangen und sind gleich auf eine 15 minütige Probefahrt los. Der Herr vernahm das Geräusch ebenso und die Fehlersuche ging auf der Bühne los, mittlerweile befanden sich drei Fachleute am Fahrzeug, in dieser Zeit führte man mich durch das Gebäude, zeigte mir zerlegte MB Getriebe sowie Wandler und Beispiele, wo die Geräusche herkommen könnten. Nachdem mein SL nach 1.5 Stunden ein weiteres mal auf die Bühne genommen wurde, war das Geräusch aus dem Nichts - verschwunden. Drei Fachleute mit je 1.5 Stunden Invest, bei dem heutigen Stundensatz wäre das eigentlich nicht günstig gewesen, doch die Fa. Herrmanns wollte keinen Cent von mir. Ich habe mich fast ein wenig geschämt. Freundlich wurde ich darauf hingewisen, dass ich doch einfach wieder kommen solle, wenn das Geräusch noch einmal auftritt. Das ist nun vier tkm her und habe immernoch Ruhe. Solch eine Umgangsform und Serviceleistung habe ich noch nie erlebt, weder bei Ferrari noch Lambo noch sonst wo. Ich kann also diese Firma für Jeden der Getriebeprobleme hat, eine Revision benötigt oder sonstige Getriebe/Wandler - Anliegen hat, wärmstens empfehlen.
    • 2 Antworten
  2. Thomas27

    Anbieter für Ferrari-Transporte

    Liebe Ferrari-Community, Ich wohne im südlichen Rhein-Main Raum (nahe Darmstadt) und werde alles Voraussicht nach demnächst meinen ersten Ferrari kaufen. Leider ist die Werkstadt meines Vertrauens ziemlich weit entfernt, mitten in Bayern. Natürlich kann ich im Notfall zu Ulrich nach Frankfurt (der mir auf die Dauer aber zu teuer ist), oder Standards wie Ölwechsel auch mal lokal „um die Ecke“ machen lassen – für größere Reparaturen möchte ich ihn aber lieber zu „meinem“ Mechaniker bringen. Deshalb meine Frage: Kann mir jemand einen Anbieter in unserer Region (ggf. auch Frankfurt, Mannheim,…) empfehlen, der für solche Fälle Transporte für Private in geschlossenen Transportern anbietet?
    • 1 Antwort
  3. Liebe Lambofahrer-macht Ihr euren Service-wenn Ihr eure Werksgarantie nicht mehr verlängert-euren Jahresservice in der Vertragswerkstatt oder beim Freien Spetialisten wie z.b. BST Alling-die diesen Service wohl nach Herstellerangaben machen lg thomas ps danke für eure Meinungen/Erfahrungen ps das Auto soll nicht mehr verkauft werden
    • 13 Antworten
  4. Servus miteinander! Ich weiß zwar, dass es entsprechende "Ferrari Werkstatt gesucht in XX" gibt - ich wollte jedoch ganz genau auf das Modell 355 fokussieren, da es doch seine Eigenheiten hat ... Ich habe bisher diverse doch widersprüchliche Aussagen im Umfeld betreffend Autohaus Pichler in Wels /Gohm bei Wien, Modena Racing Parndorf etc. erhalten - Lag sicher auch daran, dass der eine einen 84er Testarossa hatte, einer einen 355er, der andere einen 599 GTO ...also alle Ferraris aber komplett unterschiedliche Autos aus anderen Epochen.. Worauf ich abziele: es gibt sicher einige "Ferraritaugliche" Werkstätten , aber wer ist in Ost Ö wirklich ein Spezialist für den F355 ? Lg Niki
    • 2 Antworten
  5. 13tigg12

    Ankauftest F430 Nähe Passau

    Hallo Fangemeinde! Ich würde mir gerne in Deutschland (Nähe Passau) einen F430 kaufen . Zur Historie: Erstauslieferung Deutschland bis 35000km jedes Service, danach verkauf nach Kroatien, keine Serviceeinträge mehr, jetzt wieder in Deutschland mit 61.000 km. Da der derzeitige Besitzer (Balatoni Cars) keine Ahnung vom Zustand der Kupplung hat bzw. ob die Krümmeraufhängung schon getauscht wurde, würde ich gerne den F430 einen Ankauftest in der Näheren Umgebung unterziehen. Hat wer eine Ahnung wo dort eine Werkstatt oder ein Ferrari Spezialist ist, der den Ankauftest durchführen kann/will ? Was dieser Test kostet?
    • 21 Antworten
  6. Mschorf

    Sattler in Wien Umgebung

    Hat jemand einen Sattler in Wien und Umgebung den er empfehlen kann. Leder krieg ich von HVL aber ich will fürs erste Mal die "Hutablage" und evtl. auch das Dachteil überziehen lassen...
  7. Nach Stirling Moss ist nun auch Umberto Zanasi, Gründer der gleichnamigen Karosseriewerkstatt verstorben: https://gazzettadimodena.gelocal.it/modena/cronaca/2020/04/13/news/maranello-in-lutto-per-la-morte-del-carrozziere-zanasi-1.38714422 Die Bilder hab ich bei diversen Besuchen gemacht. Seine Werkstatt fand ich immer super aufregend, da standen oft die alten F1 Rennwagen.
    • 1 Antwort
  8. Steve763

    Bentley Werkstatt Rhein-Main

    Neben den Bentley Autohäuser im Rhein Main Gebiet...gibt es da Werkstätten, die ihr empfehlen könnt?
    • 16 Antworten
  9. multistrada

    Werkstatt Empfehlung Raum Augsburg

    Hallo zusammen, wer kann mir eine Werkstatt im Raum Augsburg Empfehlen, Zahnriementausch. Besten Dank im vorraus. Gruß Johann
    • 7 Antworten
  10. Stocker85

    Neue Werkstatt Bernd Bayer

    Für mich sehr erfreulich, ganz in meiner Nähe hat Bernd Bayer eine Werkstatt eröffnet. Ich habe Bernd dann hier im Forum mal eingegeben und durchweg nur gute Einträge gefunden. Desto mehr freue ich mich, dass er sich in meine Nähe befindet. Ich werde mal Kontakt aufnehmen. Für alle die ihn hier schon kennen, ist das sicher eine schöne Information. https://www.facebook.com/Sports-Cars-Heilbronn-103881087734539/
    • 15 Antworten
  11. Hallo zusammen auf der BayerPower Homepage findet man folgende info Sehr geehrte Damen und Herren, ich und das ganze BayerPower Team bedanken uns für die vergangenen Jahre und das von Ihnen uns zugebrachte Vertrauen. Schweren Herzens müssen wir Ihnen heute mitteilen, dass wir unsere Werkstatt BayerPower zum Ende des Septembers schließen werden. Wir hatten eine schöne Zeit, stets Spaß an unserer Arbeit und können auf viele gedenkwürdige Momente zurückblicken. Umso schwerer fällt uns der Abschied. Mit unserem langjährigen Partner VOS Performance können wir Ihnen aber einen zuverlässigen Partner an die Seite geben, der Ihnen den gleichen Service und die Expertise bieten kann, den auch wir Ihnen geboten haben. Wir hoffen für Ihr Verständnis und möchten uns nochmals herzlichst bei Ihnen bedanken. Ihr Bernd Bayer und das gesamte BayerPower-Team Schade das wieder eine unabhängige Alternative verschwindet, Kennt jemand die Hintergründe ? Grüsse Jörg
    • 30 Antworten
  12. Hallo an alle, Hat jemand eine Empfehlung im Berliner Raum für einen Zahnriemenwechsel bei einem 512 TR? Großer Service wurde 2016 durchgeführt, seitdem ist dar Testa keine 500 km gefahren. Ist der Wechsel trotzdem schon nötig? Grüße aus Berlin
    • 13 Antworten
  13. Hallo Ferraristi, seit 2 Monaten bin ich nun auch endlich Besitzer eines Ferraris. Klar, ich bin noch ein Kücken, aber habe trotzdem nach wochenlanger und intensiver Beschäftigung mit der Materie ein klein wenig Einblick bekommen, was man beachten muss, wenn man solch ein Fahrzeug kaufen und besitzen möchte - auch Dank des Forums hier. Danke nochmals an euch alle. Ein wichtiger Bestandteil des Ferrarikaufs und -besitzes ist imho die Wartung. Regelmäßige und fachkompetente Wartung ist das A&O. Der Werterhalt der Fahrzeugs wird dadurch zu einem großen Teil mitbestimmt. Belegt wird das durch Dokumentation im Serviceheft und durch Rechnungen. Wenn man sich hier im Forum einliest, dann stößt man regelmäßig auf threads, die um Kaufberatung gehen. Ein immer wieder auftauchendes Argument des Für und Wieders beim Kauf ist die regelmäßige und dokumentierte Wartung des Fahrzeugs bei Ferrari. Ich möchte den letzten Satz etwas relativieren und in Frage stellen. Ich würde ihn eher so formulieren: die regelmäßige Wartung in einer fachkompetenten Werkstatt. Hintergrund: Ferrari hat in der letzen Zeit durch ziemlichen Snobismus in der Geschäftspolitik brilliert der auch dazu geführt hat, dass einige Konzessionäre vor allem in der Peripherie aufgegeben haben z. B. in Rheinland-Pfalz. Politik scheint wohl zu sein, dass man nur noch marmorisierte Niederlassungen in Ballungsräumen favorisiert. Diese glänzen wohl zum Teil auch durch Arroganz und weniger durch Fachkompetenz. Daneben gibt es aber auch eine ganze Reihe freier Werksätten, die sich auf Ferrari spezialisiert haben und qualitativ hochwerige Arbeit abliefern, oft auch mit Mechanikern aus den geschlossenen Konzessionswerkstätten. Beispiele finden sich in Irschenberg und auch in der Südpfalz. Hier gibt es verstreut viele positive Berichte der hier aktiven User. Leider nur verstreut. Das Problem: Diese Werkstätten haben keinen offiziellen Ferraristempel für das Serviceheft. Aber das ist eben genau das Dilemma für den Neuling. Wie kann er unterscheiden, ob das Objekt der Begierde bei einem unkundigen Schrauber oder einem sachkundigen wenn auch freien Profi gewartet wurde. Vorschlag: Man könnte hier im Forum eine Liste mit empfehlenswerten freien Werkstätten bündeln, die auf Ferrari spezialisiert sind z. B. in exponierter Stelle unter "Wichtiges". Dies könnte potentiellen Käufern oder auch neuen Besitzern auf einen Blick ohne langes Suchen bei der Kaufentscheidung oder der Frage "Wo lass ich mein Pferdchen warten" helfen. Klar, ich bin mir bewußt, dass solch eine Evaluation immer subjektiv ist. Aber es wäre allemal besser, als nichts und eigentlich auch Ziel unseres Forums. Was meint ihr dazu? Ich würde mich über eine rege Diskussion freuen. Gruß Norbert
    • 32 Antworten
  14. Misterangel

    Werkstatt Handbuch für California

    Hallo, weiss jemand, wo man ein Werkstatt Handbuch / Service Manual für eine Cali 2011 herbekommen kann?
    • 7 Antworten
  15. sascha6666

    BMW Spezialist für E38 im Raum Bodensee gesucht

    Hallo zusammen, Ich bin seit wenigen Tagen stolzer Besitzer eines BMW E38 750i in Individualausführung. Der Wagen hat meinem Vater gehört, der ihn mir altershalber überlassen hat. Da wir das Auto seinerzeit 1999 zusammen besichtigt haben und quasi die Kaufentscheidung gemeinsam getroffen haben (er hat bezahlt?). Der Wagen ist soweit in einem recht guten Zustand und hat erst ca. 153t km runter. Allerdings hat er eine recht abwechslungsreiche Geschichte gehabt soweit, inklusive längeren Standzeiten im winterlichen St.Petersburg, wo mein Vater seit seiner Pensionierung recht viel Zeit verbringt. Ich möchte das Fahrzeug nun wieder in einen Top-Zustand bringen, diverse marode Gummidichtungen ersetzen, die Servotronic wieder leichtgängig machen, ein paar kleine Lack- und Smartrepair Kleinigkeiten, Pixelfehler korrigieren, wieder mal eine Inspektion II usw. Ich suche einen guten Spezialisten für BMW aus dieser Zeit im Raum Bodensee, und Region zwischen Schweizer Grenze und Stuttgart. In der Vergangenheit habe ich eher mittelmässige Erfahrungen mit BMW Auer für meinen 2001er 530i gemacht, aber auch sehr gute bei Barhofer Automibile in Singen für meinen Maserati Gransport. Ich wäre Euch dankbar für Empfehlungen von guten Spezialisten - müssen überhaupt nicht unbedingt offizielle BMW Vertreter sein (siehe Auer Experience...). Vielen Dank im Voraus!?
    • 4 Antworten
  16. Hallo Leute, ich wollte euch nur mal Rückmeldung geben was aus meinen Problemen mit meinem California wie ich sie hier im Forum teilweise gepostet habe geworden ist. Inzwischen habe ich einen Anwalt beauftragt den Kaufvertrag Rückabzuwickeln. Die Händler bekommen von mir auch noch im nachhinein eine dementsprechende Google Bewertung. Ich habe den California im August 2018 mit 2 Jahre Ferrari Approved Garantie bei einem Exclusive Fahrzeugverkäufer in Meckenbeuren gekauft. Tage Später kam schon die Motorleuchte mit Fehler Sekundärluftpumpe, Sitzheizung ging während der Fahrt von alleine an, Knackgeräsche in der Lenkung/Lenksäule, Ausfall des Kurvenlichts, schlechter Kaltstart, Ruckeln/Aussetzer bei 2000-2200 U/min im Automatikbetrieb vom1. in den 2. Gang, Knacken in der linken Antriebswelle beim Anfahren. Der Autoverkäufer verwies mich mit den Mängeln auf seinen Geschäftspartner/Kumpel/Freund in eine Ferrari Werkstatt in die Schweiz. Im Oktober 2018 war ich für 2 Tage dort zur Begutachtung der Mängel. Im Februar 2019 war der California dann für mehrere Wochen dort zur Reinigung der Krümmer wegen der Motorleuchte und dem Fehler Sekundärpumpe. Auto abgeholt, gerade mal bis über die Grenze nach Deutschland gekommen und auf 140 km/h beschleinigt und ich dachte mir fliegt gleich die Kardanwelle um die Ohren. Wieder zurück in die Schweiz. Auto wurde mit Hänger aufgeladen und in die Werkstatt gebracht. Tage Später der Anruf das Auto wäre nun Abholbereit. War nur der Schwingungstilger am Auspuff vorne. Ich fragte mich Wie man so was bei Demontage der Auspuffanlage wegen den Krümmern nicht sieht und den Kunden so auf die Reise nach Deutschland schickt. Das Navi wurde dort dann auch gleich auf Deutschland umprogrammiert. Die Folge davon war das man kein Handy mehr mit Bluetooth verbinden konnte. Das Problem mit der Alarmanlage (auch von mir hier im Forum ein Post) wurde mit dem Einstellen des Heckklappenschlosses versucht. Die Folge davon war das es jetzt Rattert und im Schloss Zahnräder überspringen. Peinlich. Im Fehlerspeicher der Motorsteuerung ist ein sporadischer Fehler hinterlegt (auch davon ein Post von mir im Forum). Vor 3 Wochen bei der Wartung in einer Ferrari Werkstatt in Nürnberg wurde mir dies mitgeteilt: Zündspule/n. Jetzt Frage ich mich warum die in der Schweiz beim Reinigen der Krümmer, Fehlerspeicher löschen und meiner Anmerkung wegen dem Ruckeln/Aussetzer dieser Fehler mit den Zündspule/n nicht behoben wurde wenn die Zündspulen über die Approved Garantie abgedeckt sind. Aussage des Händlers: Wir machen nichts mehr. Obwohl sie mir das Navi (Bluetooth) und das Schloss geschrottet haben. Traurig für diesen Ferrari Service. Termin in Nürnberg bei Ferrari zur Wartung Bei Abholung wurde mir der Hinweis wegen der Zündspule mit dem sporadischen Fehler im Steuergerät gegeben. Ich wusste ja von diesem Fehler ja schon vorher weil ich den Fehler 2018 schon ausgelesen hatte. Aussage des Beraters: Ferrari zahlt trotz Approved Garantie den wechsel der Zündpule/n nicht weil der Fehler "Sporadisch" ist. Weiterhin bekomme ich den Hinweis vom Berater das der Mechaniker auf der Arbeitskarte vermerkt hat das die Bremsbeläge verschlissen sind. Müssen neue rein. Auf meinen Hinweis das dies nicht sein kann weil ich die Beläge erst im September 2018 selber gewechselt habe und vielleicht erst 5000km damit gefahren wurde meinte der Berater das die Beläge auch schon mal nach paar tausend Kilometer wieder verschlissen sein könnten. Je nach Fahrweise. Bin ich Rennfahrer ? Mit dem Mechaniker konnte er nicht mehr Rücksprache halten weil dieser schon Feierabend hatte. Sein Glück vielleicht. Ich hätte Ihn gerne gefragt wie er den Rest der Wartung durchgeführt hat wenn er nicht mal das sieht das die Beläge neu sind. Und die muss er ja bei der Wartung anschauen. Traurig für diesen Ferrari Service. Ich hatte mich bei diesem Händler auf die positive Google Bewertung verlassen. Wie ersichtlich sollte man sich darauf nicht verlassen ? Wie gesagt wollte ich euch das nur mitteilen. Jetzt hoffe ich auf eine problemlose Rückabwicklung des Kaufvertrags da die Mängel innerhalb der 6 Monate Beweislastumkehrung angezeigt wurden. Schade eigentlich. Ich hätte den Cali gern behalten. Grüße, Alber.
    • 8 Antworten
  17. larskriegl

    K-Jetronic überprüfen

    Hallo, kann mir bitte jemand sagen, wo ich die K-Jetronic von meinem US 1981 308 GTSi überprüfen lassen kann? Raum München wäre gut aber weiter weg ist natürlich auch kein Problem. Vielen Dank Lars
    • 7 Antworten
  18. Gast

    Lamborghini Werkstatt im Norden

    Moin Moin, kennt jemand eine gute Werkstatt in Schleswig-Holstein, die auch den passenden Tester vor Ort hat? Ich bin es leid immer nach Hamburg diesbezüglich fahren zu müssen. Danke und Gruß ?
    • 1 Antwort
  19. Philipp AT

    Werkstattempfehlung Raum Bodensee

    Hallo, ich habe mir im Sommer einen 348 gekauft und suche jetzt eine solide Werkstätte für große (Zahnriemen) und kleine (Ölwechsel) Arbeiten. Kann mir hier bitte wer weiterhelfen? Ich wohne in Bregenz/Lindau. Vielen Dank und lg Philipp
    • 7 Antworten
  20. pierrecinema

    Werkstatthandbuch gesucht

    Hallo zusammen Ich bin auf der suche nach einem Ferrari F12 Werkstatthandbuch für Privatgebrauch. Kann jemand weiterhelfen? Vielen Dank und Gruß
    • 1 Antwort
  21. James Hunt

    Kennt jemand Walde GP?

    Mal ne Frage : Kennt jemand WALDEN GP aus dem Rhein-Main Gebiet ? Ist angeblich ein Porsche Spezi bezüglich Motorüberholungen... WALDEGP.DE
    • 4 Antworten
  22. Hallo beisammen, ich bin neu hier im Forum und habe seit kurzen einen F430 und habe 39000KM auf der Uhr. N.J. muss meine Diva zur Inspektion. Was zahlt ihr für eine kleine/grosse Inspektion? Nehme gerne Werkstattempfehlungen entgegen. Vorrangig suche ich in der Ostschweiz/Vorarlberg/Liechtenstein oder Bodenseekreis. Ich bin immer wieder auf dem Weg nach Mannheim. Daher kann es auch eine Werkstatt Basel - Karlsruhe - Mannheim oder Lindau - Stuttgart - Heilbronn - Heidelberg sein. Vielen Dank vorab! Albe
    • 11 Antworten
  23. Albe1977

    Werkstatt Süddeutschland

    Hallo zusammen, ich bin sehr oft in Süddeutschland. Hat jmd gute Erfahrungen und eine günstige Alternative zur CH? Interessant sind insbesondere Friedrichshafen, Konstanz, Lindau, Mannheim, Heidelberg aber auch Ulm, Stuttgart, Heilbronn, Freiburg und Karlsruhe da diese auf der Durchfahrt liegen. Kann jmd. dazu preislich Aussagen machen was mich eine kleine/grosse Inspektion kosten wird? BG Albe
    • 6 Antworten
  24. James Hunt

    Schrauber Ferrari F355 gesucht

    Guten Tag, kennt jemand einen vernünftigen Schrauber, der sich ( besonders ) gut mit Ferrari F 355 auskennt ? Habe einen Ferrari F355 komplett restauriert... bin quasi am Endspurt. Es fehlt eigentlich nicht wirklich viel... aber bevor ich es jetzt versemmel... mache ich es lieber vernünftig. Danke + viele Grüße
    • 9 Antworten
  25. Gallardolike

    Werkstatt Raum Berlin gesucht

    Für eine kleinere Sache die nach dem folieren des Fahrzeuges im unreinen ist ( der Dachkantenspoiler hat sich gelöst und um den abzubauen muss der dachhimmel raus und auch schon präventiv für eventuell späteres an klein Reparaturen , sollten Sie sich einstellen . Inspektionen werden aber weiterhin bei Lamborghini ausgeführt .Beste Grüße und weiterhin für alle gute Fahrt . Ach so Fahrzeug ist ein superleggera LP 570 . Danke vorab .
    • 6 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...