Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'murcielago'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen
  • SR-Versicherungens SR-Versicherungen Diskussionen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911
  • Blog madek1974
  • Blog 911cg
  • Blog AlexP
  • Blog martin588
  • Suche BMW Z1 Blinker Gläser

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

  1. Bei Lambopower und Ferrarichat wird über einen neuen Super-Lambo diskutiert. Es gibt sogar welche, die bereits eine Anzahlung gemacht haben und den Jungs kann man das schon glauben. Der Wagen ist limitiert auf 20 Stück, kostet 1,2Mio Euro und ist bereits ausverkauft. Das Design soll etwas kompett neues sein....also kein neuer Miura. Offiziell soll er in Frankfurt vorgestellt werden. Hat hier vielleicht einer mehr Infos?
    • 523 Antworten
  2. Hallo Stier-Fans, heute mal wieder die Idee nach einem Telestograuen Murcielago zu schauen ... ist wohl ins Wasser gefallen. Die 580er Version kommt nicht in Frage ! Die SV Modelle sind preislich zu hoch ! Roadster nix für mich ! Also bleiben 7 übrig und die passen nicht in meine Suchkriterien hinein... schade ! Aktuell auf mobile.de gibt es: 4x 580 PS Murcie Coupe 1x LP580 Roadster 7x LP640 Coupe (1x orange / 1x grau metallic / 2x weiß / 1x gelb / 1x schwarz / 1x grün) 1x LP640 Roadster 6x LP670 SV Also bis auf den 670SV in grau (und der ist mir preislich zu hoch) nichts dabei. Wo sind die anderen Murcies verblieben ? Es wurden 2001 bis 2010 3.983 Stück produziert. Stehen die sich in den Garagen die Räder platt oder alle kaputt (Unfall, Brand, Diebstahl) ?
    • 12 Antworten
  3. swissman

    Lamborghini Murcielago Kauf

    Hallo Sportwagen-Freunde Schon seit einigen Jahren befasse ich mich mit dem Thema Lamborghini. Voll entflammt hat mich der Murciealgo aus der ersten Serie. Diese wurden gemäss meinen Informationen zwischen 2001 bis 2006 gebaut. Dabei bevorzuge ich aus der ersten Serie die letzten Versionen bzw. Jahrgang 2005 aufwärts. Das Auto muss definitiv und mit allen bekannten Nachteilen ein E-Gear haben. Gemäss einem US-Lamborghini Schrauber sind letzten Versionen etwas ausgereifter. Selbstverständlich ist mir dabei klar, dass die jüngeren Murcielagos (LP 640 etc.) technisch besser und ausgereifter sind. Aber optisch gefällt mir die erste Version am besten und genau den möchte ich haben. In der Schweiz wurden diverse Murcielagos durch die Firma Affolter (Lamborghini Vertretung) umgebaut. Der Umbau hiess "Le Mans". Das Auto bekam an den Schwellern Karbon-Lufteinlässe sowie einen Karbon-Heckflügel und Work Felgen. Nun habe ich mir ein solches Fahrzeug kürzlich angesehen. Das Auto hatte im Jahre 2015 die letzte Wartung. Danach wurde das Auto nur 560 km bewegt und anschliessend in einer gut belüfteten Garage stillgelegt. Der Besitzer war lange Zeit geschäftlich in Kanada Wohnhaft. Das Auto wurde vorher regelmässig bewegt und hat aktuell einen Kilometerstand von 49`000 km. Preislich würde mir der Besitzer entgegenkommen und dabei auch die bevorstehende Wartung berücksichtigen. Das Auto steht optisch sehr gut da und entspricht genau meinen Vorstellungen (Le Mans Umbau). Natürlich ist es kein Neuwagen mehr. Die einzige Sorge die ich habe, sind die 49`000 km Laufleistung. Sind hier meiner Sorgen berechtigt oder ist das für diesen Motor (12 Zylinder, 580 PS) kein Problem? Nach einem Kauf würde ich das Auto direkt zu Lamborghini Zürich bringen und eine grosse Wartung durchführen lassen. Dabei werden natürlich auch alle Flüssigkeiten ausgetauscht. Auf Feedbacks würde ich mich sehr freuen. Sonnige Grüsse aus der Schweiz swissmen
    • 7 Antworten
  4. Habt ihr auch den Bericht in der aktuellen Ausgabe der AMS gelesen? Der Vergleich zwischen Aston Martin Vanquish,Ferrari F 550 Maranello, Lamborghini Muriélago, Mercedes-Benz SL 55 AMG und Porsche 996 GT3? Es ist ja wirklich der Hammer: der Vanquish beschleunigt von 0-100: 5,6, 0-200:17,4, 0-300: 55,0 der Maranello von 0-100: 4,7, 0-200: 14,6, 0-300: 61,2 der Lamborghini von 0-100: 3,6, 0-200: 11,4, 0-300: 34,2 der GT3 von 0-100: 4,0, 0-200: 13,1, 0-300: 40,9 der SL 55 AMG von 0-100: 4,6, 0-200: 13,7......UND JETZT DER KNALLER: VON NULL AUF 300: 32,5 SEKUNDEN! Schneller als der Murciélago!!! Das liegt wohl an den 700 NM Drehmoment... Bei dem Preis-Leistungsverhältnis und gebotenem Luxus fast ein Schnäppchen... Was sagt ihr denn dazu? Ich find´s einfach nur geil! 😁 😁 😁
    • 68 Antworten
  5. Mr.lambo

    Mein neuer Murcielago

    Hallo zusammen, Bin seit gut einem Jahr nun Murciebesitzer... Nach 23 Jahren Countach fahren, war für mich klar, ein würdiger Nachfolger ist der LP 570 Superleggera oder ein Murcie LP 640.... Einen guten, bezahlbaren 640er hab ich zu der Zeit leider nicht gefunden... Also würde es ein LP 570 SL.... Ein klasse Auto......Leider kriegte ich den Murcie nicht aus dem Kopf.... Ein Jahr später klappte es dann dennoch.... Ich verkaufte meinen Superleggera zu einen super Preis und fand einen LP 640.... Der Murcie macht richtig Laune und ist perfekt zu fahren... Er klebt förmlich auf der Strasse und je schneller Du fährst, umso mehr saugt er sich auf den Asphalt... Die Aussagen vonwegen unfahrbar, 'Unfall bei 40km/h" kann ich nicht nachvollziehen.... Wer mich kennt, weiss das ich den Wagen nicht im original Zustand lassen kann.... ?????? Aber keine Sorge, die original Teile werden schön säuberlich gelagert, es werden keine Löcher in den Wagen gebohrt... Der Wagen kann zu jeder Zeit in den Original Zustand zurück gebaut werden.... Ziel ist dem Murci einwenig einen "Racetouch" zu verpassen und das Gewicht zu senken....
    • 57 Antworten
      • 16
      • Gefällt mir
      • Wow
  6. hallo kennt jemand eine Firma im Norden oder in der Mitte Deutschlands der die Steuergeräte an einen Murcielago 2009 auslesen kann ? Warum ist das so exotisch ? Danke für Eure Infos
    • 1 Antwort
  7. Hallo Zusammen Weiss jemand wo Ich eig. das Batterieerhaltungsgerät anstöpseln könnte? Mein Erhaltungsgerät hat auch die Variante mit dem Zigarettenanzünder, ist das zu empfehlen oder raucht dann der ganze Wagen ab?😉 Danke vielmals für eure Hilfe
    • 8 Antworten
  8. Hallo Leute, ich brauch heute mal Eure Hilfe bz.w Euren Rat. Ich habe einen 2003 er Murcielago. Seit ich ihn habe ( 2 Monate ) zieht mir irgendwas dauernd die Batterie leer ( beim Kauf wurde eine neue eingebaut ). Als ich jetzt einen Sportauspuff habe installieren lassen, hat man bemerkt daß das Autoradio falsch , auf Dauerstrom , angeschlossen wurde. Ich dachte schon jawoll und hurra das wars. Falsch gedacht.....das Auto stand 5 Tage... ich wollte ne Runde drehen und die Batterie macht keinen Mucks. Ich also Starthilfekabel raus ,und verdammt ich hatte Tomaten auf den Augen , und habe am Spenderauto das Pluskabel auf Minus geklemmt. Es hat anständig Funken geschlagen und beim Spenderauto die Uhrzeit verstellt. Der Lambo lief an und ich hab mir nix dabei gedacht. Als ich dann aber losgefahren bin , habe ich recht schnell die Probleme bemerkt die da sind: Das Auto geht mir andauernd aus wenn ich auf eine Ampel zufahre , also vom Gas runtergehe. Es springt danach allerdings gleich wieder ohne Probleme an. Ich bilde mir ein das die TCS 2-3 mal völlig ohne Grund ( kein rutschiger Untergrund , kein starkes Beschleunigen ) eingegriffen hat. Die Luftöffnungen per Knopfdruck funktionieren nicht mehr. Diese 3 (und ich hoffe es werden nicht noch mehr) Probleme hatte ich bis zum falschen Anklemmen der Starthilfekabel nicht. Info: Die Sicherungen habe ich noch nicht überprüft , denke aber daß wenn es da eine genommen hat , dann hat das vielleicht was mit den Luftklappen zu tun , aber doch nicht mit diesem andauernden Ausgehen des Motors. Kann mir jemand etwas dazu sagen oder raten?? Das Problem mit dem selbständigen Entladen der Batterie war vorher , aber muss ich ja auch noch in den Griff bekommen. Vielen Dank und Grüße Aca
    • 9 Antworten
  9. Hallo Zusammen, stehe kurz vor dem Kauf eines LP 640, Bauchschmerzen machen mir die Frontscheinwerfer die beidseitig innen bechlagen sind. Händler meint das dies normal wäre, unabhängig vom Hersteller. Kenne ich bei meinem Sportler nicht, wer weiß darüber wirklich Bescheid, zwei neue sind ja nicht ganz unerheblich, Besten Dank für eure Hilfe Drias
    • 10 Antworten
  10. Ja, einige wissen ich stehe auf Billig, das trifft aber nur bei Frauen zu, deswegen bitte ich um sachliche Meinungen. Ich selbst fahre nicht nur, sonder bin auch seit meinem 12ten Lebensjahr leidenschaftlicher Schrauber, auch das Zerlegen eines Motors macht mir bsp. keine Probleme. Nun bin ich auf ein Fahrzeug gestossen, welches wirklich interessant für mich scheint. Siehe Link. Vorteil: LP640 Gutes Baujahr Akzeptabler Km-Stand SV Kit Preis Neuer Service Kupplung 80% Nachteil: (Ich weiss hier etwas mehr, als der Händler mir Kund tat) Schäbige Historie - Händler beschwört deutsches Fahrzeug, habe aber Informationen welche auf Dubai gewichten. Kunsstoffteile in schlechtem Zustand Lack im schlechten Zustand SV Kit Anbau nach Unfall Unfall in Summe schlecht instand gesetzt Dieses Fahrzeug ist prädistiniert für mich, technisch absolut ok, optischer Zustand für mich als perfektionist miserabel . Ich würde alle Kunststoffteile Carbon laminieren, auch im Interieur, die kann ich in Perfektion selbst. Neulackierung Farbton Auslieferung, Kosten hierfür etwa 1.500 Euro, habe top connections, alle Arbeiten bis zum Lackauftrag kann ich selbst erledigen. Sitze würde ich vorerst auf Recaro PolePosition zurück greiffen, dies passt zum SV Look und gefallen mir schon immer sehr, die Kosten für SV Sitze alternativ SL Sitze möchte ich vorerst nicht tragen. Im Anschluss wäre dies ein sauberes Fahrzeug im top Zustand. Wie gross der Unfallschaden war weiss ich nicht, finde ich aber schnell raus. Ich würde mich auf dieses Projekt sehr freuen, was haltet Ihr davon? https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=236474718&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=14600&makeModelVariant1.modelId=9&pageNumber=1&scopeId=C&sfmr=false&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&sortOption.sortOrder=ASCENDING&searchId=25b14937-fb72-8792-f5ed-9d7e3b6d4b74
    • 41 Antworten
  11. Hallo zusammen Besitze ein Lamborghini Gallardo Superleggera LP570 und möchte wechseln auf ein Murcielago LP640 E-Gear Bin seit langem auf der Suche aber es ist schwierig den richtigen zu finden klare historie, Service gepflegt in gutem Zustand im Eintausch hatte 2 Angebote 1 davon sehr gut leider überzeugt mich das Fahrzeug nicht ganz. Ist hier jemand der mich weiterhelfen kann?? Vielen Dank im voraus Viele Grüsse aus der Schweiz ?? ZH mr. Kuenz
    • 1 Antwort
  12. Dali_911

    Murcielago mieten

    Servus in die Runde, demnächst wird eine 4 vor der 0 bei mir stehen, also ein guter Grund sich einen Traum zu erfüllen. Der da wäre einen Murcielago zu steuern. Kennt ihr gute Vermieter? Die Fahrt sollte so 30min.-60min. max dauern. Würde nur eine schöne cruiser Runde drehen wollen. Ich selber hatte schon div. Sportwagenerfahrungen mit 996T, Gallardo, Huracan, MF5 GT, GT3 RS und R8. Vermieter sollte Nähe München sein. Danke schon mal für eure Empfehlungen. Merci Dali
    • 2 Antworten
  13. Verkaufe neue ungebrauchte Seitenschweller der Marke DMC aus Vollcarbon inkl. Seitenteile (Belüftungskästen) passend zu Lamborghini Murcielago. Verkaufspreis CHF 1900.- Bilder können auf Wunsch zugesandt werden. Besichtigung nähe Basel nach Absprache möglich.
    • 5 Antworten
  14. Hallo zusammen... was soll man sagen, wir spielen mit dem Gedanken die kleine Sammlung etwas zu verändern... Konkret gesagt schwirrt der Spleen im Kopf, 911SC, 928 GT und F355GTS abzugeben, dafür ein schöner Murcielago bei, was man so liest, am besten wohl ein Murcielago LP640, dummerweise wohl nur mit E-Gear, andernfalls böse teuer... Hintergrund von dem Gedanken ist, dass die Autos einfach viel zu selten bewegt werden, der 11er hat dieses Jahr 800km bekommen, letztes 1100km.... Somit könnte man aus 3 schönen Autos auch ein "richtiges Gerät" machen und hätte im Endeffekt wahrscheinlich sogar weniger Kosten (Versicherung, Tüv, Reparaturen etc.), und nicht so viel "Stehzeug" in der Halle, ist ja schade drum.... Nachdem ich mich in das Thema etwas eingelesen habe, ist man etwas geschockt... Das Kupplungsproblem, OK, hängt wohl auch mit der richtigen Bedienung zusammen. Aber viele andere Dinge, was man an Ersatzteilpreisen, Tacho, Lichtmaschine, Anlasser, weil wohl der Motor raus muss, liest, schreckt ein wenig ab... Habe mit einem Lamborghini Händler telefoniert, der einen anbietet, aber aktuell nicht verkaufen kann, weil der Tacho streikt, Ersatz kostet angeblich ca. 10t€, bei VDO Reparatur 3500€, stimmt das, oder ist das Quatsch? Angeblich fährt er ohne diesen nicht, da die Elektronik darüber läuft... Man ist ja von Ferrari, Porsche und Co. schon einiges gewöhnt, ist das beim Murcielago tatsächlich so viel extremer? Was ist von den frühen Murcielagos zu halten, Vorteil Handschaltung... Nachteile? Da ist ja ein super schöner hier im Forum unterwegs, was man anhand der kürzlich geposteten Bilder gesehen hat. Zum Thema allgemein, ich habe leider noch keinen Murcielago Probegefahren, aber ich glaube die Richtung ist gut, bestimmt nicht vergleichbar mit oben genannten, aber halt einfach 12 Zylinder Lamborghini mit "vernünftigen" Türen... weiteres Thema, wir hatten einen Händler, der 911, 928 und 355 im Paket kaufen wollte, das wäre natürlich am schönsten, natürlich mit einigen € an abstrichen, aber ohne die ganzen "Teppichhändler" bei Mobile und Co. , leider ist dieser dann abgesprungen und wollte nur noch ein Auto nehmen, aber zu dem Sonderpreis/Paketpreis.... Hat jemand Tipps zum Verkauf? Klar, in Kommission o.ä., aber das bringt ja auch nix, Mobile/Autoscout ist nervig... Vielleicht kennt ja jemand den entscheidenden Händler, der einen schönen Murcielago vom Hof haben möchte und die 3 eintauschen/ Inzahlung nehmen würde... Bin auf Antworten und Tipps gespannt. Vielen Dank schon mal und viele Grüße Sascha
    • 57 Antworten
      • 2
      • Gefällt mir
  15. Hallo Lambo-Freunde, Seit kurzem habe ich auch wieder einen Lambo, einen frühen Murciélago 6.2 mit Handschaltung. Vom Händler dazu bekommen habe ich einen Sportauspuff (nicht montiert, siehe Bilder). Kennt jemand dieses Fabrikat? Mich würde zudem Wunder nehmen - falls jemand diesen Auspff kennt - wie der klingt. Sieht mir sehr nach Terror aus, was ich nicht unbedingt möchte. Gruss und danke im voraus für Eure Antworten, R.
    • 12 Antworten
  16. ferrari 355 berlinetta

    Kauf eines Lamborghini Murciélago?

    Hallo alle zusammen, möchte gerne eure meinungen wissen. Bin seit jahren ferrari fan und habe auch einige im besitz gehabt, aktuell habe ich immernoch mein geliebten f355 bj 94 mit capristo anlage, war immer schon mein traumauto,aber ihr wisst ja wie es ist wenn man es hatt dann gewöhnt man sich drann und mann möchte immer mehr. würde gerne denn lamborghini murcielago kaufen aber die seite lambounfall kennt ihr sicherlich. Was meint ihr ist da was drann? Und ist die technik wirklich so anfällig? Soll ich oder nicht auf lambo umsteigen? danke für eure antworten im voraus,bis bald und alles gute.
    • 23 Antworten
  17. Hallo Habe leider ein Problem bei meinen Lamborghini Murcielago hat auf einmal die Motor Kontrolleuchte und Check Engine Leuchte aufgeleuchtet.Geht leider nicht mehr weg Es ist passiert genau wo ich an der Landstraße, an der Seite angehalten habe.Es war ein bisschen uneben. Kennt einer das Problem?
    • 19 Antworten
  18. Hat jemand einen schönen günstigen Flügel für meinen alten Stier? :-) Niko
    • 4 Antworten
  19. Hallo zusammen Fahre seit mehreren Jahren Ferrari im Moment habe ich einen 458 Italia brauche aber irgendwie mal etwas anderes und bin auf einen Murcielago lp 640 interessiert leider finde ich in der Schweiz keine Autovermietung für dieses Auto um zu sehen und zu spüren ob das richtige für mich wäre. Kann mir da jemand weiterhelfen? Natürlich bin ich auf jede Mögliche Info oder Erfahrung interessiert. Vielen Dank Gruss Dani
    • 24 Antworten
  20. Rein Interessehalber.......... Ca. 200 Carrera GT`s sollen von ca. 1280 gebauten verunglückt sein, dies wären knapp 16 % aller gebauten GT`s und somit eine hohe Unfallquote für solch ein Fahrzeug. Weiterhin gab es viele Murcielagos welche aufgrund von Felgenbruch oder Bremsenbruch verunglückten. So ist es zu lesen..... Was ist da drann ?
    • 35 Antworten
  21. Hallo Nach langen überlegen ist es ein Lamborghini Murcielago Roadster BJ: 2006 geworden mit 10TKM Laufleistung. Morgen wird er endlich zugelassen. Es ist ein Sportauspuff Verbaut und jetzt würde ich gerne mal wissen vom welchen Hersteller. Muss morgen nochmal richtige Fotos machen.Heute nur mit Putzen beschäftigt gewesen Und sollte man sonst noch auf was achten? Gruß Oliver
    • 3 Antworten
      • 8
      • Gefällt mir
  22. Hallo Lamborghini Fahrer und Freunde, ich hatte neulich die Möglichkeit einen Aventador probezufahren. Ich bin seit 1 1/2 Jahren Murcielago LP 640 Fahrer und wollte die beiden Fahrzeuge einmal vergleichen da mein nächstes Fahrzeug ein Aventador werden soll. Hier also meine persönlichen Eindrücke, welche nur meiner laienhaften Meinung entsprechen und natürlich von anderen Test-Personen völlig anders empfunden werden können. Da stand er nun, in Außenfarbe orange mit bicolore Ausstattung in schwarz orange. Herr Kellermann gibt uns noch eine kleine Einweisung in die Besonderheiten der Schaltung (wo ist der Rückwärtsgang??) und andere Aventador spezifische Bedienung. Das Einsteigen ist noch etwas unkomfortabler als beim Murcielago, der Einstieg ist breiter und auch das Dach ist weiter heruntergezogen, also erst einmal mit dem Kopf schön ans Dach geknallt, wie ein Anfänger, peinlich. Sitz man erst einmal kommt schon Freude auf. Die Sitzposition und die Sitze sind WELTEN besser als beim Murci. Ich kann nicht sagen woran es liegt, aber man hat hier das Gefühl das Auto wurde „um den Fahrer gebaut“. Während ich mich mit der Umgebung vertraut mache höre ich weit entfernt die Stimme von Herrn Kellermann der weiter Erklärungen abgibt, aber der Puls ist schon weit über normal, parallel zum Adrenalin und man nickt der Höflichkeit halber ohne jedoch den genauen Sinn zu verstehen. Zur Sicherheit geben wir noch die Adresse von Lamborghini München ein um wieder zurückzufinden. Mein Beifahrer und ich ahnen schon das die Konzentration weniger auf die Route gerichtet ist als auf das Fahren selbst. Gott sei Dank steht das Geschoss direkt in Abfahrtsrichtung, die Übersicht zum rangieren ist nämlich identisch wie im Murcielago also gleich Null. Nun ist es also soweit, ich drücke den Startknopf und brav schnellt der LCD Drehzahlmesser nach oben. Hier hat sich also nichts geändert, unauffälliges Anlassen des Motors ist wie beim Murci Fehlanzeige. Das Kopfschwenken von Personen in der Umgebung in Richtung startender Aventador ist also im Kaufpreis mit enthalten. (Der Motor dreht ziemlich heftig hoch beim Anlassen, wohlgemerkt automatisch ohne Gaspedal Betätigung) Wie passend beginnt es in diesem Augenblick zu regnen, deutsche Sommer halt. Da erinnere ich mich wieder an eine Aussage eines Lamborghini Fahrers hier im Forum: Wenn es regnet bist Du entweder mit 80 Sachen auf der rechten Spur oder Du bist weg. Ich lege den ersten Gang ein und mir schießt nochmals das Vor-Gespräch durch den Kopf im Puncto Vollkasko und Selbstbeteiligung. Es beruhigt ungemein dass bei einem Unfall nicht der volle Kaufpreis fällig wird. Als der Wagen nach zärtlichem Gasgeben losrollt sind die Bedenken jedoch wie weggeblasen, hier ist eine deutliche Verbesserung zum Murci zu spüren. Egal mit welcher Gasstellung man losfährt der Wagen setzt dies sofort und ohne murren um. Auch die ersten Gangwechsel überraschen total, im „Normalmodus“ klicken die Gangwechsel blitzschnell und seidenweich durch die Kulissen.Ich habe den „Brutalomodus“ und den Trust Mode nicht getestet, ein geliehenes Fahrzeug möchte ich nicht so schinden, das ist einfach nicht meine Art. Seltsames Gefühl mit einem Aventador im Berufsverkehr mitten in München, man ist in permanenter Beobachtung und es sind immer mehrere Handykameras auf einen gerichtet, in der Nase Bohren fällt also aus :-) Gott sei Dank lässt schnell der Regen nach und wir kämpfen uns Richtung Autobahn Stuttgart die bereits komplett trocken ist. Die schwere Eingewöhnungsphase wie im Murcielago entfällt hier völlig, alles was der Fahrer vom Aventador wünscht wird überraschungsfrei umgesetzt. Ich bin ein zurückhaltender Charakter, als gelernter Mechaniker immer auf Materialschonung bedacht jedoch mein Beifahrer versucht mich etwas anzuspornen mit: gib mal Gas, tritt richtig drauf, beschleunige mal voll usw. Der Verkehr stadtauswärts lässt mehr als kurze 220 nicht zu, sollte ich hier jemanden auf die rechte Spur verwiesen haben, Sorry und Entschuldigung, aber eine Probefahrt ist kurz und man muss die Zeit nutzen, die wie im Flug vergeht. Überrascht stelle ich fest dass wir schon eine Stunde unterwegs sind und möchte die Geduld des Händlers nicht überstrapazieren, drehe also um. Juhuu, die Autobahn ist fast völlig frei und wir fahren also schön die erlaubten 120 Sachen Richtung München, dann kommt in weiter Sicht das allseits beliebte „alles Aufgehoben“ Schild und ich beginne mit herunterschalten die Drehzahl des Motors auf ca. 5000 Upm anzuheben. Jetzt höre ich wieder die bekannten Sätze vom Beifahrersitz. (gib mal Gas, tritt richtig drauf, beschleunige mal voll). Weit und breit kein Verkehr, außer dem 5er BMW (der ca. einen Meter hinter uns Fährt) zu sehen. Dann genau beim Schild volle Leistung abrufen, Der Aventador springt durch die Gänge und noch bei voll anhaltender Beschleunigung sehe ich bei 280 weisse Fingerknöchel am Beifahrersitz, hier kann man einfach nicht sprechen, die Situation ist bei voller Beschleunigung ein berauschender Mix aus Angst und Begeisterung. Man benötigt alle Courage um den Fuss voll auf dem rechten Pedal zu lassen. Ja, es gibt den Tunnelblick, 100% ig, ich bürge dafür. Viel Zeit für nachdenken und Nebentätigkeiten sind hier nicht denn schon ist die LCD Nadel auf 300 und mein Blick nach vorne erkennt in weiter Entfernung mehrere Fahrzeuge . Die rechnen sicher nicht mit uns in der vorliegenden Geschwindigkeit also bremsen, sekundenschnell überwindet man die vermeintlich große Entfernung. Das Bremsen passiert gleich wie beim Murcielago in vorbildlicher Spurtreue, heftigster Verzögerung und schon sind wir wieder auf 200 runter und man kann jetzt wieder ausatmen. Muss man so schnell fahren?, sicherlich nicht aber man kann. Den BMW im Rückspiegel ( sorry Nierenfans) kann ich nur als kleinen Punkt erahnen. Schon biegt man wieder ein bei Lamborghini und muss leider den Motor abschalten. Der Verkäufer erkennt an unserem festgemeißeltem Grinsen sowieso alles und nur das noch fehlende Geld auf dem Konto verhindert die sofortige Bestellung. Sehr erleichtert bin ich auch das der Aventador unbeschadet wieder am Hof steht, man möchte hier ja keinen Bericht lesen „ wieder Aventador bei Probefahrt zerlegt“ und dann vielleicht auch noch ein Bild von mir puh. Bei der Heimfahrt in unserem Dodge Diesel ist es dann sehr still, man muss das erlebte ja auch erst verdauen und hängt so seinen Gedanken nach und fragt sich wieso man jemals etwas anderes als Lamborghini fahren muss. Bei Fahrzeugen unter 700 Ps sind wir jetzt immer etwas skeptisch :-) Hier die Billanz Murcielago vs. Aventador aus meiner Sicht: Vorteile welche mir in der Kürze der Zeit aufgefallen sind: Besseres anfahren möglich Extrem verbesserte Ergonomie in Innenraum Bequemere Sitze und Sitzposition Hochwertigeres Navi, Radio, und allgemeine Bedienung (schnöselhaft ausgedrückt: das Interieur mutet wertig, auch die Hubtik lässt keine Kritik aufkommen) Besserer Geradeauslauf bei hoher Geschwindigkeit Viel schnellere, weichere Schaltwechsel und kein versetzten des Wagens beim schalten Tonanlage wesentlich verbessert Man kann das Fahrzeug wesentlich einfacher „freier“ bewegen als den Murci Nachteile: Original Auspuff ist sehr leise (wahrscheinlich Vorschrift) Die Türgriffe sind irgendwie „billig“ aus Plastikschalen und knarzen beim anfassen Sorry, ich kann beim besten Willen und aller Pingeligkeit nichts weiter bemängeln. Ich hoffe Euch hat der Bericht Spass gemacht und ich kann hier weitere Fahrberichte und Kommentare zum Aventador lesen, interessant wären auch Meinungen von Besitzern welche längere Erfahrung mit Ihrem Aventador haben. Hiermit bedanke ich mich bei Herrn Kellermann von Lamborghini München welcher mir die Probefahrt ermöglicht hat, mfg Siegi
    • 8 Antworten
      • 10
      • Gefällt mir
  23. Hallo zusammen, habe gerade einen schönen Lamborghini Murcielago Schlüsselanhänger in EBAY reingestellt. Sieht ziemlich schick aus! Seht selbst: EBAY - Lamborghini Murcielago Schlüsselanhänger Ich glaube der wird auch von AUTOArt garnicht mehr produziert?! Weiß das einer? Gruß Gumo
    • 3 Antworten
  24. Hallo an die Gemeinde! Wer kann mir sagen, welche Reifen denn nun für den LP 640 (BJ 2009) freigegeben sind? Bislang habe ich Pirelli P Zero gefahren (Hinten 335/30/ZR 18, Vorne 245/35/ZR18), die nun aber nirgends erhältlich sind. Laut Pirelli (HP) kann ich auch P Zero Rosso Assimmetrico (bzw. die Corsa-Version davon) fahren, lt. einem Lambo-Händler in München auch, die gleichen Infos von verschiedenen Reifenhändlern. Mein Lambo-Dealer meint hingegen, die genannten Modelle gingen nicht bzw. wären nicht freigegeben. Meine Verunsicherung wächst.... Wäre echt toll, wenn ihr 'amtliche' Infos hättet bzw. eine schriftliche Freigabe über andere Reifen. Vielen Dank im Voraus!
    • 2 Antworten
  25. Hallo zusammen. Ich will mir einen gebrauchten Murci zulegen. Wenn man so die Preise bei Mobile vergleicht ist es natürlich sehr verlockend ein Auto aus Dubai zu kaufen. Es gibt ja auch einen Händler aus Hürt der den ganzen Ablauf übernimmt. Ich bin mir aber nicht sicher ob ein Lambo aus Dubai die gleichen Spezifikationen hat wie ein deutscher? Kann mir jemand ein paar Infos geben ob der Dubaier in Frage kommt und ob man was anderes beachten muss (Rückrufe, Werksverbesserungen,...) . Vielen Dank!
    • 15 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...