Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lüftungsdüsen'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen Mir ist mal bei einer längeren Fahrt von Bern nach Hamburg eine Lüftungsdüse auf die Nerven gegangen. Es war heiss und die Klimaanlage hatte kräftig zu tun. Nun streifte mich der kalte Luftstrom immer irgendwo am Oberkörper oder im Gesicht. Das ist nicht nur unangenehm, sondern ich neige da auch schnell zu einer Erkältung. Und aus Erfahrung wusste ich: Erkältung im Sommer ist nix für mich. Nun stellte ich halt an der Düsen herum bis ich diese dann ganz schliessen wollte, nachdem ein Verstellen der Richtung nicht ausreichend war und seltsamer Weise sich die Luftmenge, auch nicht an dem kleinen Einstellrad darunter reduzieren lies. Ein Eingriff in die Gesamtlüftungsstärke stoppt die Klimaautomatik und dann muss man ja alles selbst einstellen. Also was tun? So, nach einigen Stunden Autobahn und genervten Fummeleien an der Lüftung hatte ich mich schon damit abgefunden, dass da wohl ein Defekt vorliegt. Ich dachte an ein kleines Plastikteil, welches sich ausgehackt hatte, oder sogar abgebrochen war. Wegen dem Misst nun alles ausbauen zu lassen....... ich dachte das wird arbeitsintensiv und damit auch teuer. Mich nervt so was extrem. Meine Frau, die bei weiten gelassener mit solchen "lebensbedrohlichen" Situationen umgeht, war wohl mehr von meinem Gemecker genervt, als ich von der Lüftung. Dann habe ich getankt, den Wagen gestartet und siehe da, die Lüftungsdüsenregulierung stand noch auf null und war jetzt auch tatsächlich zu! Besser noch, ich konnte diese wieder ganz normal regulieren. Das Verhalten ist mir danach nun öfters aufgefallen, aber nicht immer funktionierte die "Auto aus/an Lösung". Auch waren bei genauer Prüfung des Verhaltens nicht immer die selben, sondern manchmal auch mehrere, oder ganz andere Lüftungsdüsenregulierungen betroffen. Kennt das Problem jemand? Hat einer von Euch eventuell sogar eine Lösung? Der 458 ist Baujahr 2012. Das Problem trat bei ca. 14'000 km in meiner Erinnerung erstmalig auf. Danke, Thorsten
    • 21 Antworten
  2. Wie kann ich die mittleren Lüftungsdüsen zur Aufbereitung ausbauen ? Gruß Michael
    • 7 Antworten
  3. Kennt das noch jemand? Meine Lüftungsdüsen drehen sich immer nach oben, gibt es da ne schlanke Lösung?
    • 5 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...